ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Cadillac Escalade Navi DVD Europa

Cadillac Escalade Navi DVD Europa

Cadillac Escalade 3 (GMT926)
Themenstarteram 31. Januar 2020 um 13:11

Liebe Freunde des V8,

Ich habe mir kürzlich einen schönen Cadillac Escalade BJ 2010 zugelegt.

Schon auf der Heimfahrt nach Berlin hatte das Navi immer wieder Aussetzer, da es die DVD nicht lesen konnte. Teilweise ging es auch wieder. Das ist so jedenfalls kein Zustand.

Kurzum, ich bin also auf der Suche nach der Navigations-DVD. Im Internet ist dazu nicht viel zu finden.

Der Cadillac Vertreter in Berlin sagte, dass so eine Disk zwischen 180€ und 360€ kostet. Je nach Modell.

Das finde ich doch arg teuer.

Meine Frage an Euch: gibt es andere (günstigere) Alternativen?

Dank und Grüße

Robert

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@blauland schrieb am 31. Januar 2020 um 13:11:46 Uhr:

Liebe Freunde des V8,

Das finde ich doch arg teuer.

Meine Frage an Euch: gibt es andere (günstigere) Alternativen?

Dank und Grüße

Robert

Natürlich gibt's andere Möglichkeiten:

  • -1.: Du fertigst eine Kopie der DVD an. Die neue Disc hat dann keine Kratzer und ist besser lesbar.
  • -2.: Du findest in diversen "Hacker-Foren" ein gecracktes Disc-Image zu Dowload. Illegal!!!!

Nr 1. kann nicht jeder, evtl. muss ein Kopierschutz überwunden werden.

Für's selberbrennen muss der Brennvorgang auf niedrigste Brenngeschwindigkeit gestellt werden.

Das vermeidet Brennfehler. Nach demBrennen Daten Überprüfen.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

@blauland schrieb am 31. Januar 2020 um 13:11:46 Uhr:

Liebe Freunde des V8,

Das finde ich doch arg teuer.

Meine Frage an Euch: gibt es andere (günstigere) Alternativen?

Dank und Grüße

Robert

Natürlich gibt's andere Möglichkeiten:

  • -1.: Du fertigst eine Kopie der DVD an. Die neue Disc hat dann keine Kratzer und ist besser lesbar.
  • -2.: Du findest in diversen "Hacker-Foren" ein gecracktes Disc-Image zu Dowload. Illegal!!!!

Nr 1. kann nicht jeder, evtl. muss ein Kopierschutz überwunden werden.

Für's selberbrennen muss der Brennvorgang auf niedrigste Brenngeschwindigkeit gestellt werden.

Das vermeidet Brennfehler. Nach demBrennen Daten Überprüfen.

Ich hatte bis letzten Herbst einen STS. Da war keine DVD dabei. Das Navigerät ist bei Dir wahrscheinlich auch von Denso. Da kannst Du z. B . bei Ebay " Denso Navi Cd " eingeben. Das Gerät haben z. B. auch Saab, andere GM Fahrzeuge und ich glaube auch Opel u. Alfa verbaut. Ich habe eine vom Saab gesteigert.

Themenstarteram 2. Februar 2020 um 9:27

Vielen Dank erstmal!! Habe dargestreckt mit dem brennen probieren wollen und bin gleich erstmal daran gescheitert, dass meine DVD Rohlinge zu wenig Kapazität haben ??

Habe ewig nichts mehr gebrannt, aber clone dvd scheint nicht das richtige zu sein. Ich bleibe dran!

Wie groß ist denn die Quell-DVD?

DVD-Rohlinge gibt es als Standard (4,7GB) und als "dual layer" (oder ""double layer") mit 8,5GB.

Themenstarteram 2. Februar 2020 um 14:42

Die Quelle sind knapp 7gb. Es gibt wohl Dual Layer und Double Layer.

Sowas habe ich vermutet. DL kaufen und nochmal versuchen, vorausgesetzt dein Brenner kann das auch.

Themenstarteram 2. Februar 2020 um 16:58

Zitat:

@tahi2 schrieb am 1. Februar 2020 um 09:14:37 Uhr:

Ich hatte bis letzten Herbst einen STS. Da war keine DVD dabei. Das Navigerät ist bei Dir wahrscheinlich auch von Denso. Da kannst Du z. B . bei Ebay " Denso Navi Cd " eingeben. Das Gerät haben z. B. auch Saab, andere GM Fahrzeuge und ich glaube auch Opel u. Alfa verbaut. Ich habe eine vom Saab gesteigert.

Wo kann ich denn sehen, ob ich ein Denso navi verbaut habe? Mein BJ ist 2010, falls das hilft

Themenstarteram 2. Februar 2020 um 19:30

...und was für ein Brennprogramm hast du benutzt?

Zitat:

@blauland schrieb am 2. Februar 2020 um 19:30:49 Uhr:

...und was für ein Brennprogramm hast du benutzt?

Das kann jedes Brennprogramm, die meisten empfehlen NERO.

Ich benutze CD-Burner-XP, weil kostenlos.

Wichtig ist : Die langsamste Brenngeschwindigkeit wählen und den Modus: Daten.

Wenn sich die Daten auf den PC ziehen ließen, ist das schon mal ein gutes Zeichen.

Gelingt es dann noch die Ordnerstruktur am PC zu öffnen,

kann man sogar evtl. neueres Kartenmaterial einbringen.

Themenstarteram 5. Februar 2020 um 9:30

Ich habe das mit CD-Burner XP versucht. Einmal als Disk-Copy und einmal über das ISO. Beides leider ohne Erfolg. Es kommt die Aussage, dass es sich nicht um eine Navi-DVD handelt.

Ich habe mir nochmal das Manuel vorgenommen. Es steht zwar nicht eindeutig drin, aber indirekt:

Kann es sein, dass ein Navi der Firma Delphi verbaut ist (Demnach nicht Denso). Bestünde da die Möglichkeit günstiger an eine aktuelle DVD heran zu kommen?

Thanks!

Zitat:

@blauland schrieb am 5. Februar 2020 um 09:30:31 Uhr:

Ich habe das mit CD-Burner XP versucht. Einmal als Disk-Copy und einmal über das ISO. Beides leider ohne Erfolg. Es kommt die Aussage, dass es sich nicht um eine Navi-DVD handelt.

Ich habe mir nochmal das Manuel vorgenommen. Es steht zwar nicht eindeutig drin, aber indirekt:

Kann es sein, dass ein Navi der Firma Delphi verbaut ist (Demnach nicht Denso). Bestünde da die Möglichkeit günstiger an eine aktuelle DVD heran zu kommen?

Thanks!

Ich hab doch geschrieben:

Daten-Modus

Dazu müssen die Daten per Explorer erst auf den Rechner kopiert werden.

Und im zweiten Schritt wird eine Datenzusammenstellung gebrannt.

Disk-Copy und Image-Copy funktionieren GARANTIERT nicht.

Daten-Copy kann funktionieren, es sei denn auf den Navi-DVDs ist eine zusätzliche Kennung,

die beim Kopieren nicht mitübertragen wird.

AnyDVD installieren, dann kopieren mit wasauchimmer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Cadillac Escalade Navi DVD Europa