ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Corsa C springt nicht mehr an / ADAC behauptet es wäre der Transponder, obwohl es keinen gibt

Corsa C springt nicht mehr an / ADAC behauptet es wäre der Transponder, obwohl es keinen gibt

Opel Corsa C
Themenstarteram 17. August 2014 um 19:40

Hallo Zusammen!

Aus heiterem Himmel springt mein Opel Corsa C (Bj. 2001) nicht mehr an. Bedienungsinstrumente leuchten, Sprit ist drin. Er macht zwar diese drehenden "Anlassergeräusche", springt aber nicht an.

ADAC kam. Fehlercode ausgelesen. Irgendwas mit Wegfahrsperre.... Dann meinte der gelbe Engel (nachdem er den Schlüssel auseinandergebaut hat), dass es tatsächlich an der Wegfahrsperre liegt. Der Transponder im Schlüssel würde fehlen und deswegen würde er nicht anspringen.

Es gab aber nie einen Transponder in diesem Schlüssel. Jedenfalls so lange ich das Auto besitze (11/2011). Das erklärte ich ihm auch. Er bestand aber darauf, dass ich den Transponder verloren haben muss. IST ABER WIRKLICH NICHT DER FALL. Wie kann das sein?

Einen Zweitschlüssel habe ich nicht. :-(

Nun wurde das Auto in eine Opel Werkstatt abgeschleppt. Da werde ich morgen hin gehen. Da ich aber absoluter ahnungsloser Laie bin und gerne etwas vorbereitet wäre, würde ich Euch gerne um Rat bitten, bevor ich da komplett ahnungslos hingehe. Ferndiagnosen sind nicht möglich, das weiß ich. Aber vielleicht kennt jemand dieses Phänomen? Hattet Ihr das auch mal? Was habt Ihr getan? Was erwartet mich morgen in der Werkstatt?

Bin für jeden Rat/Tipp dankbar!

Liebe Grüße

NaMaz

Ähnliche Themen
19 Antworten

Ich muss Georg hier recht geben, wenn es die Transponderpille wäre, würde der Wagen doch starten und nach 2-3 sec ausgehen. Da er aber gar nicht startet tippe ich hier auch auf den Stecker vom Tacho !

Zitat:

Original geschrieben von oldmanscout

Ich muss Georg hier recht geben, wenn es die Transponderpille wäre, würde der Wagen doch starten und nach 2-3 sec ausgehen. Da er aber gar nicht startet tippe ich hier auch auf den Stecker vom Tacho !

Das ist so schon richtig, aber es kann auch sein dass der Motor gar nicht zündet, gerade wenn er schon etwas älter ist und der Anlassvorgang länger als die Signalauswertung der Wegfahrsperre dauert. Dann wird während des Anlassens schon die Zündung unterbrochen. Aber die MKL blinkt während des Anlassens im Sekundentakt. Das tut sie beim klassischen Steckerwackler nicht, ansonsten zeigt das Auto aber das gleiche Verhalten wie bei fehlendem Transponder, es kann auch da für ein paar Sekunden anspringen.

Gruß Tobias

Gut, dann warten wir mal ab ob die "Pille" am Zündschloss klebt ;)

Beim Corsa C gibt es aus meiner Erfahrung zwei Sachen die in Frage kommen. Zündanlassschalter, sitzt am Zündschloss. Ist ein altbekanntes Problem. Oder fehlende Masse. Einfach mal ein Massekabel von der Batterie zur Zündspule legen.

Warum weckst du einen 4 Jahre alten Thread von den Toten?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Corsa C springt nicht mehr an / ADAC behauptet es wäre der Transponder, obwohl es keinen gibt