Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. carbon armatur

carbon armatur

Moin Saabfreunde,

habe mir eine Carbon Armatur bestellt und hoffe das ich SIE noch diese Woche erhalte. Meine Frage ist, muss man auf was achten beim wechseln der Armaturen ? Sind einfach nur die sichtbaren Schrauben zu lösen oder befinden sich irgendwo noch Klipse die gerne abrechen. Wäre sehr dankbar fuer ein paar Tips von Saabianer die ihre Armatur schon mal gewechselt haben.

mfg.

sa-ko

Ähnliche Themen
50 Antworten

Moin sa-ko,

Zuerst alle Schalter, Radio und SID ausbauen.

Es sind 9 Torx-Schrauben zu lösen:

2 links und rechts von der Lenksäulenabdeckung

2 oben vor der Plastikscheibe vom Hauptinstrument

2 untere Kante Radioschacht

1 obere Kante SID-Schacht

1 in der Aufnahme des Lichtschalters

1 in der Aufnahme vom Dimmer der Instrumente

Nach dem Lösen die Tafel vorsichtig losruckeln, die Lüftungsrohre stecken nur drauf.

Viel Erfolg!

Andreas

@Andreas_HH,

ich danke dir fuer die genaue angaben, hört sich ja nicht so schwierig an.

mfg.

sa-ko

... und was ganz wichtig ist ... das Lenkrad nach ganz unten stellen, sonst bekommt man das Armaturenbrett nicht raus ...

(hat mich selber 20 Minuten meiner Zeit gekostet um auf diese geniale Idee zu kommen :D )

...danke nochmal fuer eure Tips. Es ist heute eingetroffen und werde mich morgen mit den Wechsel beschäftigen.

mfg.

sa-ko

Zitat:

Original geschrieben von wvn

... und was ganz wichtig ist ... das Lenkrad nach ganz unten stellen, sonst bekommt man das Armaturenbrett nicht raus ...

(hat mich selber 20 Minuten meiner Zeit gekostet um auf diese geniale Idee zu kommen :D )

Für noch mehr Luft...Blinkerschalter und Wischerschalter ausbauen!:)

Weniger für den Ausbau...aber der Einbau ist etwas kritisch.

Das Panel muß etwas gebogen werden...etwas zuviel...knack, und ein Riß läuft durchs Panel.:(

War allerdings ein Holzpanel...Carbon ist ja absolut unkaputtbar, oder?:D

Wie bekommt man eigentlich die Knöpfe (Lueftung) ab? Kräftig ziehen? Ich möchte ja nichts beschädigen und wie bekommt man das Radio raus, habe leider nicht die Haken dafuer, kann man sowas kaufen?

Danke im vorraus!!!

mfg.

sa-ko

Moin sa-ko,

Knöpfe sind abziehbar, vielleicht sitzen sie mit den Jahren etwas fester.

Du meinst die U-förmigen Drahthaken? Die kann man sich z.B. aus 'nem Drahtkleiderbügel oder dickem Schweißdraht selber biegen.

Ansonsten bekommt man die auch im Zubehör. Sind aber, meiner Meinung nach, unverschämt teuer.

Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber mich dünkt, dass bei gewissen Baujahren die Aufnahmelöcher der Radios nochmal mit Madenschrauben gesichert waren.

Das hat bei einigen Fahrern für Schweißperlen auf der Stirn gesorgt.

Viele Grüße

Andreas

@Andreas,

vielen Dank, werde dann mal morgen loslegen wenn das Wetter mitspielt.

mfg.

sa-ko

Zitat:

Original geschrieben von sa-ko

@Andreas,

vielen Dank, werde dann mal morgen loslegen wenn das Wetter mitspielt.

mfg.

sa-ko

Du willst das doch wohl nicht draußen machen bei dem a...kalten Wetter, oder? Würde ich nicht machen. Wenn man ruhige Hände braucht und weiches Plastik, dann ist das die falsche Jahreszeit & Temperatur. Auch wenn man es natürlich kaum abwarten kann :-)

@ compaix,

ich habe leider keine Garage und du hast recht, ich kann es nicht abwarten die langweilige Plastikarmatur loszuwerden!

Am Donnerstag habe ich einen Termin bei Saab, mal sehen vielleicht gebe ich den Jungs von der Werkstatt die Armatur und die sollen diese dann gleich mit Wechseln.

Das Wetter heute bei mir, strahlend blauer Himmel, die Sonne lacht und das Thermometer zeigt mir warme 0 Grad in der Sonne an!!! Werde wohl eher bei diesen Wetter auf Tour gehen und meine neue Wahlheimat erkunden.

mfg.

sa-ko

Zitat:

Original geschrieben von Andreas_HH

Zuerst alle Schalter, Radio und SID ausbauen.

Es sind 9 Torx-Schrauben zu lösen:

...

2 untere Kante Radioschacht

...

Darf ich da noch einmal nachfragen?

Um an die zwei Torx-Schrauben an der Unterkante des Radioschachtes zu kommen, muss man wohl nicht nur das Radio rausziehen, sondern auch den Einbaurahmen aus Blech. Gibt es da einen Trick, wie man diesen herausbekommt? Meiner scheint "verklemmt" zu sein. (Über diese Formulierung muss ich selbst lachen!)

Muss eigentlich auch der schwarze Einbaurahmen des SID demontiert werden? Wie?

Gruß Schwedenporsche

Themenstarteram 12. Mai 2006 um 22:57

....wie war das nur noch, ich glaube der Metallrahmen war geklammert. Schaue dir das noch mal genau an, es war wirklich simpel so das ich den Ausbau schon wieder vergessen habe. :)

mfg.

sa-ko

Zitat:

Original geschrieben von Schwedenporsche

Darf ich da noch einmal nachfragen?

Um an die zwei Torx-Schrauben an der Unterkante des Radioschachtes zu kommen, muss man wohl nicht nur das Radio rausziehen, sondern auch den Einbaurahmen aus Blech. Gibt es da einen Trick, wie man diesen herausbekommt? Meiner scheint "verklemmt" zu sein. (Über diese Formulierung muss ich selbst lachen!)

Muss eigentlich auch der schwarze Einbaurahmen des SID demontiert werden? Wie?

Gruß Schwedenporsche

Zitat:

Original geschrieben von Schwedenporsche

Muss eigentlich auch der schwarze Einbaurahmen des SID demontiert werden? Wie?

Gruß Schwedenporsche

Moin,

der Rahmen ist mit 4 Metallzungen festgeklemmt. Die müssen nur vorsichtig zurückgebogen werden, dann kann man ihn rausziehen.

Die Zungen befinden sich jeweils links und rechts oben und unten fast an der Vorderkante.

Viele Grüße

Andreas

Bitte poste doch mal ein Foto wenn der Einbau abgeschlossen ist, danke :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen