ForumSierra & Scorpio
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Sierra & Scorpio
  6. Cossi platt, jetzt andere Karosse

Cossi platt, jetzt andere Karosse

Themenstarteram 3. September 2009 um 0:00

Wenn man meint das es nicht mehr schlimmer werden kann..................

Heute hat meine Schwester meinen Cossi vorm Strommast gesetzt. Kotflügel, Motorhaube, Stehblech, Lichtanlage vorne mit Grillleiste und Stoßstange, alles kaputt. Selbst der Radhaus ist gefalten. Spaltmaß von Kotflügel und Tür gleich Null. Motorhaube zum anderen Kotflügel überlappt. Der Hauptträger und Dom steht noch. Ich wollte sowieso das Cosworth in eine 91er Stufe packen in dem noch der N9C wohnt.

 

Jetzt die Frage: Erwarten mich Komplikationen oder ist das alles "nur" Plug and Play. Die Frage wurde glaube ich schon sehr heufig gestellt, aber für die Suchfunktion hab ich jetzt keine Nerven mehr. Worum es mir geht ist einfach nur die Motor-Getriebe-Fahrwerk-Technik und Benzinpumpe. Die neue Karosse muß ich erst nur rupfen bis der nichts mehr dran hat. Dannach soll er innen, unten und alles lackiert werden. 

 

Eine erfreuliche Antwort wäre jetzt in meiner "Glücksphase" gerade hilfreich um mein "Tief" ein wenig anzuheben. 

 

Den Schaden könnte man noch beheben, dafür sprechen alle Teile mehrfach vorhanden, 600 Euro Freundschaftspreis meines Charosbauer plus die Lackierung, das ist mein Part.

Dagegen sprechen einen behobenen Unfallschaden (schlecht) vom Vorbesitzer (Kotflügel/Tür/Motorhaube), schlecht behobener Heckschaden noch mal repariert, aber vor einem Jahr von mir. Windschutzscheibe gesandstrahlt, möglich das sie noch die erste ist, Unterboden nicht der gesündeste, alles das was die andere Karosse nicht hat. Bei 160000 km hätte ich auch vor den Motor mal überholöen zu lassen. Nur im welchen Umfang weiß ich auch noch nicht. Eigentlich läuft er........, lief er super.

 

Und den TÜV hätte ich diesen Monat auch neu machen müssen.

Was meint ihr ? Pott wie Deckel oder wenn schon denn schon ? Oder für 2 Jahre bis zur nächsten Karosse noch mal machen ? Ich bin jetzt auch nicht in der Lage eine vernünftige Entscheidung zu treffen, weil der Schock extrem tief sitzt. Ich dachte zuerst es wäre schlimmeres passiert. Jetzt wo ich hier sitze bin ich immer noch am raseln als wenn es mir selber passiert wäre. Meine Schwester ist fix und alle, weil sie weiß was sie kleiner gemacht hat. Aber es ist schwer jemanden zu beruhigen wenn man selber mit dem Schlimmsten gerechnet hat, weil meine Tochter (4) saß mit dadrinnen. Letztendlich hat Gott sei Dank nur das Auto gelitten

Ähnliche Themen
24 Antworten

Mh wie schon gesagt; einziges Problem sind die vorderen Antriebswellen: Der 2WD hat KEINE Ausbuchtungen im Längsträger im Gegensatz zum 4WD

Alles andere: Plug & Play

Lenkung, Aufhänung vorn etc muss dann auch vom 4WD bei behalten werden da auch hier der 2WD komplett anderst ist.

hallo mein beileid leider kann ich dir keinen rat geben gott sei dank nur blechschaden mfg thomas

Themenstarteram 3. September 2009 um 19:59

Zitat:

Original geschrieben von Black Rider

Mh wie schon gesagt; einziges Problem sind die vorderen Antriebswellen: Der 2WD hat KEINE Ausbuchtungen im Längsträger im Gegensatz zum 4WD

 

Alles andere: Plug & Play

 

Lenkung, Aufhänung vorn etc muss dann auch vom 4WD bei behalten werden da auch hier der 2WD komplett anderst ist.

Ausbuchtung für die Antriebswellen........mmmh. Was meinst du ?? bohren, schneiden, oder abbeißen ? Das schau ich mir nächste Woche mal an wie das aussieht. Dem hab ich noch nie verglichen

von mir aus kannst se auch lecken *lacht*

beim 4x4 ist der Rahmen ein Stück ausgearbeitet, so das die Welle beim Einfedern nicht anstoßen kann. Beim 2WD ist diese Ausbuchtung nicht vorhanden. Der TÜV siehts nicht gern wenn man da rumschweißt. Aber meine Meinung: die paar cm² ... welcher Tüv weiß heut noch 100%ig die Unterschiede an nem über 18 Jahre alten Auto ;) ?

Themenstarteram 3. September 2009 um 21:01

Also mit dem Dremel oder Luftheuler die Ausbuchtung reinmachen . Ich schau mir das mal an. Gestern war ich ein wenig geschockt. Manchmal muß man mal was ablassen. Ich hab den gestern in unsere Halle "vergessene Welten" gestellt, Plane drüber, fertich. Um mir heute den Tag nicht zu versauen habe ich heute erst mal den Plan geschiedet: Entweder den Mondeo der nächste Woche zum TÜV geht anmelden oder den weißen jetzt zum Schluß bringen und den anmelden. Was meinste Blacki, Elenor ? Du weißt welche Karosse, gelle?

Jo ich kenn deine Karossen.

Mein Rat: Mach den weißen fertig melde ihn an und fahr. Schlachte den Cossi, wirf die Karosse weg! Und bau es in Ruhe in ne gute Karosserie. Hau Ruck Aktionen sind meist nicht lang von Erfolg gekrönt ;)

Heb dir aber die vorderen Rahmenteile auf die über den Antrieswellen verlaufen ( Als Muster! )

Themenstarteram 5. September 2009 um 17:12

Kannst du Gedanken lesen ? Ist jetzt nicht war, oder ? Erst das mit dem SchlachtSierra von Corsatuner und jetzt das.  

Den anderen Thread hab ich erst danach bemerkt ;)

Wär imho die günstigste und einfachste Methode ;)

Themenstarteram 5. September 2009 um 21:12

Besser ists. Ich hab mal aus Spaß den Schaden durchgerechnet. Wenn ich die Freundschaftspreise für richten und schweißen und das Zeug was ich nicht kaufen muß berücksichtige, komme ich auf ca 2800 Euro. Dann steht er wieder so wie vorher. Und das ist das Problem, dann hat er immer noch den Unterboden der gemacht werden muß, die Windschutzscheibe und und und. Das wird eine Sparbüchse ohne Ende. Da schmeißte das Geld durchs Schiebedach.

 

Offiziell würde der Schaden bei ca 8000 liegen, wenn man überhaupt damit hinkäme,weil Richtbank ist teuer ,wenn man alles machen läßt, .

Mit nach unten gucken und Augen zu machen würde man das aber auch so hinkriegen.

Mein Beileid.

Gott sei Dank das Frau und Kind nichts passiert ist.

Ich kenne sowas, mein alten silbernen Scorpio ist eine halbe Stunde nachdem ich ihn von der Werkstatt abhohlte (Lackierung RS Front einbau usw.) jemand reingeknallt.Ich hab neben den Polizisten geheult.Schockt sowas.Echt mieses Gefühl.Aber man muss halt manchmal was gutes aus dem schlechten hohlen.Pack alles in den Weissen Sierra rein würde ich sagen.Sieht geil aus und hat Dampf.Obwohl der DOHC auch ganz nett ist der da noch drinn ist.

Gruss RAY

Themenstarteram 6. September 2009 um 9:48

Ja genau so ist es, echt scheiß Gefühl. Aber für den Cossi hab ich ne leerkarosse. Der weiße ist bald fertig und dann werden die Kennzeichen getauscht.

am 8. September 2009 um 20:33

Sorry tut mir leid für euch ist echt zum Ärgern aber das Leben von Menschen ist wichtiger....zum Glück nix passiert das kann auch anders ausegehn.:(

Viel Spass beim schrauben.;)

Mfg

Themenstarteram 8. September 2009 um 21:09

Da stehda. Total kaputt. Und das Schlimme ist, jedes Mal wenn ich aus der Halle rausschaue sehe ich ihn so wie er jetzt da steht, und der Strommast auf der anderen Straßenseite auch. Aber ich soweit zufrieden, das ich gesehen hab wie es passiert ist und ich direkt helfen konnte. Und froh das ich nicht zum Krankenhaus oder schlimmeres fahren muß.

Bild0204
Themenstarteram 8. September 2009 um 21:11

Und hier....

Bild0203
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Sierra & Scorpio
  6. Cossi platt, jetzt andere Karosse