ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Neuer MAN Motor D26

Neuer MAN Motor D26

Themenstarteram 23. April 2006 um 14:41

Hallo MAN Fan´s, Fahrer und Freunde,

habe für euch die neusten Daten und Info´s über den neuen

MAN Motor D26 => nachfolger des D28 CR.

Da ich ja Mitarbeiter eines MAN VP bin habe ich da ein paar möglichkeiten an gewisse Daten und Info´s zu kommen.

Folgende Daten habe ich letzte Woche auf der Homepage der

MAN Nutzfahrzeuge gefunden.

Das sind allso die ersten Daten für den neuen Motor in der

480 PS (Euro 4) Version.

Motortyp: D2676 LF01

Zylinderart: R6

Max Motorleistung: 353 KW (480PS)

bei Drehzahl: 1900 1/min

Max Drehmoment: 2300 Nm

bei Drehzahl: 1050 - 1400 1/min

min Kraftstoffverbrauch b. Volllast: 193 g/kWh

Bohrung/Hub in mm: 126/166

Hubraum: 12.418 dm³

Länge: 1510 mm

Länge D20: 1510 mm

Breite: 849 mm

Breite D20: 826 mm

Höhe: 1064 mm

Höhe D20: 1064 mm

Gewicht (Euro 4) D26: 990 Kg

Gewicht (Euro 4) D20: 960 Kg

Der D26 hat so wie es aussieht den Motorblock vom D20,

wenn man den Vergleich sieht.

Der D20 in Euro 5 Version hat sogar ein Gewicht von 975 Kg wegen dem Ad-Blue-System.

Aber der D26 soll es auch in Euro 5 geben ......

aber ohne Ad-Blue ;-) MAN hat es wirklich geschaft Euro 5 ohne nachbehandlung (Ad-Blue) zu verwirklichen.

Info von einem MAN-Verkäufer

Viel Spaß noch im Motor-Talk

Ähnliche Themen
13 Antworten
am 23. April 2006 um 21:31

Nun dass der D26 auf dem D20 basieren soll, wurde schon gemunkelt.

Dass Euro5 ohne AdBlue mit dem D26 möglich sein soll, war das erklärte Ziel von MAN und sie haben schon länger bekräftigt, dass sie das schaffen, ich nehme an wieder in Verbindung mit dem PM-Kat.

Mich würde da nur noch interessieren, was der an Sprit verbraucht.

Ich bin jedenfalls schon gespannt, ich hoffe ich schaffs zur IAA, da soll er ja vorgestellt werden.

Was wurde denn aus dem 530er? gibts den nicht? oder später?

Mich würd auch interessieren was aus dem 630er Prototypen wird, ob der in Serie geht.

Zitat:

Original geschrieben von dartom

Was wurde denn aus dem 530er? gibts den nicht?

Der 530er ist ein D28 CR.

Es gibt ihn schon einige Zeit - allerdings nicht als Euro5 soweit ich weiss.

am 24. April 2006 um 9:02

ja ich weiß schon dass der 530er aktuell ein D28CR ist. der aktuelle 480er ja auch.

ich meinte nur weil MAN-Fan geschrieben hat, der neue D26 gibt es mit 480PS.

dann wird die 530PS-Variante erst später ersetzt?

naja das wird aber auch zeit.

also soll das heissen das der neue 480PS motor auch nur mehr so wenig hubraum wie der 430er D20 hat?

hmm oder irre ich jetzt? wieviel hubraum ahben denn die aktuellen 430er.

 

@dartom: zahlt es sich denn überhaupt aus einen 530er zu kaufen? wir verwenden bei den sattelzugen bis jetzt 480er und der neue ist ein 430er. der unterschied ist schon bei steigungen gegeben und die motorstaubremse ist auch nicht so gut aber auf der geraden ist das eigentlich ziehmlich egal. noch dazu braucht unser 430er euro 4 weniger als die 480er euro 3.

am 24. April 2006 um 16:30

nein, der D20 Motor hat 10,5 Liter Hubraum, der D26 - wie von MAN-Fan geschrieben - 12,4 Liter.

Ich persönlich denke nicht, dass es sich im europäischen Fernverkehr lohnt, einen 530er zu kaufen, nicht bei den Gewichten bis 40 Tonnen. In Skandinavien würd ich eher drüber nachdenken. Aber bei uns ist das nur ein Prestige-Fahrzeug.

Noch dazu, wenn man sich die Fahrleistungen des 430ers ansieht, das ist einfach eine Wucht, wie die Maschine geht. Interessant ist nicht die PS-Kurve, sondern das Drehmoment, und das ist bei den aktuellen 400er Motoren so hoch wie noch vor ein paar Jahren bei den Motoren der 500PS-Klasse. Das Drehmoment ist das, was er in Kraft umsetzt und auf die Straße bringt.

Die 480er sind ja nur "aufgemotzte" 460er (Common-Rail-Einspritzung). Ist ja noch der alte D28-Block. Die neuen Technologien - und mehr Drehmoment aus gleich viel PS - stecken erst im D26.

Themenstarteram 24. April 2006 um 21:15

Hallo zusammen,

hier noch ein Link zu der Seite bei MAN wo ich die Daten des D26 her habe.

 

http://www.man-engines.com/.../...gines%2c_axles%2c_transfer_cases.PDF

am 25. April 2006 um 11:28

Warum wird der D2676 für Busse mit 460PS und 480PS angeboten? Wo liegt der Sinn in dieser Abstufung?

am 25. April 2006 um 21:48

hey MAN Fan, des ist halt unsere Marke, unsere Marke MAN,

 

gruß dein Kollege MAN Fanat Lucki

 

P.S.: Scania und Mercedes düfen sich warm anziehen, denn bald kommt der MAN V8 raus!!!!

am 25. April 2006 um 21:52

Zitat:

Original geschrieben von dartom

ja ich weiß schon dass der 530er aktuell ein D28CR ist. der aktuelle 480er ja auch.

ich meinte nur weil MAN-Fan geschrieben hat, der neue D26 gibt es mit 480PS.

dann wird die 530PS-Variante erst später ersetzt?

der D26 wird erst im Herbst 2006 präsentiert, der D2676 LF01 ist jetzt der erste Prototyp vom D26, soweit ich weiß wird der D26 den Bereich bis 560 PS abdecken und der V8 von 550PS-700PS

der V8 wird ja dann den 10zyl ablösen oder?

 

naja ich bin kein V8 fan. ich finde 6zyl reichen. sowohl beim pkw als auch beim lkw.

am 26. April 2006 um 14:13

Bis 560PS also. dann schätz ich wirds auch hier eine 40er-Abstufung geben (480,520,560).

mich würd aber immer noch interessieren, warum es eine 460PS-Variante vom D26 gibt. zumal der ja dieselben Werte liefert (Drehmoment) wie der alte 460er und der neue 430er. Da seh ich überhaupt keinen Nutzen darin. Der Motor ist schwerer und bringt gleich viel auf die Straße wie der 430er. Was mich da noch überzeugen könnte, wenn er einiges an Sprit spart.

Wann kommt denn nun der V8 von MAN/Liebherr? Entwickelt wird ja schon eine Zeit lang...

Im Übrigen schließe ich mich Roadfly an, die aktuellen Sechszylinder reichen für Europa aus.

Mercedes will ja in absehbarer Zeit auch auf ihre neuen "Weltmotoren" umsteigen, glaub drei verschiedene Reihensechszylinder, die alle PS-Klassen abdecken und in allen Marken von DC auf allen Kontinenten eingebaut werden sollen.

am 26. April 2006 um 20:09

Hey Dartom, schau mal

die bringen jetzt auch einen 320er raus, des machen unsere MAN Leute bestimmt, damit die mehrere Varianten anbieten können. Deshalb gibts auch den 460er bei den Bussen.

ja aber dartom meinte eil des wo wohl der wirtschafliche vorteil des 460er motors ist. dann wenn kein vorteilerkennbar ist sind mehrere Varianten auch unnötg.

lkws mit knapp über 300PS sind oftmals sehr gut für gemeinden im einsatz als kehr oder müllfahrzeuge. also bei uns sieht man zumindest öfters alte man der auch neuere scania mitrecht wenig ps in zusammensetzung mit solchen fahrzeugen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen