ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Delorean 1981 Kaufberatung

Delorean 1981 Kaufberatung

Themenstarteram 20. Oktober 2005 um 23:24

Also hallo an alle erstmal hab da mal so ne frage kennt sich irgendjemmand mit der Marke DMC aus?, wenn ja kann der derjenige mir bestimmt sagen auf was ich aufpassen muss wenn ich mir einen Delorean zulege das auto ist der hammer und ist mein absuluter traumwagen;)

Hoffe ihr könnt mir helfen

Ähnliche Themen
13 Antworten

Ohne Englisch wirds nicht gehen.......

Start:

http://en.wikipedia.org/wiki/De_Lorean_DMC-12

Am Ende gibts Links zum weiterlesen

schon ein guter start zum einlesen. natürlich gibt es auch gute quellen in deutschland und auch ein for*m. da hier die freundlich-überheblichen verantwortlichen links dazu aber nicht so gerne sehen, gibts diese auf freundliche nachfrage.

p.s. mit dem was es im moment bei mobile.de zu kaufen gibt brauchst du deine zeit gar nicht erst zu verschwenden...

am 21. Oktober 2005 um 7:21

Ersatztteile

 

Wie sieht es mit der Ersatzteilversorgung für die Flux-Kompensatoren aus ?

 

Sorry, auch wenn ich Prügel beziehen werde, ich konnte es mir einfach nicht verkneifen. ;o) :D

Gruß,

Marc

ERSATZTEILE

 

... der DOC ist gerade auf Zeitreise und holt Nachschub!

Moin,

Tja ... wer es bis heute nicht gelernt hat, WIE MAN VERLINKEN DARF ... sollte sich nicht so weit aus dem Fenster lehnen, und hier wem Vorwürfe machen. Auf eine FAQ oder eine Kaufberatung DARF AUSDRÜCKLICH verlinkt werden.

Aber Mods sind ja erstmal BÖSE ... dann sind sie BÖSE und dann nochmals BÖSE ... einfach nur, weil manch einer KEINERLEI Verständnis dafür hat, das weder ein Mod, noch der Betreiber gerne Post vom Staatsanwalt bekommen möchte. Es gibt mittlerweile eine ganze Flut an Foren, welche VERLINKUNG komplett untersagen ... das wir das gerne geregelt haben möchte, ist ein ziemlich sinnvoller Kompromiss. Aber Sorry ... ich vergesse ... manche Menschen möchten sich gerne als das unschuldige missverstandene Opfer sehen ... Sorry ... aber geht mir manchmal ein wenig auf den Geist ... wo jedem genau erklärt wird, was er darf und was nicht ... Lesen würde da manchmal helfen.

Zum Thema ...

Ersatzteile für das Auto sind schwer zu bekommen. Der Wagen sollte (mit Ausnahme des Motors) komplett sein. Der Motor ist der PVR Euro-V6 Motor und im Grunde sind Teile für diesen recht Problemlos zu bekommen, da der Motor in zig Autos verbaut wurde. Problematisch zu organisieren sind insbesondere Karosserieteile, da selbst die Presswerkzeuge der Firma verkauft bzw. zerstörrt wurden.

MFG Kester

kester.....

lass doch endlich mal den unsinn mit dem "staatsanwalt"... das sorgt lediglich für heiterkeit, glauben tuen das eh nur die mods bei motor-talk... :D

falls du meinen post genau gelesen hast, bezog sich meine bemerkung nur auf eine evt. verlinkung zu dem deloreans.de for*m, die nicht gewünscht ist (da ja u.a. alles wissen auf motor-talk gebündelt ist...)

und schliesslich? hast du probleme mit ersatzteilen für deinen delorean?? komisch, ich habe keine. ich kann jegliches ersatzteil (bis auf genau 2 teile die es tatsächlich nicht mehr gibt, die aber gerade nachgefertigt werden) mit einem einfachen mausklick bestellen. sprech mich gerne an, ich kann dir die quellen nennen... :)

Moin,

Outoftime ... wie dir MÖGLICHERWEISE bekannt ist, hat ein Internetbetreiber die PFLICHT Links die er hostet zu kontrollieren. Dies fällt in den Rahmen seiner Sorgfaltspflicht.

Lese Ich einen Beitrag ... und gebe ein Antwort, dann stelle ich damit fest, das MIR dieser Link bekannt ist. Also habe Ich Ihn zu kontrollieren. Ab diesem Moment sage Ich aus, das ich diesen Link empfehle. In diesem Moment mache Ich mich, sofern auf der verlinkten Seite RECHTSVERSTÖSSE begangen werden, der Duldung schuldig, sofern dort Rechtsverstöße begangen werden. Weiterhin bin Ich rechtlich dazu verpflichtet diese Links zu entfernen, sofern dies verlangt wird. z.B. sollte ein Mitglied dieses Forums, in einem verlinkten Forum verunglimpft/beleidigt werden ... hat es das Recht dazu. Egal wie lange dieser Link hier steht. WIR haben im Zweifel die Kosten dafür am Arsch, wenn dies z.B. über einen Anwalt läuft.

So z.B. auch Heise oder CT gegangen, bei denen mehrfach zu einer Seite verlinkt wurde, auf der ein Programm zum Umgehen des Kopierschutzes bereitgestellt wurde. Der Betreiber wurde gerichtlich dazu gezwungen diese Beiträge ABZUÄNDERN. Und durfte selbstredend sämtliche Kosten tragen ... obwohl er SELBST keinen Rechtsverstoss begangen hatte !

Der Punkt ist einfach der ... ICH kann einen einzelnen Beitrag lesen. Aber ICH kann kein ganzes Forum lesen. Dazu habe Ich, dazu hat NIEMAND, Zeit.

Und wenn dir unsere Regelung nicht passt, und du dies jedesmal öffentlich kundtun musst ... dann solltest Du die Nutzung dieses Forums einstellen. Schließlich ist es so, das man als Gast die Hausordnung nunmal zu achten hat. ICH mache auf anderen Foren (bei denen Ich auch Mitglied bin) ebenfalls KEINE WERBUNG, da ich dieses Prinzip generell respektiere.

Und ... Du hast keine Probleme Teile zu bekommen ?! Technikteile hatte Ich von der Problematik HERAUSGENOMMEN ... die sollten in der Tat keine Probleme darstellen ... aber woher bekommt man Karosserieteile ?! Beide großen Klassikerzeitungen haben in Ihren Berichten über den De Lorean auf die Problematik und die daraus resultierenden hohen Preise der Karosserieteile hingewiesen. Soweit Ich mich erinnere wurde davon geredet, das z.B. ein vorderer Kotflügel unter Freunden für rund 1-2000 DM gehandelt werden solle. Wenn für einen Menschen sowas natürlich finanziell kein Problem darstellt ... gut ... dann ist es kein Problem. Sollte es sich GEÄNDERT haben, und irgendwer auf einmal eine Tonne Teile gefunden haben ... oder irgendwer Teile nachfertigen ... sehr schön. Bleibt ein rares Auto leichter erhaltbar.

MFG Kester

meine güte.... du wirfst 2 dinge durcheinander. wenn auf ein forum verlinkt wird bist du doch nicht für wiederum ALLE beiträge in dem verlinkten forum verantwortlich zu machen, was für ein unsinn. die fälle zb bei heise lagen völlig anders, hier wurden einzelne links auf softwaredownloadseiten, etc gesetzt.

im übrigen ist ja schon des öfteren durchgerutscht, warum ihr keine verlinkung zu anderen foren wollt, nämlich weil ihr "konkurenz" fürchtet, und meint das dieses forum hier das maß der dinge ist. und über diese tatsache mache ich mich ab und zu lustig, das ist mein gutes recht.

denn das kann für leute die wirklich wichtige infos suchen fatal sein. denn die infos die es zb in einem mopar-forum, corvetteforum, alt-opel-forum, delorean-forum, bei den sternschnuppen, oder oder gibt, wird es nie irgendwo zusammengefasst geben. (da gibt es allerdings auch keine assi-pakete permanent rechts zum kauf eingeblendet... :D)

aber zum thema. du sprachst davon das "teile schwer zu bekommen sind" . das ist nicht korrekt. darauf habe ich hingewiesen. auf nicht mehr und nicht weniger, von den preisen war keine rede.

deine schätzung mit den kotflügeln ist übrigens auch nicht korrekt. für einen linken kotflügel werden bis zu 5.000 eumel gezahlt. muss aber nicht sein, weil man die auch reparieren kann. wenn man weiss wo. aber SOWAS steht zb nur im fachforum... ;)

gruss

O.

Moin,

Outoftime ... das ist quatsch ... Wäre dem so ... dann würden wir auch Links zu FAQs, ausgeschriebenen Beiträgen oder Kaufberatungen löschen. Tun wir aber nicht. Jeder der so verlinkt, wie es den Boardregeln entspricht hat NIX zu befürchten und das wird auch toleriert.

Wenn das deine Sicht der Dinge ist, dann habe Ich eher den Eindruck, das du gekränkt bist, das du hier nich so verlinken darfst, wie du es für richtig hälst, sondern dich an minimale Regeln halten musst.

Und UNSERE Auffassung der Problematik ... resultiert aus einem immens langen Gespräch mit einem Fachdozenten zum Thema Internetrecht. Und der Punkt ist in der Tat, das ICH einen Link gutheiße, sobald Ich Ihn toleriere. Und Ich dann umgehend zu reagieren habe, wenn mir dortige Rechtsverstöße kenntlich gemacht werden. U.U. kann das heißen 24h, und sollte derjenige nicht freundlich sein, sondern einen Anwalt bemühen ... kostet es den Betreiber von MT schonmal Geld.

Das Problem ist schlicht und einfach, das zwischen Recht haben und Recht bekommen unter Umständen VIEL GELD und z.T. noch mehr Risiko liegt. Von uns allen hat niemand mal eben 10.000 Euro rumliegen für einen Rechtsstreit, selbst wenn man das Geld nach 2 Jahren zurückbekommen sollte.

Und wenn du sagst das ein Teil 5000 Euro kostet ... (Zeitliche Entwicklung bitte beachten, meine Angabe war in DM, das heißt da muss schon einige Zeit vergangen sein) dann sagt MIR der gesunde Menschenverstand ... das dieses Teil nicht unbedingt an JEDEM BAUM wächst, sondern selten ist. Also auch im Zweifel SCHWER aufzutreiben. Und da bei vielen Haushalten 5000 Euro 2-3 Monatseinkommen sind ... ist die Teilesituation ja offenbar doch PROBLEMATISCH.

Und dein letzter Satz bestätigt irgendwie meine Vermutung von oben. Denn offenbar sitzt man ja lieber "eifersüchtig" auf Informationen, als sie zu kommunizieren, was ja im Grunde der Sinn der Teilnahme an einem Forum ist. Und eben nicht ... das wilde Verlinken. Um seinen Link zu setzen ... gibt es z.B. Suchmaschinen wie Google oder Linkverzeichnisse. Die sollen solche Links erstens gerne nehmen und zweitens sind die auch meist der ERSTE Anlaufpunkt für die meisten Menschen.

MFG Kester

Also,

Ihr habt ja echt viel Wissen, aber redet nur Blödsinn.

Da sucht einer Hilfe und Ihr wollt Euch hier gegenseitig an den Kragen gehen.

Tauscht Eure Mail Adressen aus und klärt es dann. Oder setzt einen Link zu einem Internet-Recht-Forum :-) .

Ich bin bisher sehr zufrieden von dem Forum aber wäre sehr angepi**t, wenn auf meine Frage nur blödsinn geantwortet wird. Helft dem Mann und gebt ihm endlich mal einen Link oder Tipp.

Gruss, Paul.

lieber paul,

in bestimmte dinge solltest du dich vielleicht erst einmal einlesen, bevor du sinnfreie kommentare dazu abgibst. oder einfach mal die suchfunktion benutzen (hätte bei deiner frage übrigens auch geholfen - und "vorher" zu fragen wäre echt sogar noch besser gewesen).

es ist nicht der sinn eines forums hereinzuplatzen und faul darauf zu warten das einem infos mundgerecht serviert werden. erst recht nicht wenn man vorgibt doch soooooviel interesse an etwas zu haben. dann sollte das interesse evt. auch für ein paar eigene suchen reichen. wenn nicht -> eh heisse luft.

ganz nebenbei ist der mazdaman übrigens trotzdem mit jeder menge infos versorgt worden, les doch einfach mal nach... :-)

aber zum thema: mir ist es völlig wumpe ob ich hier links setzen kann oder nicht. ich weise lediglich auf ein paar dinge hin die so nicht stimmen, und als vorgeschobene gründe präsentiert werden (insbesondere wenn das von "rechtsexperten kommt, die aber selber noch nicht einmal ein rechtlich einwandfreies impressum vorweisen können)

und schliesslich: niemand sitzt "eifersüchtig" auf informationen. aber erstens war nach den angesprochenen informationen nicht gefragt, und zweitens werde ich nicht wirr infos in einem forum posten wo diese für 99,99999% der benutzer nicht von interesse sind. zum 5. mal: diese infos stehen im deloreanforum, und sind dort nachzulesen

Moin,

Wann hast du denn das letzte mal ins Impressum reingeguckt ?! Das ist in der letzten Zeit massiv verändert worden ;) Und auch von mehreren Verbänden so akzeptiert worden. So schlimm kann es nicht sein ... ausserdem ... fällt das Impressum nicht unter meine Aufgaben.

MFG Kester

weiß noch was dazu

 

Hallo,

dieses Thema ist zwar schon ein wenig her, aber ich weiß auch noch was zum Thema Karosserieteile...

...vor nicht allzu langer Zeit habe ich mit einem Konstrukteur der Werkzeuge für die Karosserieteile des De Lorean gesprochen. Die Werkzeuge für die Karosserieteile wurden bei einem bekannten Werkzeugbau in Heilbronn/Neckar hergestellt. Die Blechteile wurden bei der Tochterfirma des Werkzeugsbaus in Irland tiefgezogen. Als das Projekt mangels Geld beendet wurde, veranlasste die Geschäftsleitung des Werkzeugbaus die Versenkung der Werkzeuge in der Irischen See.

Ich selbst hätte auch gern ein De Lorean, doch mangels Geld...

Ich denke eine Kotflügel instandzusetzen ist auch nicht so einfach wie von einem anderen Auto. Wie bekannt ist der De Lorean aus Edelstahl. Dieser Werkstoff ist als Blech im Karosseriebau für den Hobbyschrauber nicht einfach zu bearbeiten oder nachzubauen.

Den einzigsten De Lorean den ich einmal gesehen habe ist im Auto & Technik Museum in Sinsheim. Leider nur als eingestaubtes Standobjekt.

Viele Grüße....

 

P.s.: lasst Euch von den Spaltmaßen nicht stören, die waren damals schon beschissen.....Warum?....weil Edelstahl tiefziehen einfach SCHEISSE ist....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Delorean 1981 Kaufberatung