ForumPeugeot
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. cleanen

cleanen

Themenstarteram 13. Juni 2004 um 22:26

Hallo

ich wollte mal wissen ob jemand weiß ob es irgendwo eine bebilderte anleitung gibt für's auto cleanen?!schreib mal bitte

Danke

29 Antworten

Wieso denn Bilder? Was willst du denn cleanen?

Themenstarteram 19. Juni 2004 um 20:39

na ich wollte warscheinlich türen und heck cleanen. Da wollte ich halt eine bebilderte anleitung haben und wenn jemand weiß wie ich den bei der tür ein anderen öffnungs modus machen kann.also das man die tür griffe nicht brauch.

Meinst du, daß die Tür durch drücken der FB durch einen Motor geöffnet/aufgestoßen wird oder was?

Cleanen: Griff raus, verzinnen/ Blech einschweißen, grundieren, lackieren. Davor musst du natürlich nen Öffner per FB einbauen. Nicht vergessen einen geheimen Schalter zum öffnen einzubauen oder Ersatzfernbienung/Batterie dabei haben.

Zitat:

Original geschrieben von Golf II- Power

Cleanen: Griff raus, verzinnen/ Blech einschweißen, grundieren, lackieren. Davor musst du natürlich nen Öffner per FB einbauen. Nicht vergessen einen geheimen Schalter zum öffnen einzubauen oder Ersatzfernbienung/Batterie dabei haben....

...und vorher alles mit dem zuständigen TÜV-Prüfer absprechen, damit's nach getaner Arbeit keinen Streß mit der Eintragung gibt....

Achso! Stimmt ja!

Noch was. Man darf so weit ich weiß, den Fahrergriff nicht entfernen. Nur das Schloss!

Hi!

Darf man wirklich den Fahrergriff nicht entfernen? Das ist ja dann auch blöde! Rundherum ist das auto clean, und auf der Fahrerseite ist dann so ein blöder griff!

Geht es wirklich nicht anders?

Gruß Robbi

was ist denn bei einem unfall, ich denke solche ideen wie griffe entfernen etc ist reiner blödsinn. die feuerwehr oder der notarzt haben keine "fernbedienung mit ersatzbatterie" dabei!

zum heck cleanen: heissluftfön nehmen, die schriftzüge gleichmäßig langsam anwärmen und abziehen, anschließend mit verdünnung übrige kleberreste entfernen und mit politur versiegeln. fertig.

mfg

johannes

@ wissbegierig

Ok, nehmen wir mal an einer hat nen Unfall, und die türen sind von innen verriegelt! Wie man es zum beispiel bei Alarmanlagen hat! Was macht dann die Feuerwehr oder Notarzt???

Die haben ja schißelich auch keine Fernbedienung für die Zentralverriegelung bzw. Alarmanlage!

mfg

Robbi

Zitat:

Original geschrieben von Wissbegierig

was ist denn bei einem unfall, ich denke solche ideen wie griffe entfernen etc ist reiner blödsinn. die feuerwehr oder der notarzt haben keine "fernbedienung mit ersatzbatterie" dabei!

Für die Feuerwehr ist das kein Problem, denn die haben schweres Gerät zum Öffnen dabei. Wichtig ist eine Öffnungsmöglichkeit für den ERSTHELFER am Unfallort, denn bis die Feuerwehr kommt, können einige Minuten vergehen, die dann unter Umständen zur Rettung von Menschenleben fehlen...:(

@ Drahkke

Wie sieht denn solche öffnungsmöglichkeit aus? Ich wollte ja in naher zukunft auch mein auto cleanen!

mfg robbi

Zitat:

Original geschrieben von Peugeot 307 HDI

@ Drahkke

Wie sieht denn solche öffnungsmöglichkeit aus?

Den Türgriff dran lassen.;)

Türöffner hin oder her. Wenn ich einen Unfall hatte, ist der Rahmen eh verzogen, sodass die Tür eh nicht mehr aufgeht, also ist die Regel eigentlich sinnlos. Oder habt ihr schon mal einen Unfall gehabt, bei dem Sanitäter kommen mussten und der Rahmen voll in Ordnung war, so dass die Tür problemlos aufging?? Denke nicht. So wie schon gesagt, die Feuerwehr hat eh irgendwelche dicken Schneidegeräte und schwups is die Tür raus...

Zitat:

Original geschrieben von aw206

Türöffner hin oder her. Wenn ich einen Unfall hatte, ist der Rahmen eh verzogen, sodass die Tür eh nicht mehr aufgeht, also ist die Regel eigentlich sinnlos.

???

Kannst du uns dazu mal eine Quelle mit einer statistischen Auswertung nennen?

Türgriffe am Auto ist halt Pflicht. Ohne gibt´s Probleme beim Tüv. Das ist halt so und in Sachen Unfall denke ich schon ,dass ein Griff das ein oder andere mal behilflich war eine "verunfallte" Person zu bergen.

Deine Antwort