ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Cadillac CTS 3.6 Belüftung defekt?!?

Cadillac CTS 3.6 Belüftung defekt?!?

Cadillac CTS 2 (GMX322)
Themenstarteram 4. Februar 2019 um 19:57

Hallo liebe US-Car, bzw. Cadillac-Fans,

seit knapp 4 Jahren fahre ich einen Cadillac CTS 3.6 Limousine aus Baujahr 10/2008. Bezüglich Fahrkomfort, Leistung und Seltenheitswert liebe ich es mit diesem Fahrzeug zu fahren, bzw. zu cruisen. Der Cadillac ist aktuell mit einem Saisonkennzeichen versehen und steht im Winter in meiner Garage. Ich freue mich riesig ihn ab April wieder fast täglich bewegen zu dürfen...

Jedoch gibt es seit letztem Sommer ein Problem. 4 Wochen bevor die Saison wieder zu Ende war, wollte ich mit dem Cadillac eine größere Tour fahren, stellte die Klima und Lüftung auf hohe Stufe und - es kam nichts...

Die Lüftung summt, jedoch kommt kein Lüftchen, nicht mal ein laues, aus den Öffnungen (Die Klima kühlt nun auch nicht mehr). Ich habe alles probiert, die Lüftung auf kleine Stufe gestellt, auf große Stufe gestellt, Klima an und Klima aus, aber nichts ging. Ich ging davon aus, dass logischerweise irgendetwas an der Lüftung, vielleicht sogar die komplette Einheit defekt ist.

Hat von euch jemand einen Rat, was hier kaputt sein kann (evtl. ein bekanntes Problem beim CTS), was Ersatzteile kosten und woher man diese preiswert bezieht, aber vor allem auch, wie ich die Mittelkonsole abbaue und an die Lüftungseinheit komme?? Ich sehe keine Schrauben, Klipse oder sonstiges. Vielleicht muss ich auch ganz woanders ran??

Ich bin euch für jeden Tipp, für jede Idee dankbar! Vielleicht hat hier auch schon jemand das gleiche Problem gehabt und kann seine Vorgehensweise erläutern und/oder mit Bildern unterlegen. Vielleicht hat auch jemand etwas auf einer amerikanischen Seite gefunden, das mir behilflich sein könnte...

Vielen lieben Dank und viele Grüße,

Markus

 

Ähnliche Themen
13 Antworten

Bei dem Modell gibt es eigentlich keine auffälligen Probleme mit der Klimaeinheit soweit mir bekannt.

Bei Cadillac gibt es meist die Möglichkeit die Fehlercodes über den Bordcomputer abzufragen.

Vielleicht ist da was vorhanden, schau mal da zuerst nach bevor du was auseinander baust. ;-)

Kenne die Tastenkombination beim CTS aber nicht auswendig.

Themenstarteram 5. Februar 2019 um 7:56

Zitat:

@McTell74 schrieb am 4. Februar 2019 um 20:27:53 Uhr:

Bei dem Modell gibt es eigentlich keine auffälligen Probleme mit der Klimaeinheit soweit mir bekannt.

Bei Cadillac gibt es meist die Möglichkeit die Fehlercodes über den Bordcomputer abzufragen.

Vielleicht ist da was vorhanden, schau mal da zuerst nach bevor du was auseinander baust. ;-)

Kenne die Tastenkombination beim CTS aber nicht auswendig.

Vielen Dank für deine Rückmeldung @McTell74.

Ich denke, dass zuerst den Fehler auslesen lassen, wirklich der beste Weg ist. Kannst du, oder auch sonst jemand eine Cadillac/US-Car-Werkstatt im Rhein-Main-Gebiet empfehlen? Leider habe ich bisher alles andere als gute Erfahrungen mit Werkstätten gemacht...

Falls dort eine defekte Klimaeinheit diagnostiziert wird, gibt es im Netz Anleitungen für den Ein- und Ausbau der solchen zu finden? Wo bewegt man sich da preislich? Muss auch nicht unbedingt ein Neuteil sein...

 

Mal nachgeschaut ob nicht einfach eine Sicherung durchgebrannt ist? Wenn genau die kaputt ist an der das komplette Klimabedienteil hängt kann auch eine Klimaanlage nichts tun.

Themenstarteram 5. Februar 2019 um 14:20

Ich gebe zu, nach einer durchgebrannten Sicherung habe ich noch nicht geschaut. Wo finde ich die entsprechende Sicherung beim CTS? Ist der Sicherungskasten im Motor- oder Kofferraum versteckt?

Falls dem so wäre, dann dürfte doch die ganze Einheit keinen Mucks mehr von sich geben, oder? Man hört aber, dass die Lüftung "arbeitet", nur das eben keine Luft herauskommt...

Zitat:

@Dynamix schrieb am 05. Februar 2019 um 10:05 Uhr:

"Mal nachgeschaut, ob nicht einfach eine Sicherung durchgebrannt ist....?"

***

 

Genau dahin zielte auch meine Frage. Aber würde die Belüftung dann noch "summen" ?

Wo Du beim CTS die Sicherungen findest müsste doch in Deiner Bedienungsanleitung/Service Heft stehen.

Da steht dann auch, welche Sicherungen für die Belüftung/Klima zuständig sind.

Zum Entfernen & Neueinsetzen ist eine entsprechende Klammer dabei.

Auch findest Du dort, welche Handgriffe zum Auslesen des Bordcomputers>Fehlerspeichers erforderlich sind (Tastenkombination).

Bei mir ist "warmer" & "off" Taste gleichzeitig drücken der Weg in den Speicher, aber das dürfte wohl bei den verschiedenen Modellen unterschiedlich gehandhabt werden.

Bei meinem Eldorado gibt es einen Sicherungskasten im Motorraum und einen im Kofferraum.

Schau einfach nach. Wie Dynamix schon sagt, das sollte man zuerst überprüfen.

So schnell geht an/in einem Cadillac nix kaputt, es sei denn, man pflegt ihn nicht. -

Gruß

Al

Themenstarteram 6. Februar 2019 um 21:24

Danke für die Antworten. Gut, dann werde ich mal die Bedienungsanleitung holen und nach dem Sicherungskasten suchen. Problem ist nur, dass die Anleitung komplett auf niederländisch ist, da der Wagen vom Erstbesitzer von dort als Neuwagen (Europamodell) bezogen wurde... naja, die wichtigsten Wörter und Begriffe wird mir das Internet bestimmt übersetzen ;-)

An fehlender oder mangelhafter Pflege und/oder Wartung kann es bei meinem definitiv nicht liegen. Jeder Service wird penibel eingehalten, und sobald der Caddy schmutzig ist, wird er von Hand gewaschen...

Wenn ich den Sicherungskasten gefunden habe und die Sicherung(en) dennoch in Ordnung sind, gebe ich nochmal Bescheid, denn dann könnte es doch etwas "größeres" sein...

Vielen Dank und viele Grüße

Markus

Zitat:

@Astrael139 schrieb am 06. Februar 2019 um 21:24 Uhr:

"An fehlender oder mangelhafter Pflege und/oder Wartung kann es bei meinem definitiv nicht liegen. Jeder Service wird penibel eingehalten...."

***

Grüß' Dich, Markus,

mit meinem Pflegehinweis wollte ich Dir nicht unterstellen, dass Du Deinen CTS nicht in Ordnung hältst.

Ich wollte lediglich zum Ausdruck bringen, dass ein Cadillac ein robustes Fahrzeug ist, das bei richtiger Zuwendung auch ewig hält. -

Das schließt natürlich nicht aus, das auch so mal etwas kaputtgehen kann.

Selbst bei Neufahrzeugen kommt das zuweilen vor.

Peace, Bruder

Ride free

Al

Hier eine Anleitung für US- bzw. Kanada-Modelle - und natürlich in Englisch.

Aber für einen ersten Überblick vielleicht besser als die Niederlandeversion.

Eventuell gibt es eine wirklich passende Betriebsanleitung im GM owner center

klingt für mich eher nach kein Kühlmittel mehr vorhanden - Steinschlag im Kondensator ?

Themenstarteram 8. Februar 2019 um 12:49

Boah, vielen lieben Dank @dabromang! Die englische Anleitung ist mir dann doch viel lieber als meine niederländische. Da hab ich mir jetzt lange Übersetzungsabende im Internet gespart. :-)

@DonC: Das ist auch ein sehr guter Hinweis! Ich habe zwar in diesem Fall kein Ahnung, aber müsste nicht dennoch die Luft ausströmen, auch in den verschiedenen Stufen, wenn das Kühlmittel leer ist? Es wird dann halt einfach nicht mehr kühl...

Ein Kollege meinte, es könnte auch ein Relais kaputt sein. Im Gegensatz zur Sicherung, sieht man dem Relais optisch nicht an, wenn es defekt ist.

Ich werde jetzt am Wochenende als erster Schritt mich auf die Suche nach dem Sicherungskasten machen und mir die entsprechende Sicherung mal anschauen. Glaube aber eher nicht, dass dies das Problem ist, da die "Anlage" ja läuft, summt, oder wie auch immer ich das beschreiben soll....

Themenstarteram 8. Februar 2019 um 12:59

@al-de56: Alles gut, ich habe das auch nicht als böswillige Unterstellung aufgefasst! :-)))

Ich wollte einfach nur mitteilen, dass dies zumindest in meinem Fall nicht das Problem sein kann....

In den letzten knapp vier Jahren hatte ich eben auch den Eindruck, dass der Cadillac ein wirklich sehr haltbares und robustes Fahrzeug ist.

Viele Grüße

Wie ist deine Analyse denn jetzt ausgegangen?

Auto verkauft :) ? Wie so oft...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Cadillac CTS 3.6 Belüftung defekt?!?