ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Da steht ein Schild allein im Walde...

Da steht ein Schild allein im Walde...

Themenstarteram 21. Februar 2006 um 19:31

...oder was einmal steht, bleibt stehen...

hier das versprochene Bild ;)

noch eins, hier kann man den Grund für das Schild erahnen und das andere Schild von hinten

Kurzgeschichte: vor ~15 Jahren konnte man da mit viel Glück (oder pech) noch auf einen Lukomozuch treffen...

PS: ja, ist ausm Auto geschossen, allerdings im stehen, da es draußen kalt war und ich keinen Bock hatte zum aussteigen ;)

Ähnliche Themen
20 Antworten

Gibt es da einen Hintergrund zu?

Falls ja: Erzähl!

Verstehe den Sinn hier nicht.. :confused:

Themenstarteram 21. Februar 2006 um 20:29

Zitat:

Original geschrieben von FallSoWireless

Gibt es da einen Hintergrund zu?

Falls ja: Erzähl!

Verstehe den Sinn hier nicht.. :confused:

Naja, das ist halt eine 'normale' Straße, ohne weitere Beschränkung, Außerhalb geschlossener Ortschaften.

 

Man fährt also etwa 100km/h (ok, auf dieser Seite nicht unbedingt, auf der anderen aber schon), man müsste also nachdem man das Schild erkennen kann, voll auf die Bremse latschen...

Andererseits:

Dieses Schild wurde vor mehreren Jahrzehnten da aufgestellt und mit einem Andreaskreuz kombiniert, den Sinn, den es damals hatte, will ich auch garnicht anzweifeln, es geht um den Sinn, den das Schild heute hat -> garkeinen (ok, wenn man Richtung Schadenersatz denkt ev.).

Was man hätte machen können und eigentlich auch müssen, wäre die Straße an diesen etwa 2m zu erneuern, dann wäre das Schild hinfällig.

 

Warum es jetzt in dieser Form noch steht, wissen wohl nichtmal die Behörden so genau...

am 21. Februar 2006 um 20:48

Wenn dich das Schild stört, dann säge es ab.

Wenn es keiner wieder aufstellt weißt du, dass es niemand interessiert.

Wenn man dich erwischt und du ne Anzeige bekommst. Dann Interessiert es doch jemand.

Das erinnert ein wenig was anderes.

Vor einer Kurve ist bei uns auch nen 30 Schild.

Als die Jungs von der Straßenmeisterei Split gestreut durfte man laut Schild 40 fahren.

das ist dann ala Oh es ist nass, geben Sie bitte Gas

zu den unsinnigen shcildern fällt mir auch was ein :)

B189 stendal - magdgeburg, teilabschnitt wolmirstedt - barleben

120 erlaubt, 140-150 fahren die meisten...

euf einmal stand in ner kurve nen 30er schild und "rollsplit" drunter, dieses stand genau 3h lang da, bis der erste aus der kurve geflogen is... letztenendes musste das teifbauamt den ganzen schaden zahlen da es nicht zumutbar ist eine veränderung um 90km/h im negativen bereich in ner kurze zu machen...

das auto war zwar totalschaden, aber der fahrer war unverletzt

am 21. Februar 2006 um 23:13

Manchmal sieht man auch vergessene Baustellenschilder. Manchmal verschwinden sie einige Wochen später als die Baustelle fertig geworden ist. Aber oft kommt es zu jede Menge heikler Situationen, durch einige, die meinen sie allein entscheiden, ob ein Schild gilt, oder nicht. :mad: :rolleyes:

Gruß

Q

Themenstarteram 21. Februar 2006 um 23:34

Hat noch jemand das Bild, wo etwa 20 Schilder standen, die sich zum Teil gegenseitig widersprochen oder aufgehoben haben??

Vielleicht ist das Schild ja doch nicht so unsinnig?

Ok, die Bahngleise sind weg --- aber zumindest auf dem einen Foto sieht die betr. Stelle doch noch recht uneben aus., d.h. zumindest das Gefahrenschild hat seinen Sinn.

Ob dann unbedingt Tempo 30 notwendig ist, das sei mal dahingestellt.

BTW, was mich interessieren würde: Wo ist das?

Themenstarteram 21. Februar 2006 um 23:55

Zitat:

Original geschrieben von ubc

Vielleicht ist das Schild ja doch nicht so unsinnig?

Ok, die Bahngleise sind weg --- aber zumindest auf dem einen Foto sieht die betr. Stelle doch noch recht uneben aus., d.h. zumindest das Gefahrenschild hat seinen Sinn.

Ob dann unbedingt Tempo 30 notwendig ist, das sei mal dahingestellt.

BTW, was mich interessieren würde: Wo ist das?

1. Ja, es ist etwas uneben, die 30 sind aber maßlos übertrieben, zumal man aus Tempo 100 runterbremsen müsste.

Das andere Schild hat da durchaus seine Berechtigung.

2. Hier auf der Insel Fehmarn, ist die Strecke von Landkirchen/Burg Richtung Ostermarkelsdorf, die Scheune da hinten, da fängt Ostermarkelsdorf etwa an (sind noch gute 1-2km).

Zitat:

Original geschrieben von Halbgott

Das erinnert ein wenig was anderes.

Vor einer Kurve ist bei uns auch nen 30 Schild.

Als die Jungs von der Straßenmeisterei Split gestreut durfte man laut Schild 40 fahren.

Und in so ner situation frage ich mich ob derjenige der das schild aufgestellt überhaupt nen führerschein hat und wenn er einen hat sollte man ihm das ding weg nehmen, das zeigt mir doch das derjenige null ahnung hat vom autofahren wenn er so einen mist aufstellt.

Das ist genau so wie im fall von Y17DT-Eco hätten die mal jemand gefragt der sich auskennt, aber nein, das sind doch alles soooo gute autofahrer die alles wissen.

Ich könnt mich über so ein mist aufregen, da ich so einen quatsch jeden tag sehe und wenn man denen das dann noch was sagt was sie falsch aufgestellt haben und wie es richtig sein sollte, ist man selbst der dumme weil einem das eh keiner glaubt :mad:.

Gruss

Maik

Zitat:

Da steht ein Schild allein im Walde...

"Da liegt ein totes Wildschwein auf der Fahrbahn."

Warum nimmt das keiner mit, schmeckt doch lecker.

Habt ihr sonst noch Probleme?

@Consylos:

Wenn es dich nicht interessiert, dann hast du die Freiheit, diesen Thread zu ignorieren. Das ist der Vorteil eines solchen Diskussionsforums, weißt du?

 

Zum Thread: Vergessene Schilder können unter Umständen wirklich ein Problem darstellen... gerade in solchen Situationen, wie sie Y17DT-Eco geschildert hat. Wen informiert man denn bei so was?

Gruß

Ralle

am 22. Februar 2006 um 9:09

Zitat:

Original geschrieben von Stefan Payne

Hier auf der Insel Fehmarn

damit ist das ganze problem für mich klar :D

Stefan Payne

warum ignorierst Du alle die Schilder, die Dich stören, nicht einfach ?

wäre doch kein Problem !

oder ?

zuständig wäre im übrigen das jeweilige Tiefbauamt !

E-Mail, anrufen, Brief schreiben oder faxen und gut ist !

hast Du keine anderen Sorgen ?

Themenstarteram 22. Februar 2006 um 14:21

Zitat:

Original geschrieben von Consylos

"Da liegt ein totes Wildschwein auf der Fahrbahn."

Warum nimmt das keiner mit, schmeckt doch lecker.

Habt ihr sonst noch Probleme?

Du wirst lachen, aber solche Leute gibts wirklich, die sowas noch essen :D :D

Aber wer schmeißt schon das Reh/Wildschwein, das er gerad umgenietet hat, in den Kofferraum? ;)

 

Und btw ist dieses Schild wirklich ein Problem, wenn sich wirklich jemand dran hält und an diesem Schilde eine Notbremsung einleitet und hinter ihm gerad einer fährt...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Da steht ein Schild allein im Walde...