ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Dekorleisten ausbauen, komplett

Dekorleisten ausbauen, komplett

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 15. Juni 2011 um 17:31

Hi...

Ich mal wieder, mit einer Frage...

Kann mir bitte jemand sagen, wie ich die Dekorleisten im Insignia ausbauen kann, bzw. muß??

Sämtliche Dekorleisten im Armaturenbrett, Mittelkonsole und in den Türen sollen raus.

Hatt bitte jemand genaue, vielleicht bebilderte Info´s für mich??

Danke...

Gruß

Olaf

Beste Antwort im Thema

Hallo an diejenigen die die Dekorleisten an den Türen und oberhalb am Armaturenbrett demontieren wollen. Ich sage euch es ist schwachsinnig gelöst zumindest die Clipse die oberhalb also dem Armaturenbrett entlang verwendet werden, denn wenn man die Leiste vorsichtig zu sich zieht geht diese zwar problemlos heraus aber die Metallclipse krallen noch an den Führungen und rutschen von den Kunstoffführungen der Leisten. Die fallen dann leider ungewollt wenn man sie versucht herauszuhebeln, herauszuziehen unter das Armaturenbrett. Ein Stabmagnet hat nicht die Kraft um sie herauszubekommen, gleicher Effekt sie fallen hinten rein in Richtung Frontscheibe. Ich habe versucht das Handschuhfach auszubauen kommt man nicht dran, seitlich wo die Deaktivierung des Airbags ist da kommt man wenn man die Verkleidung demontiert wenigstens an eine Klammer. Auf der Fahrerseite gleiches Spiel. Eine Idee hatte ich dann noch da ich nicht mit 8 Klammern unter dem Armaturenbrett herumfallend spazierenfahren wollte. Ich demontierte die Lüftungsschlitze die kleinen oben sowohl rechts als links. Dann habe ich ein Stabmagnet genommen, einen biegsamen und bin fischen gegangen. Die Klammern habe ich so und ich sage definitiv nur so herausbekommen. Wiederverwendung wieder möglich nachdem man sie ein bissle nachbiegt, krallen wieder an den Kunststoffführungen. An den Türen geht es ganz ohne Werkzeug, an den Stellen wo die Leiste breit ist, von dieser Seite muss man anfangen sonst kommt man unmöglich an den Stellen wo die Leisten schmäler werden weiter. Diese Kunststoffkrallen sind die allerletzte Erfindung, erstens fest vergossen mit dem eigentliche Element, zweitens krallen die von oben und gleichzeitig von unten in den Führungsschlitzen. Man muss die Leiste biegen und gleichzeitig mit einem dünnen Hebel erstmal drücken. Dann merkt man dass die Leiste ein Stück herauskommt (aber noch lange nicht an der Stelle heraus will) da sie ja von unten ebenfalls in die Türverkleidung krallt. Jetzt muss man von unten (unterhalb vom Clip) nach oben drücken dass sich die Kralle löst und herausspringt. Das ganze wiederholt man dann bis zum Leistenende noch dreimal. Dann hat man sie in der Hand. Ich sage euch gleich je nachdem wie gut die Kralle am eigentlichen Element vergossen ist kann es passieren dass eine abbricht, anbricht, anreißt. Es sind schon Kräfte wo man entgegenwirken muss um die Leisten herauszubekommen zumindest so wenn man die Türverkleidung nicht komplett demontiert. Da der Aufwand der eigentlichen Türverkleidung zu demontieren aber ein Klacks ist gegen diese Hürde würde ich lieber zumindest wenn ich es noch einmal machen müsste, die komplette Türverkleidung demontieren. Sicherlich sieht man dann die Krallen von hinten und kann Sie mit einer Zange ganz leicht zusammenzudrücken und die Leiste hat man schon in der Hand. Zu den Metallklammern der oberen Leisten der Frontscheibe entlang, kann ich nur raten draufdrücken und mit einer Zange anspannen und als Finish diese Klammern mit einem Krebband fixieren dann bleiben die auch da wo sie hingehören. Ich hoffe ich konnte helfen, habe ja auch geholfen bekommen als ich die anderen Anleitungen fand wie die restlichen Leisten abgehen. Ihr dürft auf Danke klicken. Vielen Dank im Voraus

Gruß RedEagle1977

M-T Team

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten
am 15. Juni 2011 um 17:34

Lässt du dir die folieren oder lackieren? Denke da auch drüber nach...

Themenstarteram 15. Juni 2011 um 17:35

Kommt KIBO rein...

Die Klavierlack könnten dann vielleicht foliert werden, wenn ich dazu eine Adresse hätte...

am 15. Juni 2011 um 17:51

Würde auch gerne wissen, ob das halbwegs einfach geht und auch, was die Kibo-Dekorleisten kosten.

Habe meinen gestern bestellt, aber eben mit Titan Oliv. Sieht auch nicht schlecht aus, fände Holz aber viel schönder, das wäre mir auch ein paar Mäuse wert...

Hat jemand Erfahrung, Tipp, Preise??

am 15. Juni 2011 um 18:59

Jau, Danke für den Suche-Link.

Wenn man das so liest könnte man glatt eine Tauschbörse für Dekorleisten aufmachen...

;-)

Themenstarteram 15. Juni 2011 um 20:37

Das heißt also, an allen Leisten vorsichtig aber mit bestimmenden Nachdruck ziehen, und die lösen sich dann??

Wo fange ich an den Türen an? Von der A-Säule aus oder eher von hinten?

Zitat:

Original geschrieben von stanrickby

Jau, Danke für den Suche-Link.

Wenn man das so liest könnte man glatt eine Tauschbörse für Dekorleisten aufmachen...

;-)

Bin dafür... ich habe Kibo und würde Titan besser finden.... ;o)

am 16. Juni 2011 um 9:23

Was haltet ihr denn von Farbe, also "Dekorleisten in Wagenfarbe" so wie "Aussenspiegel und Türgriffe in Wagenfarbe" ??? Sieht ja beim Fiat 500 ganz nett aus.

Zitat:

Original geschrieben von spillerkiller

Was haltet ihr denn von Farbe, also "Dekorleisten in Wagenfarbe" so wie "Aussenspiegel und Türgriffe in Wagenfarbe" ??? Sieht ja beim Fiat 500 ganz nett aus.

Hmm, interessant... Was wohl so ein Set kostet, inklusive Powerrot Lackierung? ;)

am 16. Juni 2011 um 12:37

Wenn ich mir das so anschaue, reicht es wohl nicht aus, nur die Dekorleisten zu lackieren sondern auch diese silbernen Plastikteile wie um den Schalthebel. Wer kann das mal faken, vielleicht mit weiss?

Hi @ all,

kann Euch das hier anbieten.

Wurde bei der Fa. Otech mittes Flüssigkeitstransferdruck in leichtem Blaucarbon beschichtet.

Alleine die Beschichtung der Teile (ohne die Teile selbst) kostete über 400€.

Rechnung vorhanden.

Herr Dr. vieleicht;)?

Lg

h/opc:cool:

44
55
Bild1111
+5
am 16. Juni 2011 um 13:44

Arf arf, ich habe noch den Flügel im Kofferraum...

Du meinst den Heckdiffusor, dann wird`s mal Zeit ihn anzubringen;).

Was heißt Arf?

Lg

h/opc:cool:

am 16. Juni 2011 um 14:41

Nicht so einfach, da fehlen 2 cm... Somit ist es schwierig die Position der Löcher für die Schrauben zu finden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Dekorleisten ausbauen, komplett