ForumWerkzeug
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Den richtigen E- Schlagschrauber finden zum Räderwechsel ?

Den richtigen E- Schlagschrauber finden zum Räderwechsel ?

Themenstarteram 28. Oktober 2022 um 9:15

Nachdem ich mit einem Schlagschrauber vom Discounter reingefallen bin, suche ich nun für meine Zwecke einen passenden Schlagschrauber.

Darüber hatte ich hier in einem anderen Beitrag berichtet.

Auf der Suche bin ich auf die Seite von Heimwerker. de unter Eingabe Elektro- Schlagschrauber gestoßen.

Dort werden die Kriterien sehr schön erklärt.

Ich habe nun einen Schlagschrauber mit Drehmomenteinstellung und 500Nm mit 1050 Watt in die engere Wahl genommen.

Einmal den Michelin M- 55 1050 und den von Dino.

Beide scheinen Baugleich, vom Gehäuse und Leistungsdaten, zu sein.

Nur im Preis gibt es einen Unterschied.

Mir erscheinen nur die Nüsse für LM- Felgen zu kurz.

Was mein ihr?

Ähnliche Themen
22 Antworten

Willst Du wieder auf diesen China-Schrott reinfallen??

Hast Du denn aus der vorherigen Geschichte nichts gelernt?

Kauf Dir doch bitte was Ordentliches,dann hast Du Ruhe.

Hier mal ein paar Beispiele:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../2255081715-84-1783

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../2254891908-84-1953

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../2254667542-84-17538

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../2254168575-223-3163

Warum denn nicht etwas mit Akku? Für nen Räderwechsel reicht das doch dicke, und wenn er immer selbst und mit dem richtigen Drehmoment gemacht wird, dann wird es da auch nie Probleme geben.

Zitat:

@T5-Power schrieb am 28. Oktober 2022 um 09:25:14 Uhr:

Willst Du wieder auf diesen China-Schrott reinfallen??

Hast Du denn aus der vorherigen Geschichte nichts gelernt?

Kauf Dir doch bitte was Ordentliches,dann hast Du Ruhe.

Hier mal ein paar Beispiele:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../2255081715-84-1783

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../2254891908-84-1953

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../2254667542-84-17538

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../2254168575-223-3163

Bei den gebrauchten Schlagschrauber würde ich vorsichtig sein. Da kannst Du gleich das Geld verbrennen.

Die sind bestimmt innerlich so ausgeschlagen, dass Du die nach ein paar Schrauben in die Mülltonne werfen kannst.

Themenstarteram 28. Oktober 2022 um 10:45

Oh, die bei Ebay- Kleinanzeigen haben schon wohl einiges hinter sich.

Da schreckt mich was ab, bei Elektro und anderen Werkzeugen.

Evtl. kommt auch ein Akku- Schrauber in die Wahl.

Ich bin jetzt 67 Jahre alt, vielleicht fahren wir irgendwann nur noch 1 Fahrzeug und dann Ganzjahresreifen.

Zu China- Produkten, was kommt nicht alles aus China und wo ist schon überall China drin.

Medikamente ganz aus China, oder Zusatzstoffe und wir leben noch.

Autoteile, Werkzeuge mit deutschen Namen hergestellt in China.

Bosch- Zubehör zum Beispiel, brauchte eine Lochsäge ( Bosch stand drauf) hergestellt in China, konnte ich nach einem Kurzeinsatz in die Tonne werfen.

Sanitär- Produkte mit deutschen Qualitäts- Namen, die Liste kann man ohne Ende fortsetzen.

Ich hatte von Metabo einen 10 Jahre alten Bit- Satz, wo mein Schweigersohn Einsätze verbummelt hatte, der heutige Bit- Satz hat auch nicht mehr die gleiche Qualität.

Hallo,

also als noch jung und dumm war (jetzt bin ich nur noch jung), hatte ich mir auch so einen 230V Schlagschrauber zugelegt ... für draußen, mal schnell Räder runter wenn Werkstatt besetzt ....

Meine Erfahrungen sind (und im Prinzip gilt das für alle bis 150€ - weil, kommen sicher aus derselben Fabrik:D):

- schwer (klar: E-Motor)

- Nussaufnahme klappert - also die Nüsse darauf (bei allen!)

- keine Bremse, die Dinger laufen einfach weiter, gerade beim Lösen feuert es dir schon mal die Radschraube durch die Botanik

- Lösemoment entspricht 100%ig nicht den Angaben - max. 100-120 Nm

- mit viel Rattern gehen viele Schrauben auf, aber wenn ich zusätzlich doch noch die Verlängerung

brauche, ist so ein Gerät Mist und zum Anziehen reicht ein Akkuschrauber, wenn man eh noch

"Abknacken" muss (Anzugsdrehmoment von den Dingern ist so zwischen 80 Nm und "irgendwas" -

vergiss es damit ein Rad richtig fest zu bekommen - also richtig = korrekt)

- gehen zu Anfang mehr recht als schlecht, lassen dann aber merklich nach, wenn die "Ratterräder" im

Gerät eingelaufen sind und die Schmierung dünne wird

Fazit für mich: braucht man nicht wirklich, ohne sich zu ärgern klappt das mit den Dingern einfach nicht

Warum denn nicht etwas mit Akku?

... also wenn der TS nicht schon ein Akkusystem hat (Schrauber, Heckenschere usw.) dann hat er früher oder später bestimmt das Problem mit tiefenentladen Akkus (2 X Räder im Jahr) - es sei denn, er ist Rentner und hat als Hobby Akku-Pflege .... :D

Edit: scheinbar kommt der Editor mit mir nicht zurecht - sorry :D:D

 

Themenstarteram 28. Oktober 2022 um 14:07

@Zeck3 ,

mir geht es mehr um das Lösen der Radschrauben und Radmuttern.

Ich ziehe die Schrauben und Muttern eh mit dem Drehmomentschlüssel an.

In verschiedenen Tests wird geschrieben, dass ein Kabelschrauber mehr Kraft aufbringen kann als ein normaler Akkuschrauber. Dabei liegt mein Wunsch bei 500Nm Lösedrehmoment.

Im Gartenbereich habe ich einige Akku- Geräte von Worx und daher auch genügend Ladegeräte und Akkus.

Akku- Pflege ist mir ausreichend bekannt.

Wenn ich zum Akku- Gerät greifen sollte, würde ich den Solo- Schlagschrauber WX 272.9 von Worx nehmen, aber leider nur ein max. Drehmoment von 300Nm.

Mit Worx bin ich sehr zufrieden.

Zitat:

@Zeck3 schrieb am 28. Okt. 2022 um 13:12:03 Uhr:

... also wenn der TS nicht schon ein Akkusystem hat (Schrauber, Heckenschere usw.) dann hat er früher oder später bestimmt das Problem mit tiefenentladen Akkus (2 X Räder im Jahr) - es sei denn, er ist Rentner und hat als Hobby Akku-Pflege .... ??

Ja mei, dann nehm ich halt die 25 Euro in die Hand und lasse die Räder in der Werkstatt umstecken, oder nehme eben einen Radmutternschlüssel, zur Not sogar den aus dem Bordwerkzeug, oder ein altes Radkreuz, je nach dem ob es in die Felgen reinpasst.

 

It's so easy...

Themenstarteram 28. Oktober 2022 um 14:26

Meine Akkus sollen angeblich auch zu den Makita DTW300Z passen und der hat 330Nm Lösemoment.

Ps. ich schraube halt noch gern, solang es mir noch möglich ist.

Das Lächeln der Nachbarn sehe ich oft genug, wenn ich die Räder wechsel und an paar dummen Bemerkungen fehlt es auch nicht.

Bei Problemen kommen einige von denen mit den zwei linken Händen schellen, können Sie mal oder schauen.

Hey, war nicht böse gemeint. Ist bei mir genau so. Wenn's nimmer geht: "Kannst Du schnell mal gucken..."

Wenn eh schon Makita da ist, dann würde ich persönlich dabei bleiben und nen Akku-Schlagschrauber von denen nehmen.

 

Mfg

Zitat:

@beppy schrieb am 28. Oktober 2022 um 10:11:41 Uhr:

Zitat:

@T5-Power schrieb am 28. Oktober 2022 um 09:25:14 Uhr:

Willst Du wieder auf diesen China-Schrott reinfallen??

Hast Du denn aus der vorherigen Geschichte nichts gelernt?

Kauf Dir doch bitte was Ordentliches,dann hast Du Ruhe.

Hier mal ein paar Beispiele:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../2255081715-84-1783

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../2254891908-84-1953

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../2254667542-84-17538

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../2254168575-223-3163

Bei den gebrauchten Schlagschrauber würde ich vorsichtig sein. Da kannst Du gleich das Geld verbrennen.

Die sind bestimmt innerlich so ausgeschlagen, dass Du die nach ein paar Schrauben in die Mülltonne werfen kannst.

Ja,natürlich.

Dann lieber einen nagelneuen "Michelin"-Schlagschrauber statt einem Bosch,da weiß man wenigstens,der hält....:rolleyes:

Themenstarteram 28. Oktober 2022 um 19:59

Das kann natürlich auch passieren.

Habe gerade mal bei E- Kleinanzeigen reingeschaut.

Ein Vogel hat ein Bild vom Hersteller eingestellt, keine original Bilder und gleiche Anzeigen in zwei Städten.

Ein anderer will mit deutlichen Gebrauchsspuren 15,00 € mehr als beim Händler mit 3 Jahren Garantie.

Ich würde dir die brushless Serie von Ryobi empfehlen. Der RIW18X langt total

 

https://de.ryobitools.eu/.../

 

Die heutigen Akkugeräte in Verbindung mit Bürstenlosen Motoren haben mehr als ausreichend kraft.

Eventuell kannst du über einen Badaptor dein Makita Akku 18V auf Ryobi adaptieren. Fahre damit daheim, mit Bosch Blau und Ryobi, sehr gut.

 

Ich muss ehrlich zugeben: bevor ich ein Kabel-gebundenes Gerät zum Lösen einer festen Verschraubung nehme, nehme ich lieber schnell den Gelenkhebel zur Hand. Kabel nerven nur in der Garage :)

 

 

Übrigens: Akkuschlagschrauber sind beim Drehmomentaufbau hin zum max "Lösemoment" träger als z.B. Druckluftschlagschrauber. Bedeutet also: wenn ein Druckluftschrauber 3 Sekunden braucht um Drehmoment X durch schläge zu entfalten, braucht das Akkugerät meist die doppelte Zeit. Daher auch Mal ruhig 5-10 Sekunden Micky Mouse auf und schlagen lassen

Guten abend,

ich habe mir vor einem Jahr den Hazet 9212-3 Akku-Schlagschrauber zugelegt. Kostet zwar sicher etwas mehr, funktioniert jedoch einwandfrei :-)

LG

Themenstarteram 29. Oktober 2022 um 8:43

@DumbTrump ,

habe mir einmal die Leistungsdaten angeschaut, ein gutes Gerät und die Marke ist gut, leider mit Badaptor für mich zu umständlich.

@dallas99 ,

natürlich spricht die Marke für sich, da ich keine Fahrzeuge repariere und groß schraube kommt der Preis für mich nicht in Frage.

Allgemein,

habe gestern einige bei E- Kleinanzeigen angeschrieben und habe auch schnell Antworten erhalten:

,,kaum benutzt und nur einmal gebraucht,,

,, Rechnung nicht mehr vorhanden und ca. 2 Jahre alt,,

,, neu keine Rechnung, war ein Geschenk,,

Diese Angaben kann man natürlich nicht überprüfen, ein Kauf käme nur in Frage mit Abholung vor Ort und Prüfung.

Also werde ich einen neuen Schlagschrauber kaufen, da habe ich Gewährleistung und Garantie.

In einem Erfahrungsbericht hat ein Besitzer berichtet, dass er mit dem Akkuschrauber ( 2Ah Akku) an 4 Fahrzeugen die Räder gelöst und angeschraubt hat, ohne Akkuwechsel oder nachladen. Es gibt schon Superdinger!

Für mich drängt nicht die Zeit, werde einen Schrauber mit Drehmomentanzeige und ca. 500Nm Lösedrehmoment weiter suchen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Den richtigen E- Schlagschrauber finden zum Räderwechsel ?