ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Clarion DXZ928R einstellen??

Clarion DXZ928R einstellen??

Themenstarteram 7. Oktober 2003 um 8:37

Hallo,

ich habe für meine Anlage ein Clarion DXZ 928R gekauft. Betrieben wird das ganze an einer Clarion APX 401.4 4-Kanalendstufe und einem Emphaser-Sub ES108NEO. 2 Kanäle für die Front Lautsprecher und 2 Kanäle gebrückt für den Sub.

Der Händler konnte mir zwar das Zeug verkaufen, aber peilt das überhaupt nicht, die HU richtig einzustellen.

Da ich absoluter Anfänger bin, bin ich mit der korrekten Einstellung der HU total überfordert. Die Bedienungsanleitung gibt auch nicht viel her. Mir ist nur aufgefallen, daß ich den Sub nur bei sehr großen Lautstärken richtig höre.

Wer kann mir helfen die Anlage richtig einzustellen? Was bedeutet z.B. NF-Volume, welchen Modus sollte man wählen (PEQ oder Bass/Tremble)?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hi, ich hab das Ding auch, muss allerdings gestehen, dass ich es allerdings auch noch nich 100% verstanden habe (muß wohl allerdings an der Anleitung liegen, da diese sowas von ***************************************** ist!) Zu deiner Frage, mit der Einstellung PEQ hast du einen richtigen Equalizer in dem du Frequenzen Q-Faktor und was dazu gehört alles einstellen kannst, macht also für dich nur wirklich sinn, wenn du irgendeine Messoftware + eine Anleitung wie du deine Anlage einmisst hast. Die andere Fuktion ist eben einfacher, leichter einzustellen, aber auch nicht so genau.

MfG

Dragon

Themenstarteram 7. Oktober 2003 um 10:19

Kannst du mir bitte mal erklären, was es mit dem NF-Volume auf sich hat. Muss dir recht geben, die Anleitung ist das allerletzte!!!

Ähm?? Sorry, die EInstellung sagt mir grad nix. In welchem Menü taucht denn der Punkt auf?

MfG

Dragon

Themenstarteram 7. Oktober 2003 um 15:33

Im Menü wo auch Balance und Fader drin sind

also ich habs auch! und weiß mitlerweile so 100%ig wie das teil funzt.

NF ist für die Funktion des Subwoofers. Quasi für die Lautstärke. So. Das heißt also, dass du im AC II STANDARD Modus bist! ich empfehle dir in den Professional modus zu gehen! ich hol gleich mal eben mein bedienteil und erklär euch ein bisschen dazu

Aja, ich lerne gerne noch etwas dazu...

Also ich bin im Dolbvy Pro Logic Modus, da hab ich, unter der Option die du ansprichst die Regler: Fader, Balance und SB (also Subwoofer) Level...

MfG

Dragon

Alsooooooo fangen wir mal an!

ich hab auch recht lang dafür gebraucht! wenn man aber weiß wofür das alles ist, ist das ein verdammt GEILES teil!

Wenn man rechts unten neben dem rad auf ADJ/TITLE lange drückt kommt man ins hauptmenü. da würd ich auf jeden fall erstmal in den Menüpunkt Filter gehen. da stellt ihr eure Trennfrequenzen ein. Für HPF und Sub LPF. als richtwert kann man sich die 80Hz marke merken, wenn man kein messgerät und so hat. dann enter drücken und ihr seid wieder im stamm menü. dann weiterklicken zu AC -PII Modus (ich weiß jetzt nich genau wie das heißt. auf jeden fall was mit AC-PII). zeigt der nur an wenn dolby aus ist. in dem menü auf Pro/std und natürlich Pro auswählen. damit könnt ihr dann die LZK einstellen. einen weiter drücken zum EQ-Select. da natürlich auch den PEQ auswählen. einmal enter drücken und ihr seid wieder im stammmenü. und zum schluss nochmal die ADJ/TITLE Taste kurz drücken. dann seid ihr aus allen menüs raus. So als nächstes das VSE Menü: In dem Menü könnt ihr euch die LZK einstellen. Also die Laufzeitkorrektur. ihr drückt einmal lang auf VSE dann seht ihr im runden display unten das "Position" angezeigt wird. das heißt, dass es aktiviert ist. dann noch mal kurz VSE drücken und ihr könnt euch ein Preset einstellen. nehmen wir einfach mal Preset 1 (also die kleine runde 1 drücken). dann lang auf ADJ/Title drücken. in dem menü könnt ihr dann einmal die Entfernungen der LS einstellen und die jeweilige Lautstärke. wenn ihr fertig seid, kurz die ADJ/title taste drücken und ihr seid wieder aus allen menüs. so, als nächstes den EQ. den lang drücken damit er aktiviert ist. dann steht im runden display oben PEQ. nochmal kurz drücken und wieder wie beim VSE einen preset auswählen und mit der ADJ taste ins menü. da könnt ihr dann für die Tiefen, Mitten und Höhen die Frequenz, die Güte (Q) und den Pegel einstellen. ich empfehle für Band 1 die Tiefen, für band 2 die mitten und für band 3 die höhen zu nehmen. hat man ne bessere übersicht.

so wenn ihr was nicht verstanden habt oder ich was vergessen hab. meldet euch einfach! ich hoffe, ich konnte euch helfen und ihr konntet ein bisschen verstehen. ich bin ein klein bisschen in eile

noch was vergessen. einmal ihr könnt den klang des Dolby modus durch den PEQ beeinflussen. trotzdem benutz ich dolby nur für demos oder kollegen die das mal hören wollen.

noch was zu dem Menüpunkt "Filter" im hauptmenü. wenn ich nen subwoofer habt und an der endstufe die frequenz einstellt solltet ihr den Sub-LPF ausgeschaltet haben. ansonsten könntet ihr nur ne flankensteilheit hervorrufen. klingt nich immer schön

Hmm, also das wuste ich alles schon ;) Aber was mich wirklich interessieren würde wäre, ob ich wirklich im Dolby Pro Logic Modus weder die Laufzeitkorrektur noch den PEQ also den Equlizer benutzten kann, oder ob ich da irgendwas falsch mache??? Clarion beantwortet mir die Frage auf jedenfall nicht (2 mal nachgefragt). Wie siehts denn mit dem neuen dem DEX P938R aus, macht das beides gleichzeitig???

MfG

Dragon

Ok, war ich wieder zu schnell :)

Stimmt das wirklich, der PEQ gilt auch für den Pro Logic Modus?

Also mir liegt der Pro Logic Modus mehr.

MfG

Dragon

ne das kannste ausnahmsweise nicht. wie schon gesagt, der klang im dolby modus hängt schon vom eingestellten PEQ ab. ich hatte da mal ausprobiert mir verschiedene presets zu machen. ein ganz schreckliches und ein schönes, und hab die dann zum vergleich mal gehört. war tatsächlich en unterschied

THX

ich hab den PEQ jetzt so fein eingestellt, dass der klang super klar ist. nich brummig oder hohl (hatte ich sehr stark). also manchmal hör ich den dolby matrix modus schon sehr gern. da is ja das räumliche so in die breite gezogen. kommt echt verdammt gut rüber! :)

ich hab den PEQ jetzt so fein eingestellt, dass der klang super klar ist. nich brummig oder hohl (hatte ich sehr stark). also manchmal hör ich den dolby matrix modus schon sehr gern. da is ja das räumliche so in die breite gezogen. kommt echt verdammt gut rüber! :)

achja, wenn ich jetzt den PEQ und VSE wirklich komplett vernünftig eingestellt hab, kümmer ich mich um den dolby modus. den will ich ja ab und zu auch mal schön hören können ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen