ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Dicker Kratzer im Lack. Was machen? (mit Bildern)

Dicker Kratzer im Lack. Was machen? (mit Bildern)

Hallo.

Seit 3 oder 4 Tage haben wir einen dicken Kratzer in der Beifahrertür.

Ein netter Mensch meinte anscheinend, dass so ein Kratzer zu einem Berlingo gehört.

Der Kratzer ist ca. 15cm lang, wenn man den ganz oberflächlichen Teil nicht mitrechnet.

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob's wirklich bis aufs Blech ist. Die Grundierung ist jedenfalls angekratzt.

Schaut mal in die Bilder und sagt mir, was ihr so seht.

Meine Frage wäre jetzt: Was mach ich damit?

Die Tür muss jetzt nicht wieder wie neu aussehen.

Wichtig ist mir nur, dass nichts anfängt zu rosten, oder der Lack irgendwann abblättert.

 

http://img131.imagevenue.com/loc103/th_498338454_1_122_103lo.JPG

http://img40.imagevenue.com/loc143/th_498355728_2_122_143lo.JPG

http://img171.imagevenue.com/loc726/th_498372203_3_122_726lo.JPG

http://img125.imagevenue.com/loc394/th_498386569_4_122_394lo.JPG http://img219.imagevenue.com/loc638/th_498406362_5_122_638lo.JPG http://img284.imagevenue.com/loc29/th_498423479_6_122_29lo.JPG

Bild-1
Bild-2
Bild-3
+3
Ähnliche Themen
14 Antworten

Servus,

da der Lack bis auf die Grundierung weg ist, kann man polieren vergessen. Eine günstige Alternative ist hier Scratch-/Smart-Repair. Oder die ganze Tür lackieren. Wenn es ein silberner Farbton ist könntest du Pech haben und die anliegenden Karosserieteile müssen mitlackiert werden.

Ganz einfach ist der Lackstift, schaut aber auch dementsprechend aus.

Ich würde bei nem Smart-Repairer vorbeischauen und dem das zeigen.

mfg

Wenn du dir die Originalfarbe besorgst und mit nem feinen Pinsel selber füllst ?

Wenn die Optik wirklih zweitrangig ist, wäre Lackstift zumindest die günstigste Variante.

Wenn du dich dafür entscheidest lässt sich das Ergebnis aber erheblich verbessern, wenn du den Lackstift verdünnt mit einem anderen, feinen Pinsel aufträgst, schleifst und dann polierst.

Vielleicht wäre dieses Set was für dich: http://www.petzoldts.info/info/Lackreparatur-Set,-Steinschlag,-Kratzer,-Lackschaeden-p-26.html

Wo gibt's denn ne vernünftige Smartrepair-Werkstatt am Niederrhein? Am besten Mönchengladbach, vielleicht Düsseldorf, Krefeld, etc.

Hallo faleX

Hast Du meine PN gelesen?

Gruss

thomaswi

Rosten wird das nicht, da noch Grundierung drauf ist. Smart Repair ist an der Stelle bei der Farbe wahrscheinlich schwierig, wär aber ein Versuch wert.

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Wenn die Optik wirklih zweitrangig ist, wäre Lackstift zumindest die günstigste Variante.

 

Wenn du dich dafür entscheidest lässt sich das Ergebnis aber erheblich verbessern, wenn du den Lackstift verdünnt mit einem anderen, feinen Pinsel aufträgst, schleifst und dann polierst.

 

Vielleicht wäre dieses Set was für dich: www.petzoldts.info/.../...Steinschlag,-Kratzer,-Lackschaeden-p-26.html

Hab das u.a. auch bei denen bestellt und heute ausprobiert.

Fazit: der Schleifkörper ist super! Die "harte" Politur ist meines laienhaften Erachtens etwas fein (dauert mit der Hand schon ein Weilchen bis die Schleifspuren wieder weg sind) Die HG politur tut voll und ganz ihren Dienst.

Ergebnis nach ca. 1h (ohne Lacktrocknung):

Schramme ist wech -> Besitzer glücklich :D (bin mit dem Zapfhahn an den Kotflügel gedonnert) 

Danke für die Rückmeldung. Bei sehr harten Lacken wie deinem ist das immer so eine Sache und erfordert extra Einsatz beim auspolieren von Kratzern und Schleifspuren.

Zitat:

Original geschrieben von acid burn

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Wenn die Optik wirklih zweitrangig ist, wäre Lackstift zumindest die günstigste Variante.

Wenn du dich dafür entscheidest lässt sich das Ergebnis aber erheblich verbessern, wenn du den Lackstift verdünnt mit einem anderen, feinen Pinsel aufträgst, schleifst und dann polierst.

Vielleicht wäre dieses Set was für dich: www.petzoldts.info/.../...Steinschlag,-Kratzer,-Lackschaeden-p-26.html

Hab das u.a. auch bei denen bestellt und heute ausprobiert.

Fazit: der Schleifkörper ist super! Die "harte" Politur ist meines laienhaften Erachtens etwas fein (dauert mit der Hand schon ein Weilchen bis die Schleifspuren wieder weg sind) Die HG politur tut voll und ganz ihren Dienst.

Ergebnis nach ca. 1h (ohne Lacktrocknung):

Schramme ist wech -> Besitzer glücklich :D (bin mit dem Zapfhahn an den Kotflügel gedonnert) 

Brauch ich dann dazu ein Töpchen von der original Farbe oder wie... ???

Hi zusammen,

also...hääää??? ...ich wage zu bezweifeln das die Schramme des TE mit irgendwechlen Mitteln unsichtbar gemacht werden kann!

Bevor hier nicht der TE seine Erfahrung mit igendeinem smartrepair-Betrieb kundtut wäre ich nicht abgeneigt die ganze Tür zu lackieren!

Viele Grüße

Sancho deluxe

Zitat:

Original geschrieben von s45chBO

Brauch ich dann dazu ein Töpchen von der original Farbe oder wie... ???

Ja, gibts bei deinem Händler. Sollte als Set aus Deck- und Klarlack um die 10€ kosten.

 

Zitat:

Original geschrieben von Sancho deluxe

also...hääää??? ...ich wage zu bezweifeln das die Schramme des TE mit irgendwechlen Mitteln unsichtbar gemacht werden kann!

Unsichtbar nicht, aber soweit, das es aus 3m Entfernung nicht mehr groß auffällt. Um unsichtbar geht es dem Themenstarter offenbar nicht, sondern eher um eine kostengünstige Lösung.

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Danke für die Rückmeldung. Bei sehr harten Lacken wie deinem ist das immer so eine Sache und erfordert extra Einsatz beim auspolieren von Kratzern und Schleifspuren.

wem sagst du das^^ hab jetz ca. 4h mit meiner Motorhaube und den beiden vorderen Kotflügeln verbracht.....sind immer noch Kratzerchen drin (Haardick ungefähr, und chaotisch angeordnet) Jetzt hab ich  einfach LG draufgeschmiert :D keine Lust mehr auf den Mist :) sieht aber aus 50cm-1m entfernung seeeeeehr hübsch aus. Das reicht mir dann schon.

@Mr. Moe:

Verdünnen mit Wasser im Verhältnis 1:1, oder wie darf ich mir das Vorstellen:confused:

Danke vorab.

Zitat:

Original geschrieben von Carlocat

@Mr. Moe:

Verdünnen mit Wasser im Verhältnis 1:1, oder wie darf ich mir das Vorstellen:confused:

Danke vorab.

1:1 kommt hin, aber mit Nitroverdünnung;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Dicker Kratzer im Lack. Was machen? (mit Bildern)