ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Demontage Himmel im Laderaum

Demontage Himmel im Laderaum

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 1. Mai 2017 um 10:43

Hallo,

zur Montage einer Antenne muss ich bei einem Caddy im Laderaum den Papphimmel demontieren. Der ist mit Kunststoffclips befestigt. Daher zwei Fragen:

Wie kann ich die zerstörungsfrei demontieren?

Lassen die sich wiederverwenden?

Danke schon mal für eure Hilfe.

Ähnliche Themen
23 Antworten

FAQ

5.6.

:cool:

hab ich erst gestern gemacht

mit nem kl. Inbus oder wenn der durchdreht kl. Torx und rausdrehn, dann mit ner Beißzange fassen drehn und ziehn

Macht im Postcaddy keinen Spaß da erst die Abtrennung zum Fahrraum rausmuß weil der Himmel daruntergeklemmt is :D

Ich hab mir dafür so ein Spezialwerkzeug zugelegt womit du die Clips zerstörungsfrei rausziehen kannst. Mit einem kleinen Inbus etwas wegbiegen, dann kommt man unter die Innenclipse und kann sie vorsichtig rausziehen.

Oder man nimmt nen Schraubendreher und schweißt eine Schraube an, das erspart einem ne Menge Zeit;).

wenn man den Haltedorn in der Mitte rausdreht geht der Clip doch kinderleicht raus

Wenn der Sechskant im Clip aber rund gedreht ist nicht, da spare ich mir das fummeln mit dem Sechskantwerkzeug und dreht gleich meinen "Schraubendreher" rein.

da nimm ich dann nen Torx :D

Themenstarteram 5. Mai 2017 um 14:04

Hallo,

danke bisher für eure Antworten. Ich habe heute mal versucht, einen Clip zerstörungsfrei auszubauen. Leider konnte ich da in dem Loch in der Mitte des Clips mit Inbus oder Torx drehen, wie ich wollte, da bewegte sich nix :( . Könnt ihr mir da noch weiterhelfen?

Das Auto ist ein Caddy Kombi 2KB von 9/2004.

Bau dir mein Spezialwerkzeug, damit bekommst du sie raus ohne sie zu zerstören.

Themenstarteram 6. Mai 2017 um 11:14

Zitat:

@AudiJunge schrieb am 5. Mai 2017 um 14:35:48 Uhr:

Bau dir mein Spezialwerkzeug, damit bekommst du sie raus ohne sie zu zerstören.

Danke! Hast du mal ein pic davon?

Erst am Montag.

Den Inbus leicht nach links drehen und gleichzeitig mit zwei Fingern links und rechts unter die Niete gehen und leicht beim drehen ziehen .

Hat sogar meiner kleinen Tochter Spass gemacht .:D

Wenn der Innensechskant straff reingeht (zur Not mit Isoband umwickeln), beim Drehen ganz vorsichtig ziehen. Das bringt den nötigen mm.

Verstehe nicht, wo das Problem ist....

Einfach drehen und ziehen....

Projekt1
Projekt2
Deine Antwort
Ähnliche Themen