ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Code-Eingabe bei HD Alarmanlage

Code-Eingabe bei HD Alarmanlage

Themenstarteram 4. Mai 2010 um 12:57

Hallo an Alle.

Hier mein Problem: Ich habe meine E-Glide, Bj.2000, verkauft und die Alarmanlage ist aktiviert. Der Käufer will nun

1. den eingestellten Code abfragen (den ich mal eingegeben habe und nie wieder gebraucht habe. Habe ich vergessen)

2. er will dann einen neuen Code eingeben.

Welche Schritte sind nun zu machen, um die genannten Punkte zu erledigen. Eine Bedienungsanleitung, sollte sie je gegeben haben, existiert nicht mehr.

Diskussion ob nun nötig, oder sinnvoll, helfen an der Stelle nicht weiter.

Danke für Eure Hilfe.

Harleybear

Beste Antwort im Thema
am 4. Mai 2010 um 19:34

Habe es letzte Woche probiert und so muß es gehen.

1. Eine Fünfstellige PIN (1 bis 9) auswählen und diese notieren

2. Wenn ein zugewiesener Schlüsselanhänger (FOB) vorhanden ist, den Zündschlüssel wie folgt schalten: Ignition – OFF – Ignition- OFF – Ignition.

3. Den linken Blinkschalter 3-mal drücken.

4. Den rechten Blinkerschalter 1-mal drücken und wieder loslassen. – Blinker leuchtet 3-mal auf und die aktuelle Pin wird auf dem Km-Zähler angezeigt, die erste Ziffer blinkt.

5. Die erste Ziffer (a) der neuen PIN eingeben, indem der linke Blinkerschalter a-mal gedrückt wird.

6. Den rechten Blinkerschalter 1-mal drücken und wieder loslassen. Die neue Ziffer (a) ersetzt die aktuelle Ziffer im Kilometerzähler.

7. Die Zweite Ziffer (b) der neuen PIN eingeben, indem der linke Blinkerschalter b-mal gedrückt wird.

8. den rechten Blinkerschalter 1-mal drücken und wieder loslassen. Die neue Ziffer (b) ersetzt die aktuelle Ziffer im Kilometerzähler.

9. Dieses Prozedere machst Du mit den folgen Ziffern (c) bis (e).

10. Bevor das Modul wieder scharf geschaltet wird, den Zündschlüssel auf OFF schalten. Wenn der Zündschlüssel auf OFF (AUS) geschaltet wird, speichert das die neue PIN im Modul und der Kilometerzähler zeigt wieder den Km-Stand an.

Viel Erfolg

Gruß aus Bochum

Crossbone Willi

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo Harleybear,

hatte fast das gleiche Problem.

Habe eine Harely gekauft und der Verkäufer wusste leider den Code für die Alarmanlage nicht mehr:mad::mad::mad:.

Bin dann zum Freundlichen :D, der muste den alten Code auslesen und danach einen neuen Code aufspielen.

Denke, das der Käufer von deiner HD auch in die Werkstatt muss und dort die Daten neu aufspielen zu lassen.

Grüßle

Michael

Hallo,

er muß nicht zum Freundlichen!

der Code kann einfach überschrieben werden (sofern der FOB noch funktioniert)

Hab jetzt nur keine Zeit das ganze Prozetere aus der Anleitung ab zu tippen.

Wenn sich bis morgen niemand meldet schreibe ich es morgen.

Gruss Robert

am 4. Mai 2010 um 19:34

Habe es letzte Woche probiert und so muß es gehen.

1. Eine Fünfstellige PIN (1 bis 9) auswählen und diese notieren

2. Wenn ein zugewiesener Schlüsselanhänger (FOB) vorhanden ist, den Zündschlüssel wie folgt schalten: Ignition – OFF – Ignition- OFF – Ignition.

3. Den linken Blinkschalter 3-mal drücken.

4. Den rechten Blinkerschalter 1-mal drücken und wieder loslassen. – Blinker leuchtet 3-mal auf und die aktuelle Pin wird auf dem Km-Zähler angezeigt, die erste Ziffer blinkt.

5. Die erste Ziffer (a) der neuen PIN eingeben, indem der linke Blinkerschalter a-mal gedrückt wird.

6. Den rechten Blinkerschalter 1-mal drücken und wieder loslassen. Die neue Ziffer (a) ersetzt die aktuelle Ziffer im Kilometerzähler.

7. Die Zweite Ziffer (b) der neuen PIN eingeben, indem der linke Blinkerschalter b-mal gedrückt wird.

8. den rechten Blinkerschalter 1-mal drücken und wieder loslassen. Die neue Ziffer (b) ersetzt die aktuelle Ziffer im Kilometerzähler.

9. Dieses Prozedere machst Du mit den folgen Ziffern (c) bis (e).

10. Bevor das Modul wieder scharf geschaltet wird, den Zündschlüssel auf OFF schalten. Wenn der Zündschlüssel auf OFF (AUS) geschaltet wird, speichert das die neue PIN im Modul und der Kilometerzähler zeigt wieder den Km-Stand an.

Viel Erfolg

Gruß aus Bochum

Crossbone Willi

am 4. Mai 2010 um 22:09

Hallo Harleybear

 

hier ein Auszug aus dem Werkstattbuch (ist vom Modell 2006, hat sich aber zwischen 2000 und 2006 eigentlich nichts verändert):

 

 

EINGABE DES PERSÖNLICHEN CODES

Erstmalige Eingabe des Codes: Nur Blinkersicherheitsmodul

WICHTIGER HINWEIS Nicht vergessen, einen persönlichen Code für Motorrä¬der mit Blinkersicherheitsmodul einzugeben. Wenn kein Code zugewiesen wurde und der Schlüsselanhänger ver-loren geht oder beschädigt wird, während das Motorrad scharf geschaltet ist, muss das Blinkersicherheitsmodul ersetzt werden.

Der persönliche Code des Blinkersicherheitsmoduls besteht aus fünf Zahlen. Jede Zahl kann eine Zahl zwischen 1 und 9 sein. Der persönliche Code muss verwendet werden, um das Sicherheitssystem zu entschärfen, wenn der Schlüsselan-hänger nicht zur Verfügung steht.

Um einen persönlichen Code für ein Motorrad einzustellen, für das zuvor kein Code programmiert war, siehe Tabelle 8-12. Im gezeigten Verfahren wird der persönliche Code 3-1-3-1-3 verwendet.

HINWEIS

Aus Sicherheitsgründen ist 3-1-3-1-3 nicht als persönlicher Code zu verwenden. Diese Zahlen dienen nur als Beispiel.

Der Fahrzeugeigentümer sollte sich einen beliebigen fünfstelligen Code ausdenken. Der Code wird mit Hilfe der Blinkerschalter und des Schlüsselanhängers einprogram¬miert. Der Code sollte an einem sicheren Ort, z.B. in der Brieftasche oder in der Bedienungsanleitung, notiert werden.

• Beim Eingeben des persönlichen Codes bietet das Blin¬ken der Sicherheitsstatusleuchte dem Programmierer bei der Eingabe jeder Zahl eine Bestätigung.

• Die Häufigkeit des Aufblinkens der Sicherheitsstatus¬leuchte entspricht der aktuell gewählten Zahl für die ent-sprechende Stelle. Daher blinkt die Leuchte je nach eingegebener Zahl 1- bis 9-mal.

• Durch 1-maliges Drücken des linken Blinkerschalters wird jede Zahl des Codes schrittweise erhöht.

• Den Schlüsselanhängerknopf schnell 2-mal drücken, um zur nächsten Codezahl weiterzurücken.

HINWEIS

Der Programmiermodus wird beendet, wenn der Zündschalter auf OFF (Aus) gestellt wird oder wenn 60 Sekunden lang keine Schlüsselanhängerknopf- oder Blinker-aktivität erfolgt ist. Bei unvollständigen Konfigurationsversu-chen werden keine Daten gespeichert.

Änderung eines bestehenden Codes: Nur Blinkersicherheitsmodul

Wenn zuvor ein Code eingegeben wurde, blinkt die Leuchte entsprechend der programmierten Zahl auf. Jedes zusätzli¬che Drücken des linken Blinkerschalters schaltet auf eine höhere Zahl.

• Um von 5 auf 6 zu erhöhen, den linken Blinkerschalter 1-mal drücken und wieder loslassen.

• Um die Zahl von 8 auf 2 zu ändern, den linken Blinker-schalter 3-mal (9-1-2) drücken und wieder loslassen.

 

 

1 Den MOTORBETRIEBSSCHALTER AUSSCHALTEN. Sicherstellen, dass die Sicherheitsstatusleuchte nicht blinkt (Fahrzeug entschärft)

2 Den ZÜNDSCHLÜSSEL auf ON - OFF -

ON - OFF - ON (Ein - Aus - Ein - Aus -Ein) drehen.

3 Den linken Blinkerschalter 2-mal drücken und wieder loslassen. Je nach Fahrzeugkonfiguration 1 bis 3 Blinksignale der Blinker und Blinker-Kontrollleuchten

(siehe Abschnitt 8.17 BATTERIE bezüglich Abklemmen der Batterie) 1 -maliges Blinken - Weltweites Blinkermodul, kein Sicherheitssystem

2-maliges Blinken -Nordamerikanische/USA-Blinkersicherheitsmodul-Konfiguration

3-maliges Blinken - Europäische/HDI-Blinkersicherheitsmodul-Konfiguration

4 Den Knopf des Schlüsselanhängers schnell 2-mal drücken und wieder loslassen. 1 Blinksignal der Blinker und Blinker-Kontrollleuchten Fahrzeug ist im Eingabemodus für den persönlichen Code

5 Den linken Blinkerschalter 1-mal drücken und wieder loslassen. Keine Wenn kein Aufblinken zur Bestätigung erfolgt, weist das darauf hin, dass keine Zahl eingegeben wurde.

6 Den linken Blinkerschalter drücken und wieder loslassen, um die Zahlen zu durchlaufen.

In diesem Beispiel muss dreimal gedrückt und wieder losgelassen werden. Die Sicherheitsstatusleuchte blinkt, um jede gewählte Zahl anzuzeigen.

In diesem Beispiel blinkt die Leuchte 3-mal. Nummer 3 wurde als Zahl für die erste Stelle ausgewählt.

7 Den Knopf des Schlüsselanhängers

schnell 2-mal drücken und wieder loslassen. 2 Blinksignale der Blinker und Blinker-Kontrollleuchten Nummer 3 wurde als Zahl für die erste Stelle bestätigt und es wurde zur nächsten Stelle vorgerückt, um die zweite Zahl einzugeben.

8 Den linken Blinkerschalter 1-mal drücken und wieder loslassen. Keine Wenn kein Aufblinken zur Bestätigung erfolgt, weist das darauf hin, dass keine Zahl eingegeben wurde.

9 Den linken Blinkerschalter drücken und wieder loslassen, um die Zahlen zu durchlaufen.

In diesem Beispiel wird dieser Schritt einmal ausgeführt. Die Sicherheitsstatusleuchte blinkt, um jede gewählte Zahl anzuzeigen.

In diesem Beispiel blinkt die Leuchte 1-mal. Die Nummer 1 wurde als zweite Zahl ausgewählt.

10 Den Knopf des Schlüsselanhängers schnell 2-mal drücken und wieder loslassen. 3 Blinksignale der Blinker und Blinker-Kontrollleuchten Nummer 1 wurde als Zahl für die zweite Stelle bestätigt und es wurde zur nächsten Stelle vorgerückt, um die dritte Zahl einzugeben.

11 Den linken Blinkerschalter 1 -mal drücken und wieder loslassen. Keine Wenn kein Aufblinken zur Bestätigung erfolgt, weist das darauf hin, dass keine Zahl eingegeben wurde.

12 Den linken Blinkerschalter drücken und wieder loslassen, um die Zahlen zu durchlaufen.

In diesem Beispiel wird dieser Schritt dreimal wiederholt. Die Sicherheitsstatusleuchte blinkt, um jede gewählte Zahl anzuzeigen.

In diesem Beispiel blinkt die Leuchte 3-mal. Die Nummer 3 wurde als Zahl für die dritte Stelle ausgewählt.

13 Den Knopf des Schlüsselanhängers schnell 2-mal drücken und wieder loslassen. 4 Blinksignale der Blinker und Blinker-Kontrollleuchten Nummer 3 wurde als Zahl für die dritte Stelle bestätigt und es wurde zur nächsten Stelle vorgerückt, um die vierte Zahl einzugeben.

14 Den linken Blinkerschalter 1-mal drücken und wieder loslassen. Keine Wenn kein Aufblinken zur Bestätigung erfolgt, weist das darauf hin, dass keine Zahl eingegeben wurde.

15 Den linken Blinkerschalter drücken und wieder loslassen, um die Zahlen zu durchlaufen.

In diesem Beispiel wird dieser Schritt einmal ausgeführt. Die Sicherheitsstatusleuchte blinkt, um jede gewählte Zahl anzuzeigen.

In diesem Beispiel blinkt die Leuchte 1-mal. Die Nummer 1 wurde als Zahl für die vierte Stelle ausgewählt.

16 Den Knopf des Schlüsselanhängers schnell 2-mal drücken und wieder loslassen. 5 Blinksignale der Blinker und Blinker-Kontrollleuchten Nummer 1 wurde als Zahl für die vierte Stelle bestätigt und es wurde zur nächsten Stelle vorgerückt, um die fünfte Zahl einzugeben.

17 Den linken Blinkerschalter 1-mal drücken und wieder loslassen. Keine Wenn kein Aufblinken zur Bestätigung erfolgt, weist das darauf hin, dass keine Zahl eingegeben wurde.

18 Den linken Blinkerschalter drücken und wieder loslassen, um die Zahlen zu durchlaufen.

In diesem Beispiel wird dieser Schritt dreimal wiederholt. Die Sicherheitsstatusleuchte blinkt, um jede gewählte Zahl anzuzeigen.

In diesem Beispiel blinkt die Leuchte 3-mal. Die Nummer 3 wurde als Zahl für die fünfte Stelle ausgewählt.

19 Den Knopf des Schlüsselanhängers schnell 2-mal drücken und wieder loslassen. 1 Blinksignal der Blinker und Blinker-Kontrollleuchten Nummer 3 wurde als Zahl für die fünfte Stelle bestätigt und es wurde zurück zur ersten Stelle gegangen.

20 Den ZÜNDSCHLÜSSEL auf OFF (Aus) drehen.

21 Den Code in die Bedienungsanleitung eintragen.

22 Das Sicherheitssystem scharf schalten und versuchen, durch Eingabe des persönlichen Codes zu entschärfen. Siehe Handbuch zur elektrischen Diagnose oder Bedienungsanleitung für Softail-Modelle.

 

Themenstarteram 5. Mai 2010 um 8:28

Moin Triker, es wäre super wenn Du mir dabei hilfst.

Kannst es ja auch in einer PM schreiben.

Hat keine Eile, aber danke schon einmal.

Harleybear

 

Original geschrieben von HD-Triker

Hallo,

er muß nicht zum Freundlichen!

der Code kann einfach überschrieben werden (sofern der FOB noch funktioniert)

Hab jetzt nur keine Zeit das ganze Prozetere aus der Anleitung ab zu tippen.

Wenn sich bis morgen niemand meldet schreibe ich es morgen.

Gruss Robert

@harleybear,

einfach so machen wie cbwilli und einstein es beschrieben haben.

Solange dein sender noch saft hat funktionierts.

Gruß nighttrain

Themenstarteram 5. Mai 2010 um 12:32

hallo Willi, hallo Einstein, super und vielen Dank für Eure Hilfe und Mühe.

Habs mal an den neuen Besitzer weiter gegeben und hoffe er kommt zurecht.

Ich hoffe er gibt Rückmeldung, dann melde ich wie es ging.

Danke noch einmal.

Gruss, Harleybear

Hallo,

genau das was Einstein geschrieben hat hätte ich auch geschrieben, so sollte es funktionieren, wenn nicht macht er etwas falsch!

Gruss Robert

 

Zitat:

Original geschrieben von harleybear1

Moin Triker, es wäre super wenn Du mir dabei hilfst.

Kannst es ja auch in einer PM schreiben.

Hat keine Eile, aber danke schon einmal.

Harleybear

 

Original geschrieben von HD-Triker

Hallo,

er muß nicht zum Freundlichen!

der Code kann einfach überschrieben werden (sofern der FOB noch funktioniert)

Hab jetzt nur keine Zeit das ganze Prozetere aus der Anleitung ab zu tippen.

Wenn sich bis morgen niemand meldet schreibe ich es morgen.

Gruss Robert

[/quote

Themenstarteram 5. Mai 2010 um 13:49

danke Robert, ich hoffe er kommt zurecht.

Harleybear

Habe es gestern bestimmt 5x probiert wie Einstein es beschrieben hat, aber nach Punkt 5 passiert nichts auf dem Display.

Dort müsste doch dann der Code stehen falls schon mal einer eingeben wurde oder halt die Anzeige zur Ersteingabe oder?

Einzige Erklärung...ist mit Punkt 1 der Kill Schalter gemeint?

Das habe ich dann nicht gemacht

Ja, es ist der KILL-Schalter gemeint.

Wichtig ist aber auch, dass die FOB genug Saft hat, notfalls die Knopfbatterie (2032, 3V) ersetzen. Auf Polung achten!

Mal in Kurzform...

1. Alarm entschärfen (2x FOB drücken)

2. Killschalter off

3. Zündung an-aus-an-aus an

4. Blinker links 2x drücken (blinkt 3x)

5. FOB 2x drücken

6. Blinker links 1x drücken

Und dann passiert im Display nichts weiter?!

Bin immer noch nicht weiter gekommen

Punkt 3 - nicht Zündung.... Killschalter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Code-Eingabe bei HD Alarmanlage