ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Caddy 3 Anlasser TSI defekt

Caddy 3 Anlasser TSI defekt

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 2. Oktober 2013 um 14:44

Hallo!

Da ich in der Suchfunktion nichts dazu gefunden habe, frage ich mal hier in die Runde.

Manchmal (seit ca. 2 Wochen) bleibt der Anlassen beim Startvorgang hängen.

Ist soetwas ein Fall für die Garantie oder "Stand der Technik"? Mit letztere Bemerkung wimmelt VW gern alles ab, weshalb ich mir noch gründlich überlege, die (teure) dreijährige Anschlußgarantie abzuschließen.

Viele Grüße,

Olli

Ähnliche Themen
14 Antworten

Wie viel Kilometer hat denn dein Caddy runter???

Also meinen Anlsser habe ich bei 280.000km gewechselt. Das finde ich ist normaler Verschleiß.

Themenstarteram 2. Oktober 2013 um 18:21

Zitat:

Original geschrieben von bonsai9436

Wie viel Kilometer hat denn dein Caddy runter???

Also meinen Anlsser habe ich bei 280.000km gewechselt. Das finde ich ist normaler Verschleiß.

Hallo Jens,

Er hat jetzt 25 834 km runter und wird bald 2 Jahre alt. Aber wie schon gesagt, VW ist sehr abweisend.

Da hieß es dann auch schon: "Nach 6 Monaten und 10 000 km trägt der Kunde die Kosten selbst, wenn etwas nicht in Ordnung ist."

Ein Mal hatte ich Glück und ein Mitglied dieses Forums hat mich zu seiner VW-Werkstatt eingeladen, die leider sehr weit entfernt liegt. Dort war zum Beispiel eine Reparatur (auf Garantie) des defekten Schiebetürschlosses plötzlich kein Problem mehr. Bei allen anderen VW-Werkstätten zuvor ging das nicht, obwohl sich der Wagen nicht mehr abschließen ließ, sollte ich dafür aufkommen. Heute, bei der Anmeldung klang das schon wieder so.:mad:

Naja, am 11. Oktober habe ich einen Termin beim "Freundlichen" in der Nähe.....:rolleyes:

Der Anlasser ist ein Verschleissteil?! :confused:

Irgendwann schon, bei uns in der Firma kann ich an den Staplern alle 5 -6 Jahre die Anlasser wechseln.

Dann sind die Ritzel und die Lager hinüber.

Ich denke mal bei einen PKW wird irgendiw ähnlich sein, kommt auch drauf an wie oft man den Wagen startet, aber irgendwann ist die Lebensadauer errreicht.

Aber länger als 2 Jahre sollten die schon halten.

Ich glaube bei meinen alten Passat 35i wurde ich 18 Jahren 1 mal der Anlasser gewechselt insgesamt waren 456 TKm auf der Uhr.

26.000 Km :confused: Wie lange halten dann die Start/Stopp Anlasser, wenn die an jeder Ampel ausgehen und wieder anspringen. 0.3 ltr Sprit gespart, aber 1 mal im Jahr Anlasser und Schwungscheibe wechseln. 100.000 sollte ein Anlasser eigentlich durchhalten.

th

Beim BMT werden definitiv andere Materialien verwendet.

Zitat:

Original geschrieben von Olli TSI

 

Er hat jetzt 25 834 km runter und wird bald 2 Jahre alt. Aber wie schon gesagt, VW ist sehr abweisend.

 

Naja, am 11. Oktober habe ich einen Termin beim "Freundlichen" in der Nähe.....:rolleyes:

Also da würde ich schon auf eine Reparatur auf Garantie bestehen!

Bei meinen Hugo wurde paar Wochen nach Garantieablauf eine Reparatur auf Kulanz erledigt, hätte sonst 1.600 € gekostet.

 

11. 10 ?

Warum bekommt ihr in D so spät einen Werkstattermin bei so einem Fehler?

 

Viktor

Service Wüste Deutschland:(

Deshalb.

Themenstarteram 3. Oktober 2013 um 9:57

Zitat:

Original geschrieben von viktor12v

Zitat:

Original geschrieben von Olli TSI

 

Er hat jetzt 25 834 km runter und wird bald 2 Jahre alt. Aber wie schon gesagt, VW ist sehr abweisend.

Naja, am 11. Oktober habe ich einen Termin beim "Freundlichen" in der Nähe.....:rolleyes:

Also da würde ich schon auf eine Reparatur auf Garantie bestehen!

Bei meinen Hugo wurde paar Wochen nach Garantieablauf eine Reparatur auf Kulanz erledigt, hätte sonst 1.600 € gekostet.

11. 10 ?

Warum bekommt ihr in D so spät einen Werkstattermin bei so einem Fehler?

Viktor

Hallo Viktor,

2 Wochen Wartezeit ist in meiner Wohngegend leider Standard. 100km weiter sieht es vielleicht schon anders aus.

Gruß,

Olli

Gut das ich nicht in D wohne,

ich bekomm spätestens am nächsten Tag einen Termin,

gut manchmal auch zwei Tage,

aber 2 Wochen?

 

In D habt ihr scharweinlich so eine schlechte Ersatzteilvorsorge! :D:D

 

Viktor

Moin, mal wieder ein TSI Anlasser defekt.

Meiner läuft nun nach... Traurig bei nur 32000km 6 1/2 Jahre alt.

Kann man so nicht lassen. Ich hatte noch nie ein Benziner VW, wo ich nicht den Anlasser tauschen musste. Traurig.

Zum Glück kommt man recht einfach da rann.

Somit eben mal einen Neuen bestellt, aber kein Bosch mehr. Was nützt ein Starter von Bosch der fast 300 € Kostet und keine 7 Jahre hält?

Eben... Nichts.

Hausmarke von Mister Auto gekauft, die liefern momentan Versandkostenfrei. Vorteil ist kein Austauschteil

Wenn der dann auch so früh Ärger macht kommt Plan B:

Den alten Bosch Anlasser dann zum Aufarbeiten wegbringen, wenn Nötig.

Fortsetzung folgt...

Mußte meinen auch nach 7 oder 8 J ausbauen, zerlegen, reinigen, zusammensetzen. Ursache, Kohlenabrieb hat die 4 Kohlen blockiert, so daß die fast keinen Kontakt zum Kollektor hatten. Klickte, und klackte zeitweise. Läuft seit dem. VW kann da nichts für, Bosch wohl auch nicht. Die Anlasser werden seit über 70 J so gebaut. Wer weiß, wo die Teile herkommen, was für (billig) Materialien verwendet werden. Gleiches auch bei anderen Bauteilen.

5-anlasser-zerlegt

So der neue Anlasser ist drin. Mit Aufräumen habe ich ca. 2 Stunden gebraucht. Ohne Bühne ist es machbar aber echt beschwerlich und ohne das richtige Werkzeug auch schlecht. 18er Ringratschenschlüssel ist hier Gold wert. Lang Nüsse auch. Der Caddy muss angehoben werden, hier ist eine Sicherung mit Böcken ein muss.

Der alte Bosch hatte viel Abrieb am Ritzel. Vielleicht hätte sauber machen auch gereicht...

Die 103€ für den neuen Starter waren es mir aber wert;)

LG Holger

Anlasser TSI 1.2
Anlasser TSI 1.2
Asset.HEIC.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen