ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. CLK 230 Batterie leer Kofferraum blockiert !!!

CLK 230 Batterie leer Kofferraum blockiert !!!

Themenstarteram 27. Februar 2010 um 11:13

Hallo MB Gemeinde,

habe vollgenes Problem.

Mein CLK war jetzt für 5 Monate im Winterschlaf,habe das Auto jede Woche für zirca 20 laufen lassen.

Bin jetzt das Erste mal nach drei Wochen hingegangen und wollte starten...nichts ging mehr :-(.

Habe zum Glück das Auto nicht abgeschlossen,so das die Türen aufgehen.

ABER WARUM GEHT DER KOFFERRAUM NICHT AUF ???

Mit dem Ersatzschlüssel geht es auch nicht,hatte aber davor den Deckel noch offen ganz normal über Zentral,komisch.

Wie bekomme ich ihn auf um die Batterie zu überbrücken ???

Ein Freund sagte mir man könnte auch über den Motor überbrücken....sollte man aber nicht unbedingt weil evt. das Steuergerät darunter leiden könnte.

Danke schon mal an euch.... LG flexx 0579

Beste Antwort im Thema

oh man, was ich hier lese ist ja der horror !

@flexx

im motorraum, auf der fahrerseite, befindet sich der sicherungskasten.

vor dem sicherungskasten, befindet sich ein plus anschluss der direkt mit der batterie verbunden ist.

masse anschlussmöglichkeiten gibt es da auch genug.

einfach eine andere batterie anklemmen, und alles funktioniert wie sonst auch immer.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Das Schloss lässt sich manuell nicht drehen, da es fest gegammelt ist (nie benutzt).

Ich würde ein Ladegerät nutzen, welches über den Zigarettenanzünder funktioniert- aber nicht starten- sondern nur um die ZV zu aktivieren.

(Strom ins Bordnetz bringen)

Wenn sich jemand auskennt findet er auch im Motorraum "Plus" - aber wie gesagt- es genügt ja wenn deine ZV wieder funzt- den Rest dann über die Batterie.

Wie man das Schloss gangbar macht - gibts schon mehrere Beiträge hier.

servus

hab ich bei den w202 gefunden-

hilft dir bestimmt!!

http://www.motor-talk.de/.../...um-nicht-mehr-zu-oeffnen-t1328752.html

Hallo Freunde!

Seit mir nicht Böse !Aber manche Themen hier kann man schon fast auf den Punkt bestimmen wann sie kommen.Kommt die Sonne das erste mal,schon gehen die Deckel nicht auf.Hi Hi

Gutes gelingen wenn du die Suchfu benutzt hast.

Gruß Klaus

Zitat:

Original geschrieben von flexx0579

Mein CLK war jetzt für 5 Monate im Winterschlaf,habe das Auto jede Woche für zirca 20 laufen lassen.

Zum Thema Schloss findest Du einiges in der Suche :).

Dein Vorgehen mit dem laufen lassen ist übrigens vollkommener Unsinn! Davon abgesehen dass Du die Batterie im Leerlauf bei 20 Minuten eh nicht ausreichend lädtst schadest Du damit dem Motor, dem Auspuff und der Umwelt. Im nächsten Winter besser jeden Monat über Nacht die Batterie ans Ladegerät, ist auch um einiges wirtschaftlicher.

Themenstarteram 27. Februar 2010 um 18:13

Hallo Isidor 1967,

was für ein Ladegerät kann man da nutzen,kenn mich gar nicht aus ?

LG

 

 

Mit etwas Gefühl, Geduld und Ausdauer geht es auch mechanisch:

- Schlüssel bis zum Anschlag rein, notfalls mit Ölspray nachhelfen.

- Wenn der Schlüsselspalt waagerecht steht, dann ganz reindrücken und links herum in die senkrechte Position drehen.

- Wenn der Schlüssel schon senkrecht stand, entfällt das Vorherige.

- Jetzt nicht reindrücken, sondern 1/8 Umdrehung (45Grad) nach links drehen, und dann erst draufdrücken, und siehe da, das Schloss schnappt auf.

 

So hat es bei mir auch geklappt !

KB

Themenstarteram 27. Februar 2010 um 19:52

Hallo,

danke an alle für die Tips.

Werde mich Morgen zur Garage machen und mal gucken ob ich das Schloss auf bekomm.

Für weitere Tips bedanke ich mich jetzt schon mal.

LG flexx0579

Zitat:

Original geschrieben von flexx0579

Hallo MB Gemeinde,

habe vollgenes Problem.

Mein CLK war jetzt für 5 Monate im Winterschlaf,habe das Auto jede Woche für zirca 20 laufen lassen.

Völliger blödsinn das mit den 20 min laufenlassen.

Entweder klemmst Du die Batterie ab, oder läßt Ihn den ganzen Winter über durchlaufen! ;-)

oh man, was ich hier lese ist ja der horror !

@flexx

im motorraum, auf der fahrerseite, befindet sich der sicherungskasten.

vor dem sicherungskasten, befindet sich ein plus anschluss der direkt mit der batterie verbunden ist.

masse anschlussmöglichkeiten gibt es da auch genug.

einfach eine andere batterie anklemmen, und alles funktioniert wie sonst auch immer.

Strom

Mit Benutzen der SuFu hätte er das aber selbst rausfinden können... so lernen einige das ja nie! :D

Genau so machen wie von BW-MAN beschrieben. Ansonsten kann ich nur mit dem kopf schütteln. Dein ganzes kaltgestarte hatte in etwa den gleichen verschleiß, als wärst du jedes mal 300 kilometer auf der autobahn geheizt. Gruß

Themenstarteram 28. Februar 2010 um 17:56

Danke BW MAN,werde es genau so machen.

Werde berichten ob es geklappt hat und im nächsten Winter wird einiges anders gemacht ;-)

LG

Sanikasten raus....

Gelben oder rosanen Plastik Luftschlauch durchschneiden und einfach mal mit nem Kompressor Luft durchjagen. Der Kofferraum springt von alleine auf ;)

Wenn meine Batterie mal entladen war öffnete ich den Kofferraum auch immer indem ich Strom an das kleine schwarze Kästchen gebe, aber weiß vielleicht jemand hier ob ich über das schwarze Kästchen im Motorraum auch Starthilfe nehmen darf oder MUSS das Starthilfekabel direkt an der Batterie angeklemmt werden (hab hier unterschiedliche Auskunft bekommen und weiß jetzt immer noch nicht ob`s geht oder nicht)?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. CLK 230 Batterie leer Kofferraum blockiert !!!