ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Das alte Thema: Rost am 210er

Das alte Thema: Rost am 210er

Themenstarteram 28. November 2005 um 16:25

Liebe Freunde,

die Leidensgeschichte meiner E 270 cdi / Kombi, Bj. Ende '99, geht weiter.

Und nun frage ich euch zuerst, bevor ich in der Werkstatt die 'gerade passende Geschichte' aufgetischt bekomme.

Mit Schrecken habe ich festgestellt, das an beiden hinteren Radkasten-Kanten der Rost den Lack aufwirft. Und zwar sicher auf 6 cm Länge. Beide an gleicher Stelle, auf ca. 10 bzw. 14 Uhr.

Habt ihr ähnliche Probleme ? Durchrostgaratie besteht ja 8 Jahre, sollte also von Mercedes übernommen werden.

Das Thema Heckklappenkante, Türen haben wir hier ja schon reichlich besprochen. Vielleicht gitt es neue Meldungen ?

Sagt mir, wo es bei euch gammelt. Dies zu wissen ist für alle sehr hilfreich, denn dann kann man mal nachschauen, wie es beim eigenen Wagen aussieht.

Bei mit ist bereits gerichtet: Frontscheibenmitte oben, Türen Oberkanten sind zwar schon leicht Roststaub-gerötet, aber hier soll ich (lt. Werkstatt) noch warten, bis der Befund eindeutiger ist.

Noch etwas zur Werkstatt : meine Niederlassung Arnulfstrasse hat sich so lange um die Behebung gedrückt, bis ich denen Ade gesagt habe. Ein Glück, denn meine neue -freie- MB-Werkstatt muss diese Reparaturen nicht selbst bezahlen. Somit war die Sache in ein paar Tagen erledigt !

Ich hoffe auf zahlreiche Meldungen !

Danke Baerlizz

Beste Antwort im Thema

Und...hast Du mal irgendwas unternommen da mit dein Auto nicht so rostet? Wohl kaum, sonst wäre er ja nicht so verrostet wie Du behauptest.:rolleyes:

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Die acht Jahre beziehen sich auf eine (angebliche) Kulanzregelung.

Schau bitte mal auf der Homepage www.mercedes-benz.de unter PKW, Service Verträge Garantie, MobiloLife

Dort steht etwas von 30 (!) Jahren Garantie gegen Durchrostung (von Innen nach Außen).

Rost am Radlauf

 

hab ich beim Umrüsten auf Winterbereifung auch entdeckt

und sofort gehandelt.

Radhausverkleidungen auf beiden Seiten raus und dem Gammel zu Leibe gerückt.

Der rechte Radlauf war stärker angegriffen als der Linke.

Von außen war noch nichts zu sehen.

Rost hatte sich aber nicht nur an der umgebördelten Innenkannte sondern auch im Radhaus gebildet.

Kein Wunder, ist ja auch nur dünn Grundierung als Schutzschicht drauf.

Weiterhin sollte auf die Halterungen der Heckschürze geachtet werden.

Alles schön entrosten (geht übrigens gut mit einem hochtourigen Feinbohrschleifer von Proxxon mit entsprechendem Einsatz), grundieren und ordentlich Unterbodenwachs drüber. Am besten gleich noch die Gummistopfen im Radlauf entfernen und ebenfalls behandeln. Insgesamt 6 Stunden Freizeit geopfert und im Frühjahr den teuren Gang zum Lackierer gespart.

Aber... was tut man nicht alles für sein Auto.

Oder den Rost bei DC reklamieren und auf Kulanz entfernen lassen. Und hoffen das die das ordentlich machen.

S210 E290TD 7/97

Themenstarteram 28. November 2005 um 17:13

wer rastet, der rostet. .... also entrostet er !

 

Danke Leier,

gut zu wissen, wo man noch schauen sollte. Deinen Beitrag nehme ich gleich mit in die Werkstatt und lasse alles checken.

Du bist ja wohl im 8. Jahr, da kann es doch noch auf Kulanz gehen. Ich mache das nicht selbst, geht auch nicht, wegen der Lackierung.

Ich habe ja das Nachfolgermodel und bei dem geht alles viel schneller hin. Ächz - stöhn !

Grüße Baerlizz

Bitte baerlizz,

Kulanz wurde schon abgelehnt - hab aber auch sonst

fast keinen Rost; Integralträger, Federaufnahme vorne, Türen - alles noch rostfrei.

mfg

Rost!

 

Was habt ihr immer mit dem Rost,mein AMG E50 Bj 97(Sommerfahrzeug) ist Rostfrei weder Türen,Radlauf,Heckdeckel nix da,schaue aber nach jeder Handwäsche die Problemzonen mit geschulten Auge genau nach.Geht mir langsam auf die Tulpe mit euren gleichen threads das beste Auto so schlecht zu machen.

 

Gruß V/max

Themenstarteram 28. November 2005 um 19:10

'Sommerfahrzeug'

 

Hallo V/max,

nun habe ich dir eben schon ausfühlich geschrieben, leider hängt sich der Computer bei MT andauernd auf. Noch mal:

Bei so viel Ärger wird man mit der Zeit sensibel und gram auf diese Marke wird.

Abgekürzt kann ich sagen, dass ich in meinen vier Jahren mit dieser E-Klasse circa 20.000 Euro Kosten für Mängel hatte. Zylinderkopf, Turbolader und daraufhin Motor, jetzt wieder Kühlwasser-Verlust, Freisprechanlage, CD-Radio, Wassereintritt, bereits behobener Rost etc., etc. Und nun kommt der Rost massiv als wohl zukünftig ständiger Begleiter. Dass im sechsten Jahr !

Soll ich da jubeln ? Ich meinte, ich hätte Qualität gekauft - und teuer bzahlt !

Und du nimmst dir natürlich selbst den Wind aus den Segeln, wenn du von 'Sommerfahrzeug' und 'Handwäsche' schreibst.

Mein Wagen ist mein Arbeitskollege und wird bestens gepflegt. Aber dann muss er auch mit ran, manchmal in 2 Wochen 5000 km am Stück.

Also hege und pflege dein Gerät weiter und führe es bei Sonnenschein am Wochenende aus !

Und lass andere ihnren Frust äußern, wenn sie die hart verdienten Gelder hinterher in die Arbeitsgrundlage schieben müssen ! Zudem habe ich hier eine konkrete Frage gestellt.

Weiterhin gute Fahrt und ein bisschen Verständnis !

LG Baerlizz

Rost!

 

Re.bearlizz

 

Hallo,

 

wollte dich nicht Angreifen,aber die negativen Äusserungen der User hier ist fast nicht mehr zu Ertragen,90% der Theards sind negativ aber alle schwören auf ihren Benz und wollen sich auch nicht trennen,das mit deinen Werkstattbesuchen ist nicht die Regel,kenne viele persönlich die einen W/S 210 fahren und damit überhaupt keine Probleme haben weder mit Rost noch mit der Mechanik.

 

 

LG V/max

Themenstarteram 28. November 2005 um 19:53

Re: Rost!

 

Zitat:

Original geschrieben von Vmax/offen

Re.bearlizz

 

Hallo,

wollte dich nicht Angreifen,

.... und ich dich auch nicht !

Aber leider liegt es hier wohl auch in der Natur des Forums, dass man in erster Linie bei Problemen ankommt und schreibt.

Zudem, ich glaube widerum, dass es unbestritten ist, dass die neuen Serien viel mehr Probleme bereiten. Nicht ohne Grund ist MB auf Platz 17 bei der Kundenzufriedenheit abgefallen.

Nabend,

hatte bis vor knapp 2 Jahren auch einen W210er.

Danach trotzdem den 211er.

Die rote Krücke auf dem Foto sind meine Winterreifen:D

 

MfG,Rudolf

Zitat:

Geht mir langsam auf die Tulpe mit euren gleichen threads das beste Auto so schlecht zu machen.

Sorry, aber wer das nichtmehr lesen kann, der soll einfach den Tread zu lassen. Meine Meinung.

Wenn mein 210er rostfrei wäre, dann würde ich auchnichts von Rost schreiben und könnte mich wichtigeren Dingen widmen:

http://www.motor-talk.de/t835979/f154/s/thread.html

Grüsse

Daniel

P. S.:

Zitat:

Bj 97(Sommerfahrzeug)

Wäre mein 210er nur im Sommer und bei Sonnenschein gefahren worden, dann wäre er mit sehr grosser Sicherheit auch rostfrei :D :D :D

Rost!

 

Re.Gnarf

 

Hi,

 

danke für deine tolle Unterstützung.

 

 

LG V/max

Immer wieder gern :D

Nein, jetzt mal im Ernst. Wenn viele schreiben, sie können die Rosttreads in MT nicht abhaben, dann bleibt für mich nur eines, wenn es sich auch nicht freundlich anhört:

Lasst doch einfach den Rosttread zu. Wir Rostgefrustete wollen es halt auch irgendwo loswerden;)

Es ist in der Tat so, das so ein Forum leider mehr negatives mit sich bringt. Wenn jeder zweite schreiben würde, wie toll sein Auto ist, nur voll des Lobes, es würde den Rosttreadkritikern auch auf den Zeiger gehen.

Ich finde MT trotzdem absolute Spitzenklasse!

Vmax/offen, nichts für ungut!

Grüsse

Daniel

Wenn meine Kiste keinen Rost hätte, wäre ich auch anderer Meinung, ich habe auch schon einmal folgendes geschrieben:

EZ 09/96

181 000 km

amazonitgrünmetallic met. (272)

T-Modell

E420 T

Rost:

- Türen 4 x neu

- Heckklappe hinter dem Kennzeichen, Scharnierbereich

- Motorraum (auch teilweise Verschraubungen)

- Radläufe hinten beidseitig

- Unterboden an zwei Stellen komplett durchgerostet und teilweise angerostet, gerade da, wo die

Bleche aneinanderstoßen

Kulanz nur die Türen, alles andere ist abgelehnt, Durchrostungen wurden in einer ANDEREN Fachwerkstatt beseitigt!

MfG

JAn

P.S. Außerdem öffne auch ich nur die Beiträge, die mich interessieren... :-))

Hallo zusammen, also es gibt nun wirklich genügend Beiträge zum Thema Rost.

Ist eigentlich nicht erforderlich, daß jeder der ein Rostfleckchen entdeckt, einen neuen Beitrag daraus macht.

Gruß

Enrico

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Das alte Thema: Rost am 210er