ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevrolet Blazer S10 BJ 87 Bremsenproblem

Chevrolet Blazer S10 BJ 87 Bremsenproblem

Themenstarteram 22. Januar 2012 um 11:11

Hallo,

Ich hab da mal ein Problem mit meinen Bremsen eventuell kann mir jemand Helfen denn ich versteh es nicht

Also ich habe meine Bremsen vorne wie hinten komplett neu gemacht

Vorne Scheiben Beläge und einen Bremssattel ausgetauscht da ist soweit auch alles in Ordnung Topwerte

Aber nu kommt es

Hinten alles ausgetauscht vom Bremszylinder über die Federn und Nachtsteller bis zur Trommel also alles was geht wurde Neu eingebaut

Nun hab ich Hinten rechts einen Bremswert von 2700 und Links Null

Ich habe beide Nachsteller per Hand so eingestellt das wenn ich auf die Bremse trete die Räder Blockieren

Auf dem Weg zur Werkstatt ca. 3Km geht mir Hinten rechts die Bremse fest so das sie warm läuft der Bremswert liegt wieder um die 2700 aber aus dem Stand anfahren geht nicht weil die Bremse fest geht

Hinten Links ist der Bremswert aber wieder gleich 0

Habt Ihr dazu eventuell eine Idee

Ähnliche Themen
43 Antworten

Ich denke, da ist was falsch zusammengebaut....

Mach nochmal die Trommel runter, und schau Dir das genau an.

Wenn die Bremse auf der einen Seite nach bremsen fest bleibt, fehlt entweder eine Feder oder sie ist falsch eingehangen.

Die Backen gehen bei Trommelbremsen nicht von alleine zurück, die "ziehen" sich in die Trommel rein. daher sind die Federn und ihre Position sehr wichtig.

Dass du auf der anderen Seite keine Bremse hast, ist allerdings seltsam.

Richtig entlüftet setzte ich mal voraus.

Da würde ich mal die Trommel runter machen, und sehr vorsichtig das Bremspedal betätigen und schauen, was sich da tut.

Vorher muss auf der anderen Seite die Trommel natürlich drauf dein, sonst zerlegt es den Radbremszylinder...

ich denke auch, dass du eine Feder so eingebaut hast dass die irgendwo hängt und somit die Backen nicht zurück ziehen kann.

 

 

greets

Themenstarteram 22. Januar 2012 um 13:13

Hallo,

erst mal Dank für die Antworten

Nachdem ich die Bremsen Hinten schon 5 x auf und wieder zu gemacht habe und jedes mal alles auf richtigen Sitz überprüft habe und das ganze Bremssystem in der Werkstatt überprüfen und entlüften lassen habe bin ich doch ziemlich ratlos

Die in der Werkstatt meinen es Sitzt alles richtig ist allerdings eine KIA Werkstatt

Aber ich werde alles noch mal auseinandernemen und überprüfen

Nur nicht mehr Heute Morgen wirds was werden

Nochmals Danke

Wie sehen denn die Anlagepunkte der backen an den Ankerplatten aus?

Sind die noch glatt, oder haben die einen Grat?

Dann könnten sich die Backen dort verhaken.

Themenstarteram 22. Januar 2012 um 13:48

Wie gesagt die Beläge sind nagelneu die sind jetzt gerade mal ca. 10 km gelaufen

Für mich sehen die völlig in Ordnung aus da ist bis Gestern kein Grad oder so gewesen

also es mag zwar so sein, dass die Trommeln sich ähnlich sind, aber trotzdem würde ich keiner Werkstatt die nicht mit amis arbeitet vertrauen. Mach doch mal nen paar pics... vielleicht sieht man darauf etwas ;)

 

greets

Zitat:

Original geschrieben von Blazer 4X4 2,8l

Wie gesagt die Beläge sind nagelneu die sind jetzt gerade mal ca. 10 km gelaufen

Für mich sehen die völlig in Ordnung aus da ist bis Gestern kein Grad oder so gewesen

Ich meine nicht die Backen, sondern die Punkte an den Ankerplatten, wo die Backen anliegen.

Themenstarteram 23. Januar 2012 um 9:16

Guten Morgen,

so ich hab hier mal ein paar Bilder von der Beifahrerseite gemacht es ist die Seite die sich immer festzieht

In der Hoffnung das Ihr was seht das ich übersehe

01
02
03
+4

hmm, ich kann auf den ersten Blick nichts falsches erkennen.

Guck doch mal auf Autozone.com.

Erst registrieren, dann Dein Auto auswählen und dann den repair guide auswählen.

Unter Drum Brakes gibts schöne Bilder.

Vlt hilft der Link:

http://www.autozone.com/.../repairGuideContent.jsp?...

Da kannst du besser selber nochmal nachsehen;)

Themenstarteram 24. Januar 2012 um 7:22

Hallo,

tut mir leid aber Ich habe meine E-Mail geändert und bekam keine Bestätigungs Mail und konnte somit nicht mehr Antworten habe Heute morgen erst die Mail vom Support erhalten und nu gehts wieder.

So zurück zur Bremse

Also zusammen gebaut hab ich alles Richtig denke ich ( ist ja auch nicht das erste mal )

Was mir gestern aufgefallen ist das das Handbremsseil nicht löst und so auf der Rechtenseite die Handbremse immer gezogen war

Nach dem ich dies gelöst hatte ließ sich auch die Trommel mal ohne großes drücken und so wieder drauf setzen

Habe jetzt die Nachsteller per Hand eingestellt und werde mal den Bremsenprüfstannd testen

@frank-knut

danke für den Link da konnte ich doch noch mal alles nachvollziehen obwohl ich immer noch kein Englich kann

also das Problem mit der einen Seite die fest ist, ist jetzt gelöst?

Jetzt bleibt noch das Problem von der Seite die keine Bremswirkung erziehlt.

Erste Frage, bewegt sich die Bremse überhaupt?

Kommt wenn man entlüftet auf beiden Seiten ungefähr die gleiche Menge? Nich das einfach die Leitung dicht ist.

Themenstarteram 24. Januar 2012 um 14:17

Hallo,

entlüften ist alles in Ordnung

Und die Bremsen Bewegen sich auch ich hatte ja die Seite schon mal per Hand eingestellt und wenn dann die Bremse Betätigt wurde hat sie auch gegriffen nur wie ich dann auf dem Prüfstand war war wieder Null Wirkung

also sofern sich das problem mit der festgehenden bremse noch nicht erledigt hat, es könnte sein das dein handbremsseil innen irgentwo verrostet ist oder einer oder 2 der kleinen drähtchen gerissen ist und es sich somit zwar in die eine richtung bewegt (beim bremse betätigen) jedoch sich in die andere richtung verkeilt. dann als 2. möglichkeit würde mir noch einfalle die beläge also der vordere und hintere auf einer seite vertauscht, wenn du die beläge anschaust ist ja der belag auf der trägerplatte beim einen weiter oben und beim anderen weiter unten. wenn die falsch eingebaut sind zieht es die beim bremsen in die trommel rein und sie verkeilen sich. zu der nicht funktionierenden bremse fällt mir im moment nix ein.

mach mal en Video davo wie sich die nicht bremsende Bremse bewegt.

Da muss ja irgendwas sein, wenn sie sich bewegt aber nicht bremst

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevrolet Blazer S10 BJ 87 Bremsenproblem