ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Dachziegel auf mein Auto

Dachziegel auf mein Auto

Themenstarteram 13. Febuar 2020 um 18:15

Hallo ihr lieben.

Ich brauche mal Hilfe von euch.

Am 09.02.2020 wo der Sturm war sind Dachziegeln auf mein auto gefallen.

Das ganze Dach ist eingedrückt sowie die Heckscheibe zersplittert.

Mein Fahrzeug stand Ordnungsgemäß auf dem Parkplatz von Nebenhaus sind die Ziegeln runtergekommen die Polizei hat mein Auto mitgenommen zum sicherstellen.,,,habe nur eine Haftpflichtversicherung kein Teil oder Vollkasko da es ein 1000 Euro Fahrzeug ist.

Wer zahlt den Schaden sowie die Abschleppenkosten??

 

ICH DANKE IM VORRAUS ???????

IMG-20200209-WA0002.jpg
Ähnliche Themen
70 Antworten

Warum hat die Polzei dein Auto mitgenommen?

 

Und hast du mehr Fotos? Das Dach sieht ja schrecklich aus aber die Frontscheibe blieb intakt? Sieht seltsam aus.

 

Schäden zahlt idR der Verursacher, hier also "Sabine" ;)

 

 

 

 

Edit:

Ich habe nach intensiver Googlerecherche von 40sek das hier beim ADAC gefunden:

 

"Hat der Geschädigte keine Teilkaskoversicherung oder will er die Selbstbeteiligung und andere nicht versicherte Schadenpositionen geltend machen, muss er der Gemeinde, dem Haus- oder Gartenbesitzer oder dem Straßenbaulastträger eine sog. Verkehrssicherungspflichtverletzung nachweisen. Hiervon ist auszugehen, wenn sich der Verkehrssicherungspflichtige nicht ausreichend um die Sicherheit von Straßen, Bäumen, Häusern oder Verkehrsschildern vor dem Schaden gekümmert hat."

Wenn du nachweisen kannst, das die Ziegeln nicht ordnungsgemäß festgemacht waren, zahlt die PHP des Hausbesitzers. Ansonsten zahlst du alles selbst. Wenn du einen Schutzbrief hast, könnten da die Abschleppkosten herkommen

Na ja, sind wir mal realistisch....

Ohne Teilkasko zahlt natürlich niemand für den Schaden....

Themenstarteram 13. Febuar 2020 um 18:28

Hier ein paar Bilder noch

IMG-20200209-WA0001.jpg
IMG-20200210-WA0009.jpg
IMG-20200210-WA0008.jpg

per edit erledigt

Moin!

Im Übrigen, die paar Ziegel, die auf dem Dach liegen, können nicht die Beule verursacht haben. (...) vielleicht hat aus dem Grund auch die Polizei das Fahrzeug mitgenommen?

G

Themenstarteram 13. Febuar 2020 um 18:36

Nein wirklich alles von Ziegeln.

Das Gebäude hat vier Stockwerke mit Dachgeschoss..

Die Polizei nimmt in so einem Fall das Fahrzeug nicht mit!

Fake?

Fahrzeug vielleicht mitgenommen weil durch die geborstene Heckscheibe der Inhalt nicht mehr gesichert war? Ich würde mein Glück als allererstes beim Hauseigentümer versuchen.

Sehr schlecht gemachter Versuch der Täuschung? Oder wie erklärst du die paar Stücke an hellen Dachziegeln im Eröffnungsbeitrag, die eine Beule ins Dach gedrückt haben sollen als wenn sich ein Elefant darauf gesetzt hat.

Interessant dazu sind die weiteren Bilder von einem Haus mit dunklen Dachziegeln wo auf dem Bild nur 1 Ziegel fehlt.

Hast du die Bilder vertauscht oder hat die Polizei deshalb das Auto mitgenommen?

Auf den Bildern kann man sehen das eine Seite der Ziegel dunkel ist, ganz genau so sehen meine (Frankfurter Pfanne Betonziegel) auch aus. Die Polizei wird wohl mit den Kontaktdaten zum Hausbesitzer helfen können.

Der "Dachschaden" scheint doch sehr erheblich. Ob dies "nur" durch Ziegel entstanden ist?

Das sieht mehr nach einem schweren Gegenstand aus, der die Mitte des Autodaches getroffen hat. Oder als wäre jemand auf das Autodach gesprungen.

 

Hagel ist doch auch punktuell, kann mir fast nicht vorstellen, dass das von Dachziegeln verursacht worden ist.

Die Aufprallgeschwindigkeit eines Ziegles beträgt ca. 70-80 km/h ohne Luftwiderstand bei den angegebenen Höhen. Meines Erachtens dürfte der Aufprallpunkt flächenmässig ein anderes Schadensbild verursacht haben. Aber ich lasse mich gern korrigieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Dachziegel auf mein Auto