ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. D+ Plus für eine 12 V LiMa in einem LKW

D+ Plus für eine 12 V LiMa in einem LKW

MAN TGL 10/12.
Themenstarteram 1. Mai 2016 um 10:34

Moin Experten,

folgendes Problem:

- Fahrzeug: LKW, 24 V

- Aufgabe: 2. LiMa 12 V soll in Betrieb genommen werden und eine separate 12 V Batterie speisen.

- Frage: Wie bekomme ich 12V Erregerstrom auf die 2. Lima?

Wäre toll, wenn jemand eine unkomplizierte Idee hätte.

Viele Grüße

Knut

Ähnliche Themen
17 Antworten

Moin Moin !

Den Erregerstrom bekommst du von der 12V Batterie. Dazu von derem + Pol eine Leitung ins Armaturenbrett legen , eine 12V Birne als Kontrolleuchte (verm.2 Watt) , von derem 2ten Anschluss die Leitung auf ein 24 V Relais an 30, vom Relais 87 zu D+. An 85 vom Relais schliesst du 15 vom Zündschloss an , 86 wird auf Masse gelegt.

Funktion: Sobald du die Zündung anmachst, zieht das Relais an und gibt den 12V Erregerkreis frei. Ist also praktisch ein ferngesteuertes 2tes Zündschloss. Die Kontrolleuchte dient nicht nur zur Kontrolle ,sondern auch als Vorwiderstand. Wichtig ist ,dass das Relais ein 24 V Relais ist , die angegebene Spannung bezieht sich auf die Spule im Relais, die du ja mit 24 V betreibst. Den Arbeitskontakten 30 / 87 ist die Spannung und Stromstärke egal , solange du daran keine Hochspannung anlegst oder etliche Ampere drüber fliessen lassen willst.

MfG Volker

Themenstarteram 1. Mai 2016 um 11:10

Moin Volker,

das wäre eine gute Möglichkeit. Leider wieder so viel Strippen ziehen. Aber die Lösung ist solide und sinnig. Danke dafür.

Was hälst du von der Idee, die 24 V vom LKW-D+ abzugreifen und dann mit einem "DC-DC Spannungswandler Konverter 24V-12V 30A" auf die 12 V LiMa zu geben?

Würde die Verkabelung erleichtern, aber: greife ich damit der 24V Lima ggf. zu viel Leistung ab?

Gruß

Knut

Themenstarteram 1. Mai 2016 um 11:43

Zitat:

Was hälst du von der Idee, die 24 V vom LKW-D+ abzugreifen und dann mit einem "DC-DC Spannungswandler Konverter 24V-12V 30A" auf die 12 V LiMa zu geben?

Braucht er die direkte Verbindung über D+ zur 12V Batterie, damit diese nicht überladen wird?

Viele Grüße

Knut

Für was soll der mechanische Aufwand gut sein? :confused:

Es gibt auch Laderegler, die 12V-Batterien aus einem 24V Bordnetz laden können. :rolleyes: Dazu müßte man aber deine Anwendung kennen.

Themenstarteram 1. Mai 2016 um 15:15

Das wird eine komplette Versorgung eines Wohnmobilaufbaus. Daher der ganze Umstand.

Zitat:

@Lebenlanglernen schrieb am 1. Mai 2016 um 11:10:02 Uhr:

 

Was hälst du von der Idee, die 24 V vom LKW-D+ abzugreifen und dann mit einem "DC-DC Spannungswandler Konverter 24V-12V 30A" auf die 12 V LiMa zu geben?

Davon würde ich abraten.

Die Idee mit dem Relaise ist auch meiner Meinung nach die Beste.

Nur würde ich das Relais in die B+ Leitung setzen und nicht in D+.

Denn dann hat die Ladekontrolle "richtige Zündung" und "richtiges D+".

Also genauso wie es in allen älteren Fahrzeugen üblich ist.

Funktionieren tut die Lösung oben allerdings schon.

Themenstarteram 1. Mai 2016 um 17:22

Moin MAN-Elektriker. Zufälligerweise haben wir einen MAN :-)

Du meinst, wenn die 24 V Lima Strom an B+ erzeugt, zieht das Relais und von der 12 V Batterie wird über D+ der Erregerkreis aktiviert?

VG Knut

Moin Moin !

Zitat:

Nur würde ich das Relais in die B+ Leitung setzen und nicht in D+.

Denn dann hat die Ladekontrolle "richtige Zündung" und "richtiges D+".

Jetzt habe ich ein Verständnisproblem ! Kannst du das mal genau erläutern ?

MfG Volker

Zitat:

@schreyhalz schrieb am 1. Mai 2016 um 11:03:26 Uhr:

Den Erregerstrom bekommst du von der 12V Batterie. Dazu von derem + Pol eine Leitung ins Armaturenbrett legen , eine 12V Birne als Kontrolleuchte (verm.2 Watt) , von derem 2ten Anschluss die Leitung auf ein 24 V Relais an 30, vom Relais 87 zu D+. An 85 vom Relais schliesst du 15 vom Zündschloss an , 86 wird auf Masse gelegt.

Hier mal mein Anschlussplan, der sich ja nur im Detail und nicht in der Funktion unterscheidet.

Anschluss zusätzliche 12V Ladekontrolle:

- D+ der zweiten Lima

- Klemme 87 vom Relaise

Anschluss vom 24V Relaise:

- Klemme 30: Pluspol der 12V Batterie (am besten über eine kleine Sicherung)

- Klemme 87: Ladekontrolle 12V

- Klemme 85: Masse vom LKW

- Klemme 86: D+ Singal, bzw. "Motor läuft" Signal vom LKW

Dabei stellt sich auch noch die Frage welcher MAN es genau ist, weil ein D+ darfst an der TG Baureihe nicht mehr an Lima bzw. am Kombiinstrument angreifen.

Themenstarteram 1. Mai 2016 um 20:38

Wir haben einen TGL 8.180, BJ 2010

Gruß

Knut

Würde dir empfehlen den D+ Anschluss bei MAN machen zu lassen.

Denn es gibt hier ausstattungsabhängig einige verschiedene Möglichkeiten.

Themenstarteram 1. Mai 2016 um 21:05

OK, ich rede mal mit unserer MAN Werkstatt.

Erst einmal vielen Dank!

Moin Moin !

Zitat:

- Klemme 86: D+ Singal, bzw. "Motor läuft" Signal vom LKW

OK ,dass ist dann der einzige Unterschied , dann hast du dich wohl im ersten Post verschrieben !

Zitat:

Nur würde ich das Relais in die B+ Leitung setzen und nicht in D+

Damit konnte ich absolut nichts anfangen !

Der funktionale Unterschied ist der ,dass bei deiner Version die Lima erst bei laufendem Motor aktiviert wird.

Halte ich aus 2 Gründen für nicht so sinnvoll:

1. Es wird ein (kleiner) Strom an D+ abgenommen , das kann Probleme bereiten ,wie du selber schreibst.

2. Die Kontrolleuchte ist damit praktisch ohne Funktion , solange der Motor nicht läuft, ist sie auch nicht an.Wenn also das Relais nicht schalten sollte oder die Birne keinen Durchgang hat ,kann das nicht erkannt werden , die 12 V- Lima würde nicht laden , ohne dass das erkannt wird.

MfG Volker

Themenstarteram 2. Mai 2016 um 7:59

Guten Morgen zusammen,

ich habe das für mich ein wenig skizziert. Entspräche das der Idee?

Gruß

Knut

Aufnahme16
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. D+ Plus für eine 12 V LiMa in einem LKW