ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Collinite 476 Versiegelung + Step 1+2 Meguairs??

Collinite 476 Versiegelung + Step 1+2 Meguairs??

Hi,

Ich hab jetzt vor mein Auto für den Winter vorzubereiten oder besser gesagt den Lack.

Könnte ich das Meguairs, Step1 und Step 2 (aus der Deep Crystal Serie) als vorbehandlung für das Collinite 476 verwenden?

Weil das hätte ich schon hier liegen, nur weiß ich nicht ob man das so machen kann, hab mich vorallem für das Collinite entschieden, weil es anscheinend eine Standzeit von bis zu 6 Monaten haben soll.

Danke

:)

Ähnliche Themen
23 Antworten

um die Standzeit zu erreichen musste vorher aber Kneten und dann mit dem Lackreiniger drüber.

Besser ist wenn Du den Lackreiniger von Collinite nimmst -> #840

Ich dachte das Kneten ist nur da um groben Schmutz der mit der normalen Wäsche nicht abgeht zu beseitigen (Flugrost usw?)

Wenn du mit der flachen Hand sanft über den nassen Lack streichst und du fühlst kleine Pickelchen, dann macht Knete Sinn. Bei den meisten Lacken, die nicht mehr ganz taufrisch sind, macht das Sinn.

Ich benutze Das Step1 von Meguairs (vorher kneten aus genannten Gründen) und das Collinite zum Versiegeln.

Bisherige Standzeit...fast 2 Monate ohne sichtbare Abnahme des Abperleffekts!

Mein Auto steht die gesamte Zeit im Freien.

Zitat:

Original geschrieben von VW-Malle

Ich benutze Das Step1 von Meguairs (vorher kneten aus genannten Gründen) und das Collinite zum Versiegeln.

Bisherige Standzeit...fast 2 Monate ohne sichtbare Abnahme des Abperleffekts!

Mein Auto steht die gesamte Zeit im Freien.

das step 1 ist eine art pre cleaner eben nur "mechanisch" und nicht chemisch, d.h. es hat wenn nur poiszien einfluss auf die standzeit des wachses, da es den lack glatter macht.

gruss

e.

Bin jetzt fertig geworden, zuerst das komplette Auto geknetet, dann mit dem Step 1 per Hand einpoliert, dann der Step 2 und zum Schluss maschinell das Collinite, bin sehr zufrieden mit dem Ergebniss :)

Hab auch die ganzen Kratzer die sich angesammelt haben rausbekommen :)

Mal schauen wie lange es hällt

Danke für die ganzen Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

Zitat:

Original geschrieben von VW-Malle

Ich benutze Das Step1 von Meguairs (vorher kneten aus genannten Gründen) und das Collinite zum Versiegeln.

Bisherige Standzeit...fast 2 Monate ohne sichtbare Abnahme des Abperleffekts!

Mein Auto steht die gesamte Zeit im Freien.

das step 1 ist eine art pre cleaner eben nur "mechanisch" und nicht chemisch, d.h. es hat wenn nur poiszien einfluss auf die standzeit des wachses, da es den lack glatter macht.

gruss

e.

Und jetzt nochmal für mich! :D

Zitat:

Original geschrieben von oooas

Bin jetzt fertig geworden, zuerst das komplette Auto geknetet, dann mit dem Step 1 per Hand einpoliert, dann der Step 2 und zum Schluss maschinell das Collinite, bin sehr zufrieden mit dem Ergebniss :)

Hab auch die ganzen Kratzer die sich angesammelt haben rausbekommen :)

Mal schauen wie lange es hällt

Danke für die ganzen Antworten

mit step 1hast du alle kratzer wegbekommen ? hast du mit einer lichtquelle mal getestet ?

Ich meine es wäre super wenn dem so wäre, ich habe mit step 1 + maschine so gut wie nichts wegbekommen, und das mit den harten orangen pads...

gruss

e.

Zitat:

Original geschrieben von oooas

Bin jetzt fertig geworden, zuerst das komplette Auto geknetet, dann mit dem Step 1 per Hand einpoliert, dann der Step 2 und zum Schluss maschinell das Collinite, bin sehr zufrieden mit dem Ergebniss :)

Hab auch die ganzen Kratzer die sich angesammelt haben rausbekommen :)

Mal schauen wie lange es hällt

Danke für die ganzen Antworten

du hast das collinite mit der maschine verarbeitet....?

Zitat:

Original geschrieben von pitsa

Zitat:

Original geschrieben von oooas

Bin jetzt fertig geworden, zuerst das komplette Auto geknetet, dann mit dem Step 1 per Hand einpoliert, dann der Step 2 und zum Schluss maschinell das Collinite, bin sehr zufrieden mit dem Ergebniss :)

Hab auch die ganzen Kratzer die sich angesammelt haben rausbekommen :)

Mal schauen wie lange es hällt

Danke für die ganzen Antworten

du hast das collinite mit der maschine verarbeitet....?

Die Verarbeitung mit der Maschine ist OK! '' kleine Inseln auftragen '' bei geringer Geschwindigkeit einpolieren. Sektionsweise, Kotflügel, Tür.... u.s.w.

Dann mit einem Poliertuch die Reste abtragen.

Schnell und einfach, da kann ich oooas nur Recht geben, warum anstrengen wenn es auch so geht;)

Zitat:

Original geschrieben von VW-Malle

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

 

das step 1 ist eine art pre cleaner eben nur "mechanisch" und nicht chemisch, d.h. es hat wenn nur poiszien einfluss auf die standzeit des wachses, da es den lack glatter macht.

gruss

e.

Und jetzt nochmal für mich! :D

also, die optimale vorgehensweise wäre:

waschen, kneten, polieren ( wenn nötig ) , pre cleaner, wachsen

waschen: autoshampoo´+ waschhandschuh

kneten: autoreinigungsknete a la magic clean blau

polieren: zB menzerna, meguiars etc polituren - je nach defekt ein größerer schärfegrad

pre cleaner - zB prima amigo - glättet den lack und biete perfekte vorarbeit vor dem wachs

wachs: collinite, dodo juice etc.

das meguiars step 1 ist eine seeehr feine politur und das step 2 ist ein silikonhaltiges pflegeöl.

nach beiden schritten hast du einen glatten lack, der allerdings nicht ganz so glatt ist wie bei einem pr cleaner. das step 2 enthält silikon und hier gehen die meinungen auseinander ob das vor dem wachsauftrag gut oder schlecht ist. vor einer versiegelung allerdings soll es sehr schlecht sein.

da das step 1 einen ähnlichen glätte effekt hat wie éin pre cleaner, kannst du danach ganz bedenkenlos einen gut vorbereiteten lack einwachsen :-)

ich habe sowohl das step 1 und 2 zuhause. benutzt habe ich beides schon und war mit dem ergebnis zufrieden, allerdings ist ein pre cleaner beiden in sachen glätte überlegen. deswegen benutze ich jetzt einen pre cleaner und step 1 + 2 mache ich nebenbei auf anderen autos leer :-)

gruss

e.

Ah danke! :)

Also sollte ich meinem Vater meine Step1-Reste vermachen und mir einen feinen Precleaner besorgen? :D

Zitat:

Original geschrieben von VW-Malle

Ah danke! :)

Also sollte ich meinem Vater meine Step1-Reste vermachen und mir einen feinen Precleaner besorgen? :D

musst du nicht unbedingt, das step 1 verrichtet auch gute dienste, es ist eben ein anderes produkt.

eher in richtung politur - deswegen wirkt es ja auch mechanisch und nicht wie der genannte pre cleaner chemisch.

wenn dir das ganze die 15 EUR für den cleaner wert ist, dann kauf ihn dir, ich fand die glätte des prima amigo zB den knaller. ich verwende zZ das Poorboys Black Hole, was quasi das gleiche produkt ist.

gruss

e.

Das hat erstmal Zeit bis zum Frühjahr! :cool:

Danke für den Tipp.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Collinite 476 Versiegelung + Step 1+2 Meguairs??