ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Dämmung zum 1000sten mal !!!!

Dämmung zum 1000sten mal !!!!

Themenstarteram 24. Juni 2003 um 13:07

Entdröhnmasse zum 1sten mal !!!!

 

Hat jemand hier vieleicht schon mal sein Fahrzeug

mit ner Bitumenmasse gedämmt ???

Und wenn ja mit welcher Masse ???

Ich will ja net mein Geld zum Fenster raus schmeißen....

für 1,5kg Brax eXvibration 30 Euros

oder so was in der art finde ich ganz schön Teuer...

Was ich meine......

zB: - Blackdicht ....iss ne Isoliermasse

- oder Kaltkleber .... iss ne Betumenmasse zum

zum kalten Vekleben von

Bitumenbahnen.......

das Prob. dabei .... ich weis halt nicht wie sich dieses

Material nach der Trockenzeit Beziehungsweise Aushärtung

verhällt.

- Bruchanfällig ???

- Tropfend ????

- Temperaturbeständig ????

zB: Bei Sonneneinwirkung

Ähnliche Themen
71 Antworten

ich hab nochmal eine frage:

als bitumenstreichmasse, die dann auch nicht stinkt etc., kann ich also "bitumenspachtel" nehmen ?!

ich war jetzt in 3 baumärkten und im letzten (hagebau) hab ich die spachtelmasse gefunden. war mir aber nicht sicher ob das das richtige ist.

5 liter kosten 8,95€. muss ich das verdünnen ?! wie trage ich es am besten auf !?

thx

In der aktuellen Car & Hifi ist die dämmung gut beschrieben. Benutzen wohl nicht die billigsten Materialien und für die Meisten wird die Dämmung wohl etwas geringer ausfallen, aber gutes beispiel klärt so einiges.

am 21. Juli 2004 um 17:25

Zitat:

Original geschrieben von meister-schnack

ich hab nochmal eine frage:

als bitumenstreichmasse, die dann auch nicht stinkt etc., kann ich also "bitumenspachtel" nehmen ?!

ich war jetzt in 3 baumärkten und im letzten (hagebau) hab ich die spachtelmasse gefunden. war mir aber nicht sicher ob das das richtige ist.

5 liter kosten 8,95€. muss ich das verdünnen ?! wie trage ich es am besten auf !?

thx

Also stinken tuts wie Kotze.. aber nur wenn es aufgetragen ist. in meinem gehäuse hats etwa 2tage gedauert bis es trocken war. jetzt riechts kaum noch.. wen du die Türen mit dämmst, dann sollets das auto min. 2 tage offen in der garage stehen lassen.. sonst komst du um ... das ist halt das einzigste problem bei der sache..

Aufgetragen hab ichs mit einmal handschuhen.. einfach an die finger machen die spachtelmase und dann drauf mit.. gejht echt gut so wie im matsch spielen :D ach ja.. nicht verdünne sieht nur starr aus, wenn dus mal in der hand hast ist es schön spachtelmassen mäßig.

am 21. Juli 2004 um 17:30

Zitat:

Original geschrieben von poertner

In der aktuellen Car & Hifi ist die dämmung gut beschrieben. Benutzen wohl nicht die billigsten Materialien und für die Meisten wird die Dämmung wohl etwas geringer ausfallen, aber gutes beispiel klärt so einiges.

ja gut erklärt ist das ganze.. allerdings haben die auch beim dämmen 6oder 8 dosen exvibration leer gemacht, das wären schon über 200€ nur für die Masse.. unter der Masse haben sie aber auch noch Dämmmatten von zealum also kanst du für die Dämmung min. 400€ rechnen.. wem das wert ist kanns gerne nachmachen... Natürlich nehemn die keine Spachtelmasse ausm baummarkt.. sonst würden sie ja keine werbung machen für Brax und Zealum. ist so wie in der Bravo.... wo die kleinen jugendlichen mit markenbewusstsein verarscht werden.

Als Anleitung kann man es ruhig nehemn, was da drin steht.. Allerdings haben sie in dem Mini auch 2 20cm TMT eingebaut, die laufen mit über 100W rms vollaktiv.. da brauch man schon ne ordentliche Dämmung..

@Munky_G3

meinte jetzt nicht der Mini meinte den Golf3 allerdings verwenden sie wie du schon gesagt hast nur "Markenartikel" wie Dynamat Trunk Kit, Bitumex usw.

Ist Ausgabe 4/2004

am 21. Juli 2004 um 20:12

Zitat:

Original geschrieben von Munky_G3

ja gut erklärt ist das ganze.. allerdings haben die auch beim dämmen 6oder 8 dosen exvibration leer gemacht, das wären schon über 200€ nur für die Masse.. unter der Masse haben sie aber auch noch Dämmmatten von zealum also kanst du für die Dämmung min. 400€ rechnen.. wem das wert ist kanns gerne nachmachen... Natürlich nehemn die keine Spachtelmasse ausm baummarkt.. sonst würden sie ja keine werbung machen für Brax und Zealum. ist so wie in der Bravo.... wo die kleinen jugendlichen mit markenbewusstsein verarscht werden.

Als Anleitung kann man es ruhig nehemn, was da drin steht.. Allerdings haben sie in dem Mini auch 2 20cm TMT eingebaut, die laufen mit über 100W rms vollaktiv.. da brauch man schon ne ordentliche Dämmung..

Will jetzt nicht klugscheissen ;)

Das war das Mini-Beispiel in der AutoHifi. In der Car&Hifi wird das ja noch getoppt mit Dynamat-Matten, Exact SilentP, Intertechnik Dämmmatten usw. Insgesamt schätze ich, dass das noch mehr kostet (wenn ich schon allein an das Trunk-Kit denke... und das war nur als i-Tüpfelchen, denn da waren schon Matten drin) Grenzt wirklich fast an Frechheit, was da den Leuten als die perfekte Dämmung präsentiert wird. Da gehen ja die gesamten Ersparnisse drauf und dann fährt das Auto nicht mehr, weil es auf der Straße schleift vor lauter Dämm-Gewicht. Dynamat muss nicht sein. Und das Dach dämmen muss man nur in den seltensten Fällen. Nur wer da eine Monsteranlage hat, kann über so etwas nachdenken.

In deren Golf 3, wie da, würde ich diese Dämmung aber auch nicht investieren wollen.

Grüße

am 21. Juli 2004 um 20:13

Ach, hat ja schon einer drauf geantwortet ... Ich Blindfisch :D

Grüße

am 21. Juli 2004 um 23:40

Zitat:

Original geschrieben von poertner

@Munky_G3

meinte jetzt nicht der Mini meinte den Golf3 allerdings verwenden sie wie du schon gesagt hast nur "Markenartikel" wie Dynamat Trunk Kit, Bitumex usw.

Ist Ausgabe 4/2004

OH s*it jetzt habe ich Car&Hifi mkt der AutoHifi verwechselt.. da machewn sie nämlich den Mini Cooper S gerade fertig und haben auch ewig dran gedämmt.

 

sorry aber das mit dem markenwahnsinn ist auch in der car&Hifi so.. nur in der AutoHifi testen sie die Gearäte besser, weils sie da immer ne wattmessung machen..

Ich hab jetzt 16er axtons in den Orginal einbauplätzen in der vorderen tür vom golf 3. Da wo dieses Orginal plastik doorboard (darf man das doorboard nennen?) an der Türpappe aufliegt wie bekomme ich das dicht?

am 4. August 2004 um 0:13

Also möchte gerne auch meine Türen mit diesen Matten dämmen! Wieviel denkt Ihr brauche ich fü meinen Polo 6n? Für 2 Türen 10 Matten oder?

die gibts aber hier günstiger.

am 23. April 2005 um 12:09

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

taugen diese sachen eigentlich was?

dann bräuchte ich ja so 4 packete für 2m², das recht ja für die türen oder?

Ist das ein gutes angebot, kann man da zusachlagen?

An die Leute die die sachen hier im FOrum verkaufen, ihr könnt mir auch gerne ANgebote zukommen lassesn entweder per PN oder Maximilian.Belk@web.de

ich wäre für alles dankbar da mit der neuen endstufe es noch mehr klappert als vorher und der bass ungefähr ganz raus muss damit man nen bissle lauter machen kann!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Dämmung zum 1000sten mal !!!!