ForumCitroën
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. Citroen-Forum mit Unterkategorien?

Citroen-Forum mit Unterkategorien?

Themenstarteram 3. Mai 2008 um 16:47

Hallo liebe Leser, Moderatoren und Administratoren,

 

ich wollte mal fragen,wie hier so die gängigen Meinungen bzgl. Unterkategorien liegen.

 

Wäre es nicht schöner,wenn man das Cit-Forum z.B. so struktuiert:

 

- C1,C2,C3

- C4

- C5 und C6

- BX

......

 

Wie auch immer,vllt. ist meine AUfteilung auch eher suboptimal,aber ich finde,es würde der Übersichtlichkeit nicht schaden?!

 

Was meint Ihr?

 

Viele Grüße

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 3. Mai 2008 um 16:47

Hallo liebe Leser, Moderatoren und Administratoren,

 

ich wollte mal fragen,wie hier so die gängigen Meinungen bzgl. Unterkategorien liegen.

 

Wäre es nicht schöner,wenn man das Cit-Forum z.B. so struktuiert:

 

- C1,C2,C3

- C4

- C5 und C6

- BX

......

 

Wie auch immer,vllt. ist meine AUfteilung auch eher suboptimal,aber ich finde,es würde der Übersichtlichkeit nicht schaden?!

 

Was meint Ihr?

 

Viele Grüße

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Dann sollten sich mal Freiwillige melden, die die bisherigen Beiträge in den richtigen Bereich verschieben :D

also citroen forums giebts doch nun wirklich-ich bin mit meiner xsara im www.xsara-community.com

es ist zwar eher ein xsara forum aber da ja manche sich andere autos zulegen bleiben diese auch da.alles was den doppelwinkel hat und zu PSA gehört ist gern gesehen.also auch PUG.

wolffi65

Zitat:

Original geschrieben von Timmy_g

http://forum.andre-citroen-club.de/index.php

Da war ich schon, aber das kommt mir so "billig" vor. Passt garnicht zu Citroën. Und dann so viele Fahrzeuge zusammengefasst.

Aber scheinbar gibts sonst nichts. :)

Das Forum vom Andre-Citroen-Club ist das Beste, was man für Citroen bekommt, so viele Experten wie dort gibt es sonst nie auf einem Haufen.

Da ist es doch egal, ob das Forum billig oder langweilig aussieht :D

billig ist das nicht-mir gefällt es deshalb ja gerade nicht.ich hatte bis jetzt XM,BX und xsara 1 und 2-aber den andre club ist mir zu groß und unübersichtlich.deshalb bin ich im xsara forum.wir machen ausfahrten und treffen die fest stehen.zu anlässen wie die AMI in leipzig oder voriges jahr 90 jahre citroen ,besuch in der niederlassung leipzig zum alljährigen abschlußtreffen der community.

was fachwissen angeht-einig berufliche autoschlosser die bei cit arbeiten und sogar autohausbesitzer sind vertreten.ich fühle mich wohl da und weiß das mir geholfen wird und tue das gleiche für andere.

wolffi65

Zitat:

Original geschrieben von clausen

Hallo,

auch ich würde eine Aufteilung begrüßen.

Für eine solche Aufteilung ist die Beitragszahl leider immer noch zu niedrig.

wieviel Beiträge braucht man denn für eine Unterteilung, mal so gefragt. Ich finds so wie jetzt absolut bescheiden. Ich will nicht wissen wieviel doppelte Threads es jetzt schon gibt. Keiner geht hunderte von Seiten durch bis er überhaupt mal was findet. Die Threadüberschriften verraten meist gar nix, wie es ein user vor mir schon geschrieben hat. Die Suchfunktion find ich auch etwas bescheiden hier, richtig funktionieren tut Sie irgendwie nicht. Man muss ja wirklich nicht gleich 12 Unterkategorien machen aber wirklich eine für den C2,C3,C4 (kann man als eine Zusammenfassen) eine für C5 I II III eine für Xsara,Saxo, etc. und eine letzte für die anderen Modelle. Man sieht ja für welche Modelle es die meisten Beiträge gibt und wie z.B. der C-Crosser oder der BX kann bei sonstiges Modellen mit rein. Das wären dann 4 Kategorien und jeder kann in der jeweiligen Kategorie durchblättern und seinen Senf dort dazu geben. Macht das ganze wirklich einfacher, übersichtlicher und es nehmen sich dann auch manche User Zeit die 3-4 Seiten mal durchzublättern bevor wieder ein doppeltere Thread aufgemacht wird. In diesem Sinne ;)

Wenn alle Citroen-Piloten hier in einen Topf geworfen werden, ist vielleicht die Motivation, sich näher mit diesem Forum zu beschäftigen, weniger groß. Bei Peugeot gibt es doch eine Aufteilung, wieso also nicht bei Citroen?!

T.

In der Vergangenheit wurde in manchen Bereichen eine Unterteilung zu schnell vorgenommen, sodass es ''toten Bereichen'' kam und das soll definitiv vermieden werden.

Wie sollte denn eine sinnvolle Bezeichnung aussehen? Ich persönlich tue mich schwer damit, Fahrzeuge wie C2, C3 und C4 in eine Kategorie zu stecken. Wo sollen da die Gemeinsamkeiten liegen?

Wenn es hier (oder per PN an mich) sinnvolle Vorschläge für eine Unterteilung gibt, dann werde ich noch mal sehen, was sich da tun lässt. Versprechen kann ich aber nichts.

Zum Peugeotbereich: Zu den Gründen für eine Unterteilung kann ich wenig sagen, da ich damals dort noch kein Moderator war. Ein Hintergrund war vermutlich, dass es mehrere Modelle pro Bereich (beispielsweise im 200er Bereich) gibt.

Zitat:

Original geschrieben von 206driver

Ich persönlich tue mich schwer damit, Fahrzeuge wie C2, C3 und C4 in eine Kategorie zu stecken. Wo sollen da die Gemeinsamkeiten liegen?

Momentan befinden sich Ente und C8 in derselben Kategorie. Die haben ja nicht wirklich viel miteinander zu tun. ;)

 

Ich kenne mich nicht gut genug aus mit den alten Modellen von Citroën um eine sinnvolle Aufteilung vorschlagen zu können.

T.

Also,

Ich finde die bestehende Strukturierung gut.

Der "Motortalk" ist mit der Aufteilung nach " PKW-Marke " ausreichend gegliedert. Bestimmt gibt es auch viel technisch interessierte Leser, welche die aktuellen Beiträge (von oben nach unten) über alle Citroen-Fahrzeuge lesen.

Diese Ansicht habe ich gerade durch die bestende Aufteilung im "andre- Citroen -Forum" gewonnen.

gruß

maigret

P.S

Vielleicht was wichtiges, das verändert werden sollte:

Die Pfeiltasten unter dem jeweils letzten Beitrag sind meiner Ansicht falsch eingebunden.

Pfeil nach rechts: es wird die vorhergehende Seite aufgerufen!

Pfeil nach links: es wird die nächst folgende Seite aufgerufen!

Sollte dies nicht umgekehrt sein?

Oder ist dieses beabsichtigt?

Man könnte sicherlich mehrere Unterteilungen vorschlagen...

Nach Epoche:

- GS, GSA, 2CV, DS (Bis 70er)

- AX, BX, CX, XM, ZX (80er bis 90er)

- Saxo, Xsara, Xantia (90er)

- C1, C2, C3, DS3, C4, DS4, C5, C6 (2000er)

Nach Klasse:

- AX, C1 (Kleinstwagen)

- Saxo, C2, C3, DS3 (Kleinwagen)

- ZX, Xsara, C4, DS4 (Kompakt)

- BX, Xantia (Mittelklasse)

- CX, C5, (DS) (Obere Mittelklasse)

- XM, C6, (DS) (Oberklasse)

- Evasion, C8 (Vans)

- Sonstige (C-Crosser, 2CV, Jumpy, Berlingo, Oldtimer etc.)

Zitat:

Original geschrieben von tino27

Zitat:

Original geschrieben von Timmy_g

http://forum.andre-citroen-club.de/index.php

Da war ich schon, aber das kommt mir so "billig" vor. Passt garnicht zu Citroën. Und dann so viele Fahrzeuge zusammengefasst.

Aber scheinbar gibts sonst nichts. :)

Ähm, es gibt für *JEDEN* Citroen ein eigenes Forum da draußen in den Weiten des WWW. Wenn du uns sagst, welchen Citroen du fährst (bzw. welcher dich interessiert), sagen wir dir, welches Forum du dir ansehen solltest... ;)

Zur Zeit find ich eigentlich die ganze Marke gut.

Ich würde einfach mal lesen, was die Leute so für Erfahrungen machen mit C3, DS3, C4, DS4, C5 und DS5. Außerdem hatten wir mal einen Xantia. Und oft gibt es in den Foren Leute, die die Autos pflegen und verschönern. Von da her eben einfach ein allgemeines.

Nur bei dem Andre-Forum wird gleich A bis C-Segment zusammen geworfen. Und Mittelklasse mit SUV.

am 3. Juli 2011 um 20:25

Zitat:

Original geschrieben von 206driver

Ich persönlich tue mich schwer damit, Fahrzeuge wie C2, C3 und C4 in eine Kategorie zu stecken. Wo sollen da die Gemeinsamkeiten liegen?

Wenn es hier (oder per PN an mich) sinnvolle Vorschläge für eine Unterteilung gibt, dann werde ich noch mal sehen, was sich da tun lässt. Versprechen kann ich aber nichts.

-------------

Ich schließe mich der Kritik an den Foren, insbesondere an den Citroen-Foren wie andre-citroen, an. Als gute Blaupause für eine Forumsorganisation dient SPIEGEL-online.

Jedes Citroen-Modell sollte seinen eigenen Thread zu aller erst einmal erhalten. Ob es nun zu toten Bereichen kommt oder nicht, in manchen Bereichen läßt sich vielleicht einfach auch nicht so viel zu sagen, dennoch bleiben die Kommentare stehen und sind über eine Stichwortsuche, wenn sie denn funktioniert, abrufbar. motor-talk scheint mir übersichtlicher als andre-citroen, wobei andre-citroen schon mit Fachwissen glänzt. andre-citroen muß dringend überarbeitet werden.

Für meinen kürzlich erworbenen XM Y4 will ich einen eigenen Thread. Dass man einen XM Y4 Thread wieder unterteilen kann in Limousine und Break liegt nahe, dass man jeweils diese Unterteilungen wieder in die Motorisierungen unterteilen kann, liegt auch nache. Ein 2,1l-Diesel-XM-Fahrer hat mit einem 3,0l-V6-Benziner-XM-Fahrer irgendwie nicht so viel gemein, weil beide auf etwas völlig anderes schwören bei ihren Fahrzeugen.

Am Rande: Für meinen Y4 2.0i BJ 2000 suche ich in Berlin immer noch einen physischen und nicht virtuellen Ansprechpartner, bei dem ich mal vorbeischauen kann und ohne die drei-Banden-Kommunikation über die Foren. Wer helfen kann, vorab schon 1000 Dank.

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. Citroen-Forum mit Unterkategorien?