ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. CDI nach Kat Sonde nirgends zu finden

CDI nach Kat Sonde nirgends zu finden

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 21. Juli 2016 um 20:18

Hallo,

brauche für meinen (0999)(AIB) 200CDI ez. 06 122 PS

eine neue vor und nach Kat LamdaSonde.

Ich finde im ganzen Netz nur die vor Kat Sonde aber keine nach Kat Sonde.

Kann doch nicht sein das es die nirgends gibt

oder passt da auch die vor Kat Sonde ?

Kann mir jemand helfen ?

 

Gruß

Dschungel81

Beste Antwort im Thema

Es gibt einen Temperatursensor vor dem Turbolader, der ist im Abgaskrümmer eingeschraubt.

Dann gibt die Lambdasonde oben vor dem KAT und noch eine Temperatursonde zwischen KAT und DPF.

Und zuletzt gibt es den DPF-Differenzdrucksensor, der seine Druckanschlüsse einmal vor und einmal hinter dem DPF hat.

Mehr Sensoren gibt es nicht.

MfG, Helmut

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten
am 21. Juli 2016 um 21:00

Zitat:

@Dschungel81 schrieb am 21. Juli 2016 um 20:18:25 Uhr:

Hallo,

brauche für meinen (0999)(AIB) 200CDI ez. 06 122 PS

eine neue vor und nach Kat LamdaSonde.

Ich finde im ganzen Netz nur die vor Kat Sonde aber keine nach Kat Sonde.

Kann doch nicht sein das es die nirgends gibt

oder passt da auch die vor Kat Sonde ?

Kann mir jemand helfen ?

 

Gruß

Dschungel81

am 21. Juli 2016 um 21:02

Es gibt auch keine nach Kat Sonde. Ich habe den selben Motor aber 220 CDI mit 150 Ps und vor einem Monat habe ich die Sonde gewechselt. nur eine: vor Kat

Themenstarteram 21. Juli 2016 um 21:32

Hi, Dieslbenz und danke dir.

 

Laut Fehlerauslesung vor und nach Kat Sensor, ist damit dann vielleicht der Abgasdrucksensor gemeint ? Sitz der dahinter ?

am 21. Juli 2016 um 21:50

Das kann schon sein. Damit habe ich aber keine Ahnung

Nein kann nicht, der sitzt in der Abgasrückführung. Und definitiv gibt es beim CDI nur eine Vor Kat Sonde.

Evtl meinst du die Abgastemperaturfühler?

Themenstarteram 21. Juli 2016 um 23:54

Ja genau, Mechaniker meinte zu mir nach dem Auslesen, vor Kat also die Lamdasonde und Nach Kat.

Nur finde ich das Teil auch nirgends.

Abgastemperaturfühler ? Sensor ?

Wieso ist es nirgends zu finden ?

Es gibt einen Temperatursensor vor dem Turbolader, der ist im Abgaskrümmer eingeschraubt.

Dann gibt die Lambdasonde oben vor dem KAT und noch eine Temperatursonde zwischen KAT und DPF.

Und zuletzt gibt es den DPF-Differenzdrucksensor, der seine Druckanschlüsse einmal vor und einmal hinter dem DPF hat.

Mehr Sensoren gibt es nicht.

MfG, Helmut

Themenstarteram 24. Juli 2016 um 13:46

Ich lasse ihn nochmal von einer guten Werkstatt auslesen, Intervall von der Lambdasonde ist ja 250tkm die wird es warscheinlich sein da 250tkm erreicht, so wie ich es gelesen habe werden aber gleich 2-3 Fehler angezeigt wenn nur die Lambdasonde durch ist.

Glaube der DPF regeneriert dann auch nicht mehr.

Diesen Montag Abend weiß ich mehr.

Im Einzehandel kostet die Boschsonde über 220 Euro was ja echt Wucher ist.

Habe im Web die Bosch für 103 Euro gefunden.

Themenstarteram 25. Juli 2016 um 23:11

Wurde heute mit Boschgerät ausgelesen,

ABS Fehler (Hatte 2 Vollbremsungen) ABS funktioniert aber noch.

Zuheizer Fehler, weiß nicht genau was aber ist momentan nicht wichtig.

Fehlerhafte Regeneration Partikelfilter, was mir die größten Sorgen bereitet, laut Aussage wurde der letzte vor 250km durchgeführt.

Kein Lamdasondenmfehler oder irgendein Sensor Fehler was eigenartig ist denn das Auslesen davor sagte vor und nach Kat Sensor.

Da keine DPF Regeneration stattfindet muss es ja ein Sensor sein.

Lamdasonde kriegt er ja sowieso jetzt neu, nun frage ich mich welche Sensoren für die DPF Regeneration zuständig sind und welche ich da erneuern sollte da ich vermeiden möchte das der DPF bald zu ist.

Kann mir jemand helfen ?

gruß

Micha

Welche Fehlercodes sind es denn genau?

MfG, Helmut

Themenstarteram 25. Juli 2016 um 23:34

Haben die mir leider nicht genannt, eigentlich eine Frechheit und dafür habe ich 19.90 bezahlt.

Auf dem Auftrag steht, ABS, Zuheizer und fehlende Regeneration des DPF.

Kann ich diese morgen mir noch nachträglich geben lassen oder sind die nun weg ?

Die haben den Speicher gelöscht.

Wenn die Fehler gelöscht wurden, sind die erst mal weg.

Aber wenn die Fehler nicht behoben wurden kommen diese meistens direkt wieder und können dann auch wieder ausgelesen werden.

MfG, Helmut

Themenstarteram 26. Juli 2016 um 17:51

War mal bei Mercedes direkt und nen Meister ausgequetscht,

wenn der DPF dicht ist zeigt er es sofort im KI an, nach löschen springt die Anzeige sofort wieder an.

Er sagte mir der w203 Bj 06 hat die Lamdasonde, Abgaßtemperatursensor DPF und Differenzdrucksensor.

Ich baue anfang nächster Woche eine neue Lamdasonde ein da schon vorhanden und die alte 250tkm runter hat sowie den Differenzdrucksensor auf Verdacht wegen keiner Regeneration des DPF da dieser schnell gemacht ist und günstig ist.

Sollte der DPF immernoch nicht regenerieren wird ausgelesen und eventuell neuer Abgaßtemperatursensor DPF eingebaut.

Oder manuelle Regeneration eingeleitet.

Welcher Sensor ist dieser Temperatursensor vor dem Turbolader ? Meißter wusste es nicht aus dem Kopf.

Im Netz habe ich nur die Lamdasonde, Abgastemperatursensor DPF und Differenzdrucksensor finden können.

Gruß

Micha

Hier ein paar Bilder.

IMHO bis Baujahr 2005 waren beide Temperatursonden im KAT / DPF -> siehe Bild "dpf_2005".

Bei meinem 2007er ist die Temperatursonde vor KAT im Krümmer eingebaut -> "krümmer_2007".

Im KAT / DPF gibt es dann nur noch eine Temperatursonde vor DPF -> "dpf_2007".

So schön kann man das mit SD auslesen -> "sensoren". Dort könnte man direkt sehen ob eine Temperatursonde spinnt.

Es geht auch ohne SD mit Torque -> "torque".

MfG, Helmut

Dpf-2005
Kruemmer-2007
Dpf-2007
+2
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. CDI nach Kat Sonde nirgends zu finden