ForumTraktoren & Landmaschinen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Castel Garden tc 102 Zahnriemen springt über

Castel Garden tc 102 Zahnriemen springt über

Themenstarteram 30. August 2021 um 20:53

Hallo zusammen

Habe schon länger das Problem das mir der Zahnriemen am Mähwerk überspringt und die Messer zusammen schlagen.

Muss dann jedesmal das Mähwerk abbauen und die Zeiten einstellen.

Habe schon einen neuen Riemen eingebaut.

Gespannt habe ich den Riemen bis Anschlag, leider ist er immer noch nicht stramm genug.

Der Riemen ist der richtige.

 

LG aus Windeck

Ähnliche Themen
25 Antworten

Hallo Sebastian1986,

herzlich willkommen hier auf Motor - Talk.

Sind die Riemenscheiben denn noch i. O.. also halbwegs scharfkantiges Zahnprofil.

Wenn alles nix hift, kürzeren Riemen verbauen o. Spannweg vergrößern.

 

Gruß

Themenstarteram 30. August 2021 um 21:37

Hallo Golfschlosser

Das Zahnprofil sieht meines Erachtens noch okay aus.

Weiter spannen geht leider nicht, weil sonst die Abdeckung nicht mehr passt.

Einen kürzeren Riemen habe ich bisher noch nicht gefunden.

Mein Onkel hat ein identisches Mähwerk, da lässt sich der Riemen strammer spannen.

Ich verzweifel so langsam

Spannrolle anpassen.

Themenstarteram 30. August 2021 um 22:02

Mit anpassen meinst du eine Rolle mit größerem Durchmesser?

Eventuell, ich kenne das Dingens nicht. Fotos könnten helfen.

Themenstarteram 30. August 2021 um 22:15

Muss schauen ob ich es schaffe diese Woche es es nochmal zu demontieren

Bedenke, dass ein Keilriemen Spannkraft braucht, um schlupffrei zu arbeiten. Der Zahnriemen hingegen braucht wegen des Zahnprofils nur leicht gestrafft werden (siehe Anhang).

Themenstarteram 31. August 2021 um 13:34

Vielen Dank Alois Steiger.

Werde mich heute Nachmittag nochmals damit befassen

Themenstarteram 31. August 2021 um 19:08

So, hier mal zwei Bilder.

Man beachte, das die Spannschraube komplett eingeschraubt ist

Img-20210831
Img-20210831

Das heisst es gibt keine Feder? Was verstehst du unter Spannschraube? Das kann man leider aus deinen Bildern nicht ersehen.

Themenstarteram 1. September 2021 um 6:07

Guten Morgen

Richtig, es gibt keine Feder.

Die Spannschraube zum Spannen des Riehmens habe ich markiert

Img-20210901

Ja hatte ich dann auch gesehen.

Spontan würde ich meinen der Riehmen ist zu lang, aber du sagst ja es wäre der richtige.

Dann bliebe ja nur der Verdacht das sich an der Spannvorrichtung was geändert hat. Vlt. hat sich der Abstand zwischen den beiden Spann/Umlenkrollen verkleinert ??? Oder die Schraube die die "Spannwippe" fixiert sitzt falsch??

Beides eher unwahrscheinlich, aber ich würde mir mal die Wippe genauer anschauen.

Aus meiner Sicht gibt es folgende Störquellen:

  • Der neue Riemen wurde beim Einbau überspannt/gelängt anstelle nur straff gemacht (s. meinen vorhergehenden Beitrag). Hat sich der Riemen dabei gelängt, dann hilft nur ein neuer Riemen.
  • Bei enem gelängten Riemen stimmt die Zahnteilung nicht mehr und er wird immer überspringen.
  • Montage der Spannwippe fehlerhaft (nochmals überprüfen) + die Lager der Spannrollen überprüfen.

Viel Erfolg wünscht

Alois

Themenstarteram 1. September 2021 um 13:17

Habe den Riemen nicht überspannt, da dieser sich nicht spannen lässt.

Werde das Mähwerk gleich zum Landmaschinen Mechaniker bringen und schauen ob er einen Fehler findet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Castel Garden tc 102 Zahnriemen springt über