ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Delle am Auto. ICH BIN STINKSAUER!!!

Delle am Auto. ICH BIN STINKSAUER!!!

Themenstarteram 23. Febuar 2016 um 19:00

Hallo liebe Autoliebhaber.

Ich hab gestern was erlebt und brauche euren Beistand.

Ich habe eine neue A Klasse.

Da bei uns an der Wohnung gerade gebaut wird, ist es wegen Parkplätzen etwas chaotisch.

Ich stelle mich also auf einen regulären Parkplatz, auf der anderen Seite ein weißer Sprinter.

Irgendwann gegen 18 Uhr klingelt es an der Tür, ich bin gerade duschen (ergo kann ich nicht öffnen).

Ich dachte mir weiter nichts bei.

Meine Freundin sagte dann als sie heimkam, dass an meinem Auto eine Delle inkl. Lackabplatzer sind (überm Radkasten). Weiß. Wie der Sprinter.

Ich also einen Zettel geschrieben und an die Wohnungstür gehangen ob wer was weiß und sich bitte melden kann bzgl. möglicher Fahrerflucht.

Heute Morgen war der Zettel komischerweise wieder abgehangen.

Meine Freundin hat heute dann jemandem von dem Team die den Sprinter fahren gesehen und gefragt ob da jemand gestern bei uns geklingelt hätte.

Dieser sagt :Ja: Der Chef wäre mit dem Sprinter nicht aus der Lücke gekommen.

Von einem Unfall wüsste er nichts. Ich solle mich morgen mit Ihm in Verbindung setzen.

 

----

So wie ich das sehe, laut Werkstatt, bleibe ich auf meinen 250 Euro sitzen, weil der Sprinterfahren das wohl nicht zugeben wird.

Was meint ihr dazu?

GLG

Ähnliche Themen
110 Antworten

Wenn du dir sicher bist kannst du Anzeige bei der Polizei machen.

Die ermitteln dann weiter.

Themenstarteram 23. Febuar 2016 um 19:17

Ich bin mir ja nicht sicher. Aber der stand halt da, und zufälliger weise klingelt der Chef weil er schlecht rauskommt.

Es sind halt nur Vermutungen, keine Zeugen...

Wenn an deinem Auto was ist, sollte am Sprinter auch was zu sehen sein.

Zeugen hin oder her.

Kennzeichen beim Zentralruf der Versicherer angeben, dann den Schaden der Versicherung des Sprinterfahrers melden!

Hast du es den schon der Polizei gemeldet.

Warum lässt du dich auf morgen vertrösten.

Ich hätte ihm gesagt das ich in ner Stunde Anzeige wegen Fahrerflucht erstatten werde, falls das nicht bereits passiert ist.

Wenn der Chef das im guten Regeln will soll er sich innerhalb diesen Zeitraums melden.

Neue A-Klasse = 23.746,45 € + X = 5.000 € Wertverlkust im ersten Jahr

gegenüber

Lackierung = 250 €

 

Wenn du dir keinen Erfolg versprichst, reg dich ab und genieße das Leben.

Ansonsten... natürlich kannst du dein Glück versuchen, dir dein Recht mit allen Mitteln erkämpfen. Macht die Sache aber auch nicht ungeschehen (das Auto bleibt ein "Unfallwagen"), führt nur zu "etwas" Genugtuung und 250 € mehr in der Tasche, die du sicherlich nicht nötig hast.

Mein "guter" Rat und gar nicht so teuer...

PS:

Anzeige muss nicht schaden, aber ob nicht selbst das zu viel Arbeit ist?

PPS:

Beim nächsten Mal keinen zuparken und 100 oder 200 m mehr Fußweg in Kauf nehmen.

Zitat:

@einsdreivier schrieb am 23. Februar 2016 um 19:51:12 Uhr:

Neue A-Klasse = 23.746,45 € + X = 5.000 € Wertverlkust im ersten Jahr > Lackierung = 250 €

Wenn du dir keinen Erfolg versprichst, reg dich ab und genieße das Leben.

Ansonsten... natürlich kannst du dein Glück versuchen, dir dein Recht mit allen Mitteln erkämpfen. Macht die Sache aber auch nicht ungeschehen, führt nur zu "etwas" Genugtuung und 250 € mehr in der Tasche, die du sicherlich nicht nötig hast.

Mein "guter" Rat und gar nicht so teuer...

"schlechter" Rat.

Warum kannst Dir selber aussuchen.

Zitat:

@Ja-Ho schrieb am 23. Februar 2016 um 19:53:11 Uhr:

...

"schlechter" Rat.

Warum kannst Dir selber aussuchen.

Weil dann ein böser Unfallflüchter auch noch belohnt wird? :o

Habe noch etwas nachgetragen... Anzeige muss nicht schaden. ;)

Aber dann...? Ist eben passiert, letztlich geht´s auch wirklich nur um 250 €. Womöglich noch Leihwagen... ach... ja... was man da jetzt noch alles addieren kann, am Ende werden es gar 350 € sein. Lebenszeit bekommt er aber trotzdem nicht zurück und ungeschehen wird der Kratzer auch nicht. Ist so.

Lebenszeit: Anzeige aufgeben, Auto in die Werke, Leihauto mitnehmen, Leihauto abgeben, eigenes Auto mitnehmen = ca. 2-3 Std.

Schick mir bitte mal die Adresse von deinem Lackierer.

Wer sowas für 250 Mücken macht, den sollte man sich warm halten.

Spaß beiseite: nochmal hingehen und die Beschädigung bestätigen lassen, und wenn das nichts bringt direkt an die Versicherung wenden.

Ich wär da sehr vorsichtig mit dem Zentral Ruf der Versicherer, wenn nicht eindeutig klar ist ob der Sprinter das überhaupt war. Das wär dan eher was für die Polizei.

Ich kann mir bei einem Parkschaden auch nicht einfach ein Auto in der Umgebung suchen und mit dem Kennzeichen irgendeine Versicherung belasten, das geht ordentlich nach hinten los. Wenn der Sprinter wegen der Baustelle täglich vor der Tür steht, muss an dem eine Spur zu sehen sein, das wär das erste was ich gemacht hätte.

Themenstarteram 23. Febuar 2016 um 20:41

Ja, aber der Sprinter ist erst morgen wieder da,dort werde ich dann mit dem Chef reden.

Ich kann es halt keiner Versicherung melden, da keine Zeugen, da ich selbst nicht mal weis ob es der Sprinter war.

Aber da er halt geklingelt hat, wie ich später erfuhr, er zu wenig Platz zum Ausparken hatte, ist es für mich recht wahrscheinlich.

Wenn der jedoch morgen sagt : NEIN, WAR ICH NICHT.

---> Dann hab ich den Schaden und bleib drauf sitzen...

Zitat:

@henneschh schrieb am 23. Februar 2016 um 20:41:31 Uhr:

 

Wenn der jedoch morgen sagt : NEIN, WAR ICH NICHT.

---> Dann hab ich den Schaden und bleib drauf sitzen...

Dann schaust du dir den Sprinter an, sofern er mit dem kommt. Hat der Sprinter auch einen Schaden.....

Gruß Frank,

erst schauen, dann resignieren. ;)

Themenstarteram 23. Febuar 2016 um 21:04

e

Zitat:

@Frank128 schrieb am 23. Februar 2016 um 20:45:16 Uhr:

Zitat:

@henneschh schrieb am 23. Februar 2016 um 20:41:31 Uhr:

 

Wenn der jedoch morgen sagt : NEIN, WAR ICH NICHT.

---> Dann hab ich den Schaden und bleib drauf sitzen...

Dann schaust du dir den Sprinter an, sofern er mit dem kommt. Hat der Sprinter auch einen Schaden.....

Gruß Frank,

erst schauen, dann resignieren. ;)

Selbst wenn er einen Schaden hat, woher soll man beweisen dass er von einem selber ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Delle am Auto. ICH BIN STINKSAUER!!!