ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Conti WinterContact TS860 vs. TS850P

Conti WinterContact TS860 vs. TS850P

Themenstarteram 25. August 2017 um 9:47

Ich schwanke aktuell zwischen dem TS860 und dem TS850P. Der TS850P ist ja ein Winterbreitreifen im Gegensatz zum TS860.

Leider habe ich bisher keinen Testvergleich vom TS860 vs. TS850P (auch nicht zwischen den Vergängern TS830P vs. TS850) gefunden. Bei meine gewünschten Felge könnte ich beide fahren:

TS860 225/45 R17

TS850P 205/50 R17

Nur bin ich mir nicht sicher welcher besser ist?!

Ähnliche Themen
21 Antworten

Zitat:

Es sind beides sog. Breitreifen.

Welcher besser ist kommt auf das Einsatzgebiet an.

Vertreter = viel Autobahn.

Skifahrer = viel Schneefahrbahn.

Und welcher Reifen (850 oder 860) fällt jetzt in die Kategorie "Vertreter" bzw. "Skifahrer"?

Habe kürzlich gefragt nach TS850P weil 2 neue WR notwendig waren und der die besten Werte hatte beim Rollwiderstand. Mein Reifenhändler hat dann davon abgeraten und TS860 empfohlen. Also fahre ich jetzt vorne TS850 und hinten TS860.

Zitat:

@astra33 schrieb am 18. Dezember 2019 um 07:53:20 Uhr:

Habe kürzlich gefragt nach TS850P weil 2 neue WR notwendig waren und der die besten Werte hatte beim Rollwiderstand. Mein Reifenhändler hat dann davon abgeraten und TS860 empfohlen. Also fahre ich jetzt vorne TS850 und hinten TS860.

Wenn der nach Labelwerten gegangen ist, diese Unterschiede sind eher marginal. Winterreifen werden immer einen höheren Rollwiderstand haben, um ihrer Sache gerecht zu werden.

Eigentlich soll der 860er bei Regen minimale Vorteile in der Nasshaftung haben, aber vermutlich auch das in einem kaum erfahrbaren Rahmen.

Wenn ich als Reifenhändler zu unterschiedlichen Reifen rate, dann sicher nicht wegen solcher minimaler Labelunterschiede. Wenn der Kunde zufrieden damit ist, sehe ich keinen Grund diese nicht wieder zu verbauen. Gründe könnten allenfalls sein, dass das Lager nur den einen hergibt, die Marge besser ist, eventuell etwas nicht lieferbar ist (dann reisst man einen Satz natürlich ungern auseinander)....

Zitat:

@astra33 schrieb am 18. Dezember 2019 um 07:53:20 Uhr:

... Also fahre ich jetzt vorne TS850 und hinten TS860.

Eine Kombination mit 2 unterschiedlichen Profilen ist nicht empfehlenswert.

 

850 und 860 sind beim Profil sehr ähnlich.

Und was sollen die harten Verfechter von "Reifen vorne/hinten nicht tauschen" machen, die werden immer 2 unterschiedliche Profile (Mischungen) fahren.

Zitat:

@Lukas_2014 schrieb am 18. Dezember 2019 um 10:13:27 Uhr:

Zitat:

@astra33 schrieb am 18. Dezember 2019 um 07:53:20 Uhr:

... Also fahre ich jetzt vorne TS850 und hinten TS860.

Eine Kombination mit 2 unterschiedlichen Profilen ist nicht empfehlenswert.

Rein logisch betrachtet müsste es eigentlich genau umgekehrt sein.

Wenn man optimal ausgestattet sein will, müsste man doch eigentlich die besten Reifen für die VA mit den besten Reifen für die HA kombinieren - das müssen dann nicht zwangsläufig die gleichen sein.

Je nach Antriebskonzept sind schliesslich auch die Ansprüche bzw. Belastungen auf der VA und HA mehr oder weniger unterschiedlich.

Ich geb's zu, ist ne provokante These, aber dennoch...

Zitat:

@Christian He schrieb am 18. Dezember 2019 um 12:01:45 Uhr:

 

850 und 860 sind beim Profil sehr ähnlich.

Stimmt, allerdings geht´s dem TE um 850P :p

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Conti WinterContact TS860 vs. TS850P