ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Clarion DXZ838RMP oder Alpine mit LZK

Clarion DXZ838RMP oder Alpine mit LZK

Themenstarteram 15. August 2003 um 16:55

Servus Leude

ich will mir ein neues Radio kaufen, entweder ein Alpine doer ein Clarion, nur weiss ich nicht ob das 838 von der Ausstattung her reicht ich hab gehört der Equalizer soll bescheiden sein LZK hat es auch nicht....

wie sind die Erfahrungen von Leuten die ein Alpine 9815 oder 9813 haben ?

Allerding gibt es das Clarion bei caraudio-versand für 389 € das is doch eigentlich ein super Angebot...das Alpine 9815 kostet 511€ lohnt sich das ?

Hab auch gehört das die Bedienung beim CLarion etwas umständlich sein soll hat da jemand schon "Langzeiterfahrung" und kann das was zu sagen ?

Danke erstma

mfg doc

Ähnliche Themen
15 Antworten
am 15. August 2003 um 17:10

Hi,

hab mir neulich das Clarion DXZ 928R gekauft. Das hat Laufzeit, DSP, guten EQ und Dolby Pro Logic II, Aktivweiche.

Das gibt es momentan bei vielen ACR Fillialen für 500EUR, weil das neue Modell auf dem Markt ist. Das Radio ist absolut top, wäre vielleicht ne Alternative.

Themenstarteram 15. August 2003 um 17:17

stimmt hab ich mir auch schon überlegt aber das hat doch kein mp3 oder ? Ich weiß auch nicht ob ich mp3 unbedingt brauche.... #

man cih hab 500 € und weiss nciht was ich kaufen soll so ein dreck ... :)

am 15. August 2003 um 17:35

Ja du hast recht, es hat kein MP3. Aber 1. ich persönlich mag MP3 nicht wegen der schlechteren Audioqualität, 2. wenn du die möglichkeit hast kannstz du z.B mit dem Brennprogramm Nero, MP3-Files ganz schnell auf ein normales Audioformat umbrennen.

Also ich würde sagen zur Not kann man auf MP3 ganz gut verzichten.

Themenstarteram 15. August 2003 um 19:36

aber eine CD-R die ich von mp3 s als wav auf die cd gebrannt habe kann doch auch keine bessere quali dann haben oder ?

Aber eigentlich hast Recht.... mp3 braucht man nicht wirklich...

So dann will ich auch mal meinen Senf dazu abgeben!!

Also ich war auch auf der Suche nach ner neuen Headunit.

Ich stelte mir auch die frage ob ich mp3 brauche oder nicht denn ich war auch der Auffassung das es net weiter wild ist ne CD zu wechseln.

Jetzt hab ich mir das Alpine cda-9813r geholt und bin absolut restlos glücklich!!!

Ich will nie wieder ein Radio ohne mp3!!!

Ich bekomm locker 9!! Alpen auf eine CD und ich finds einfach nur geil!!

Die LZK ist auch allererste Sahne und der Klang ist Hammer!!!

Hatte davor ein Pioneer DEH-P9000R wo auch schon DSP undsowas drin ist aber der CD bzw MP3Klang ist nicht vergleichbar.Alpine ist wirklich besser!!

Einzigste Manko ist das keine optischen Grafiken oder sowas dran ist wo ich bis jett auch immer sehr viel wert draufgelegt hab aber ich hab gemerkt das ich das net brauche und will niewieder was anderes als Alpine!!

und die 430€ für ein neues Alpine mit MP3,6Kanal-LZK,param.EQ,Aktivweiche etc etc sind meiner Ansicht nach nicht zu viel!!!

so das wars

Hoffe ich hab nicht zu sehr beeinflusst ;)

bye Ron

So sehe ich das auch!

Hatte vorher ein Pioneer DEX-P 99R was aber trotz allen einmessens nicht an mein Alpine 9815RB rankommt...!

Themenstarteram 16. August 2003 um 8:59

gut ich denke ich werd ein Alpine nehmen

Clarion gefällt mir vom design die Schwächen in der Ausstattung gefallen mir jedoch nicht ....

Also ich hatte kurzzeitig das 9813 und war restlos enttäuscht. Es mag ja mit Technik vollgestopft sein, aber sonst...

Der Lautstärkeregler lässt sich kaum bedienen, da etliche Tasten drumherum sind. Das Display ist immer noch wie Mäusekino (viele kleine Infos und mehrfarbig). Die großen hellen Tasten blenden Nachts, also mich nervte das.

Und die LZK riß mich auch nicht vom Hocker, man kann das Geld auch anders ausgeben.

Bin jetzt beim JVC KD-SH909RB, also der schwarzen Variante gelandet. Zweizeiliges DOT-Matrix Display, Alu Platte, 7Band EQ, MP3 und Front Aux sind nicht zu verachten. Brauch sich vor Alpine nicht zu verstecken, aber man spart einige Hundert Euros (!), welche dann in Amps etc. gesteckt werden können.

Themenstarteram 17. August 2003 um 19:08

Bin übers Wochenende voll unschlüssig geworden mein Laden hatte am Samstag zu da wollte ich kaufen... nun bin ich mir nicht mehr sicher was......

naja werd morgen noch mal hinfahren und mir das anschauen

vielleicht hat ja jmd noch ein statement abzugeben bisdahin ...

am 17. August 2003 um 20:23

Also, ich denke, letztlich ist das eine absolute Geschmackssache. Ich denke weiter, dass eine Beratung im Forum nur Anhaltspunkte liefern kann, die aber nicht mit deinem Geschmack übereinstimmen müssen. Laut Fernabsatzgesetz kannst du ein Produkt bei Missfallen zurücksenden. Bestell doch einfach beide und teste es aus. Eine Radioverpackung wie ungeöffnet aussehen zu lassen ist nicht so schwer.

Test it!

@dr.White: Langzeiterfahrung mit dem Clarion 838 - meinen Thread hattest Du gelesen?

http://www.motor-talk.de/showthread.php?s=&threadid=118914

Die Ergonomie des Clarion find ich schlichtweg zum Kotzen. Ich würde es mir nicht wieder kaufen. Und wenn ich beim Alpine die Anordnung und Beschriftung der Tasten anschaue, komme ich zu dem Schluß daß es dort ähnlich aussieht. OK, jedem das seine, wer Einstellungen bis in den "aber ganz genau hinhören" Bereich mag (gute Komponenten vorausgesetzt) und viel Zeit hat.

Vorbildliche Ergonomie haben in meinen Augen das Becker Monza MP3 7882 und das Pioneer Pioneer DEH-P77MP. Beide (vermute ich) haben aber sicher nicht das Klangpotenzial des Clarion.

Die LKZ habe ich beim Clarion bislang nicht vermißt. Und MP3 - am Anfang dachte ich es wäre mir wichtig. Habs auf meiner Heimanlage verglichen: Egal welche Kompression - man merkt immer einen Unterschied zur Original-CD. Ich will nun nix anderes mehr als "richtige" CDs hören. Hab mir bei MM eine 36er CD-Tasche gekauft, paßt exakt ins Golf-Handschuhfach. Bin damit zufrieden, das Bedienteil vom Radio paßt auch in die Tasche.

Beim nächsten Kauf schau ich mich bei Becker um, hoffe daß die in Sachen CD-Klang dann up to date sind und in der Bedienung so schön einfach bleiben wie sie immer waren.

Aber nochmal: Jedem das Seine - ich will nicht polarisieren. Das Clarion hat einen galaktischen, kristallklaren Klang (bei mir an Genesis Profile Five und Kult Audio), für mich persönlich war es dennoch ein Fehlkauf.

Greetz - sniper09

am 20. August 2003 um 8:07

also ich habe damals dein thread gelesen bevor ich das clarion 838 geholt hatte, und auch das mit der bediehnung!

allerdings kann ich dir nichts nachvollziehn,denn die handhabung ist einbahn frei und lässt sich super einfach bediehnen, und klaro des der mp3 klang schlechter is als cd egal wie dus brennst denn mp3 an sich is schon c.a. 4% schlechter als Cd! auch der dimmer lässt sich so einstellen des er nicht stört bzw mich hat er von anfang nicht gestört ;)

Bis auf ne laufzeit korrektur vermisse ich garnichts an dem clarion 838.

wie schon gesagt es ist reine Geschmacks sache! ;)

Grüße Sascha

Themenstarteram 20. August 2003 um 15:22

hab mri inzwischen das Alpine 9813 gekauft.... sobald ich es ausführlich getestet habe kommt mein feedback...

hab quasi das los entscheiden lassen zwischen clarion und alpine.... wollte nicht mehr länger warten...

Na denn, viel Spaß mit dem neuen Tüdelü. Würd mich interessieren wie Du klar kommst mit der Bedienung, vielleicht ziehe ich beim nächsten Kauf auch Alpine in Betracht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Clarion DXZ838RMP oder Alpine mit LZK