ForumVW Nutzfahrzeuge
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Nutzfahrzeuge
  6. Crafter Ad-Blue Störung!

Crafter Ad-Blue Störung!

VW Crafter 1 (2E/2F)
Themenstarteram 9. Febuar 2014 um 21:14

Hallo,wir haben bei uns in der Firma eine Crafter-Pritsche aus 2009 mit CECA-Motor und Ad-Blue.

Die MIL und die Lampe zum Ad-Blue Füllstand blinken sobald man die Zündung einschaltet.

Ausserdem läuft er nur noch 120 und hat kaum Leistung.Ich denke mal Notlauf.Im Display steht dann:Ad-Blue Red. und es blinkt ein kleines KM-H Symbol.

Fehlernummer im Steuergerät weiss ich jetzt nicht mehr aber es war:Reduktionsmittel-Temperaturgeber Signal zu niedrig.Bei VW sagte man mir es würde am fördermodul liegen und das es das als Reparatursatz gäbe.Dieses erneuert aber ohne Erfolg.Sicherungen sind i.o..Massepunkte unterm Sitz und am Längsrahmen habe ich gereingt.Den Kabelbaum habe ich soweit ich konnte auf Brüche geprüft.Habe aber keinem Schaltplan zum durchmessen.An der Auswerteeinheit und am Steuergerät hinter dem Ad-Blue tank liegt Spannung an.

Hat jemand eine Idee was noch das Problem sein könnte?

Achso: Der Ad-Blue tank ist natürlich voll.

Ähnliche Themen
32 Antworten

Hast du denn Fehler nach dem erneuern löschen können??

Themenstarteram 9. Febuar 2014 um 21:21

Ne,der Fehler lässt sich nicht löschen.Oder muss das evtl. mit nem VW-Tester gemacht werden.

Ich habe nen Gutmann und Texa.

Gehen sie nicht über Los und kaufen sie einen neuen AD-Blue Tank.

Der Temp. Geber sitzt im tank und kann nicht einzeln getauscht werden.

Der Tank kostet aber keine 1000€ wie das Fördermodul sondern bloß um die 500€;).

Themenstarteram 9. Febuar 2014 um 21:43

Das Foerdermodul kostet auch keine 1000Euro.Kann ich heraus messen obs tatsächlich der Temp-Geber ist?

Also ich kenne nen Preis von 1000€ für den Autonormalkunden aber egal.

Bei nem Kumpel war es bei selbem Fehlereintrag der Tank.

Den Sensor kann man sicher einzeln messen.

Allerdings habe ich den Stromlaufplan nicht im Kopf.

Das bringt dir aber auch nur was wenn du nen Sollwert für den Geber hast (von nem Kurzschluss oder ner Unterbrechung mal abgesehen).

Themenstarteram 9. Febuar 2014 um 22:06

waren es bei deinem Kumpel auch diese Symptome? notlauf und blinken der leuchten?

Kann ich leider nicht sagen da er sich selbst drum gekümmert hat und mich nur mitten drin um Rat gefragt hat nachdem das Problem mit Tausch des Fördermodules immer noch vorhanden war.

Themenstarteram 10. Febuar 2014 um 19:03

ich hab heute nochmal den kabelbaum zum motorsteuergeraet durchgemessen, jedoch auch ohne Befund. also hab ich den Tank bestellt. kommt morgen,dann werden wir sehen.wie ist das mit der Rückstellung? geht das auch mit vcds? oder braucht man das garnicht?

Löschen würde ich den fehler schon.

Das sollte aber mit VCDS funktionieren.

Hatte mein VCDS noch nicht am Crafter dran daher kann ich es nicht mit Gewissheit sagen;)

Themenstarteram 10. Febuar 2014 um 19:17

löschen ist klar. ich dachte ob ich noch den adblue stand resetten musss!.unser gutmann tester hat die Funktion aber das funktioniert nicht.

Einfach den Tank mit Ad Blue vollmachen dann sollte es funktionieren.

Themenstarteram 10. Febuar 2014 um 19:26

Danke für Deine Hilfe!Ich werd morgen Abend mal berichten wie es aussieht.

Themenstarteram 12. Febuar 2014 um 17:25

Hallo,also Tank erneuert.Fehler lassen sich jetzt auch löschen.Allerdings erkennt er jetzt nicht das der Tank voll ist.Also die Nachfüll-Lampe blinkt weiter und noch immer keine Leistung!:mad::mad:

Themenstarteram 22. Febuar 2014 um 16:05

Hier das Ende vom Lied!

Crafter zum VW-Händler gebracht.Erstmal Fehlerauslese,Nix drin.Adblue nachgefüllt uns so weiter...Alles ohne Ergebnis.

Also Ratlosigkeit bei den Herren.

Dann geführte Fehlersuche ,und dabei ist aufgefallen das Motorsteuergerät und AdBlue Fördermodul(weil ichs ja erneuert habe) sich nicht erkennen.Die beiden "Verheiratet"und alles ist in Ordnung.Hat mir vorher aber keiner sagen können das man es auch noch programmieren muss.

Aber hauptsache läuft.

Gruss

Alex

Deine Antwort
Ähnliche Themen