ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Dämmung zum 1000sten mal !!!!

Dämmung zum 1000sten mal !!!!

Themenstarteram 24. Juni 2003 um 13:07

Entdröhnmasse zum 1sten mal !!!!

 

Hat jemand hier vieleicht schon mal sein Fahrzeug

mit ner Bitumenmasse gedämmt ???

Und wenn ja mit welcher Masse ???

Ich will ja net mein Geld zum Fenster raus schmeißen....

für 1,5kg Brax eXvibration 30 Euros

oder so was in der art finde ich ganz schön Teuer...

Was ich meine......

zB: - Blackdicht ....iss ne Isoliermasse

- oder Kaltkleber .... iss ne Betumenmasse zum

zum kalten Vekleben von

Bitumenbahnen.......

das Prob. dabei .... ich weis halt nicht wie sich dieses

Material nach der Trockenzeit Beziehungsweise Aushärtung

verhällt.

- Bruchanfällig ???

- Tropfend ????

- Temperaturbeständig ????

zB: Bei Sonneneinwirkung

Ähnliche Themen
71 Antworten
am 26. Juni 2003 um 16:51

ich habe nicht gesagt dass es das einzigste ist was zu tun ist ...

es geht nicht nur um billig sondern auch um funktionalität, wozu sollich das zueg für 30,-€ pro q/m kaufen wenn es nicht mehr tut als das zeug für 11,-€ pro q/m...

bitum verlegt man um körperschwingungen zu reduzieren und dafür muss es schwer sein und das ist es...

No comment!

am 26. Juni 2003 um 17:23

Zitat:

Original geschrieben von Nemo-Fly

ich habe nicht gesagt dass es das einzigste ist was zu tun ist ...

es geht nicht nur um billig sondern auch um funktionalität, wozu sollich das zueg für 30,-€ pro q/m kaufen wenn es nicht mehr tut als das zeug für 11,-€ pro q/m...

bitum verlegt man um körperschwingungen zu reduzieren und dafür muss es schwer sein und das ist es...

wo er recht hat hat er recht, dämmen tun beide matten, und wer sagt dass das zeug für 30 eur soviel besser ist oder in seinem auto den preis rechtfertigt.

und taaucher wenn du no comment meinst dann schreib garnichts :) denn dein nc ist ein comment....

Themenstarteram 26. Juni 2003 um 17:26

Genau das ist es........

 

was ich meine @Nemo-Fly

warum soll ich mein Geld zum Fenster raus schmeissen......

wenn ich das für noch weniger als 11 Euros bekomme

ist es perfekt.........

am 27. Juni 2003 um 9:23

Das meine ich auch...

es gibt viele Möglichkeiten zu dämmen und jeder soll entscheiden was er nimmt, einzelne Komponenten oder mehrere oder sogar alle...

ich hab mittlerweile so um die 50 Stunden nur den Tühren gewidmet und überlege mir noch etwas zu machen........

@ taaucher: sagen dir Namen wie JEHNERT, NOISE EX, TEROSON was? ich hab das alles in meinen Tühren drin und das Reparaturband eben auch , die ersetzt nämlich die Regenschutzfolie...

Zitat:

Original geschrieben von taaucher

Die meisten Autohersteller nutzen die Bitumenmatten von Teroson.

Es sagt ihm wohl was und da ich seinen Wagen kenne möchte ich auch behaupten, dass er sich mit dem Thema Dämmung auch schon ausgiebigst beschäftigt hat. ;)

Bitte diskutiert hier sachlich über die Dämm-Materialien und Eure Erfahrungen damit, ansonsten mach ich dieses Thema hier dicht, wenn es unbegründete Streitereien geben sollte. :)

am 27. Juni 2003 um 10:03

das letzte was ich wollte ist ne streiterei.......

und wenn er ne ahnung hat dann verstehe ich nicht warum er ......NO COMMENT schreibt???

Ich kann leider nicht die Gedanken anderer User lesen, sonst hätte ich dir gerne gesagt, was mit "No Comment" gemeint ist.

Ich nehme an, er ärgert sich, dass die meisten Leute nur auf billige Preise anstatt auf Qualität bei der Auswahl ihrer Dämmung achten. So habe ich es verstanden. :)

Aber er wird sich sicher noch dazu äußern... ;)

Themenstarteram 27. Juni 2003 um 10:22

Volltreffer ::::::

 

Ich nehme an, er ärgert sich, dass die meisten Leute nur auf billige Preise anstatt auf Qualität bei der Auswahl ihrer Dämmung achten. So habe ich es verstanden. :)

Themenstarteram 27. Juni 2003 um 10:24

upps hab ja mein Text vergessen........

 

Das ist genau die sache halt

wenn man ein Auto kauft legst du ja auch nicht noch

einen Schein drauf,

sondern versuchst noch einen schein weniger zu

bezahlen.....

Und darum geht es mir doch nur

die Qualität ist mir schon wichtig.....

am 27. Juni 2003 um 10:50

Ich meine ...nicht alles was teuer ist ist auch qualitativ und umgekehrt, oder ist es nicht so?

und die Aussprache:

---------------------------------------------------------------------

Immer nur billig, irgendwann merkt ihr, dass das nicht alles ist!

---------------------------------------------------------------------

hat mich einfach angemacht aber ich denk wenn mehrere Meinungen aufeinander treffen dann kann es auch krachen und ich find das ist richtig so, dafür sind wir ja auch da, um zu diskutieren meine ich.

So Leute,

kein Streit!

Ich bin nicht sauer und es soll sich auch keiner angegriffen fühlen.

Ich meine aber schon zu wissen, welche Unterschiede es bei Dämmmaterial gibt!!!

Und eines solltet ihr euch vielleicht auch mal überlegen:

Ihr kauft euch günstige Bitumenmatten oder Bänder, schmiert davon reichlich in euer Auto und seit am Ende auch ganz zufrieden mit dem Ergebnis, so weit, so gut.

Jetzt sage ich euch, das ihr mit anderen, speziell für diesen Bereich entwickeltem Material, eine bessere Wirkung erziehlt bei gleichzeitig weniger Materialeinsatz.

Und hier stellt sich für mich nur die Frage, wo ihr am Ende etwas gespart habt.

bye

Frank

Themenstarteram 27. Juni 2003 um 11:19

Sparen und Spass haben........

 

@ Taucher

ich wollte nur wissen,

ob jemand Erfahrung mit Dämmmaterialen

gemacht hat,

Bzw: Welche in Preis / Leistung

sehr gut gegenüberstehen.

Weil halt wie gesagt ;

wenn eine Markenfirma etwas auf dem Markt bringt

wie (Brax oder andere)

wir es ja auch irgend wo hergestellt oder auch andersweitig

benutzt und /oder verbaut ......

Mein Gedanke war halt nur raus zufinden woher

Brax die Ware bekommt / herstellt

oder wie es in der Zusammsetzung

dieser Masse aussieht.......

Dann könnte man ja auch bei

gewissen

Herstellern erfragen ob die so was in der Art auch herstellen

zB:

Voss Chemie

Degussa

Bayer

usw.

Ich weiß nur, das Teroson die PKW Industrie mit Bitumenmatten versorgt, diese werden auch Car-Hifi Händlern und von mir angeboten. Bessere gibt es nicht.

Desweiteren weiß ich auch, das Dekaphon Dämmpaste herstellt, die vertreiben das Zeug aber nur in 260kg Fässern :-)

Ich denke hier aber auch, das Brax und Co nicht besser sind!

am 27. Juni 2003 um 11:27

Mit Bitum hab ich die Regenschutzfolie ersetzt und das ist nur ein Teil der ganzen Dämmungssache. Ich hab mich vorher auch mal schlau gemacht: gelesen, gefragt und nachgefragt, mehrere Materialien verglichen und ausprobiert und hab leider für den obengenannten Zweck nichts besseres gefunden . Da dachte ich: gib mal das weiter was du schon durch hast, damit die anderen das nicht nochmal durchmachen müssen. Meine komplette Dämmung sieht nämlich so aus: Türblech - NOISE EX (1kg pro Tür), Bitumenmatten obendrauf ca. 0,8 qm/Tür(mit Heißluftpistole angebracht); Türinnenverkleidung – Jehnert-matten 1 Matte pro Tür plus teilweise bitumenmatten.

Mann konnte das natürlich auch anders machen, mit Keramikspachtel zum Beispiel, aber ich hab es so gemacht...

 

MFG NEMO

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Dämmung zum 1000sten mal !!!!