ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Buick Century BJ. 1975

Buick Century BJ. 1975

Themenstarteram 20. März 2009 um 2:49

Moin Moin, ich bin hier auch shcon seit einiger Zeit angemeldet und wollte mich nun erstmal vorstellen.

Also ich bin der Metal-Calle, bin 20 jahre alt und habe mir zu Weinnachten einen kleinen wunsch erfüllt.

Da ich seit ich auf der welt bin und denken kann bzw es versuche ;) stehe ich auf autos jeglicher art aber ein fabel habe ich für amischlitten es sind einfach die geilsten autos auf der welt der sound vom schönen guten V8 Motor und natürlich die abmessungen damit hat man immer das gefühl der King of the Road zu sein....soo genug mit dem gelabere ich habe ein sehr großes anliegen an euch alle hier im Us Car Forum......

 

AAAAlsoooo ich ahbe diesen atemberaubenden Buick Century Coupe BJ. 1975 mit 350 CUIN 5,7L V8 Motor und an die 200 PS für sagenhafte 1000€ von einem bekannten als sogenanntes "Bastlerauto" gekauft und er meinte das noch einiges daran zu machen wäre für den TÜV.

Der is mittlerweile abgelaufen und der Wagen is abgemeldet, ich kann es mir leider im mom nich leisten 2 Autos zu finanzieren weil ich zur Zeit arbeitslos bin und noch meine kleine Knutschkugel unterhalten muss ein Toyota Starlet P8.....

Aber jetzt endlcih zum wesentlichen teil ich will den Buick zum Sommer fertig machen das ich ihn, vorrausgesetzt ich habe einen neuen job, wiede fahren kann und die H-Zulassung bekomme...

 

Jetzt meine Frage was darf der Wagen alles für Mängel haben damit er trotzdem die Zulasung bekommt ich weiß das er an manchen Stellen z.B. Fahrertür durchrostungen hat, desweiteren funktioniert die handbremse nicht, heckscheibenheizung is auch defekt, getriebe leckt mit Öl ebenfalls der Motor am Verteiler, und Bremsklötze sind runter...

 

die reparaturen will ich bzw. muss ich ja eh beseitigen das is auch soweit kein prob. außer das mit dem getriebe, weil KFZ-Servicemechaniker gelerne habe...

Ich habe gehört das man mit einem roten 07er Kennzeichen alles verändern darf an seinem wagen sprich Felgen Leistung usw. stimmt das??

Wenn ja wie kann ich das ding bekommen??

 

Außerdem müssen die Chromteile ja blitzen wie kann ich aber ohne viel Geld für Polituren auszugeben die Chromteile wieder zum glänzen bringen??? vlt mit iwelchen Sachen die man so im Haushalt hat??

 

 

Eins habe ich noch im KFZ-Schein steht zwar EZ 1975 meistens isses denn auch das Baujahr bei Autos aber laut Wikipedia zu urteilen is meiner Baujahr 1974 oder 1973 wegen den runden Frontleuchten wie seht ihr das???

 

Ich danke euch schonmal im Vorraus für eure Antworten und ich hoffe das ich euch mit meinen sachen ncih überfordere..

Liebe Grüße der Metal-Calle

 

Ähnliche Themen
28 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Metal-Calle

 

Jetzt meine Frage was darf der Wagen alles für Mängel haben damit er trotzdem die Zulasung bekommt

.

 

Ein Besuch bei einer der bekannten Prüfstellen und Du hast alles was repariert werden muss Schwarz auf Weiß

Dort kannst Du auch gleich die Abnahme zum H-Gutachten bekommen. Ist meines Erachtens der 07er Zulassung vorzuziehen, weil Du hier keone Einschränkungen im Fahrbetrieb hast.

 

http://www.motor-talk.de/.../...eu-hier-viele-fragen-t1815665.html?...

 

http://www.motor-talk.de/.../...-fuer-07-kennzeichen-t1411360.html?...

 

 

Hi,

Unglaublich, daß du diesen wagen für 1000€ gekauft hast! Ein echtes Schnäppchen würde ich sagen.

Ein schöner Wagen. Ich habe das 77er 4door Modell, den ich bereits geschweißt und lackiert habe.

Wenn du also Fragen hast könnte ich dir weiterhelfen.

 

Wie schon von Stefan gesagt, fahr zum TÜV und dann weißt du was zu machen ist.

Stell doch mal noch ein paar Bilder von dem schönen Buick hier rein !

So von der Seite, hinten und innen, Motor !!!

Würde mich brennend interessieren, vor allem da es ein Coupe ist.

Echt geiiiilll !! bin total begeistert !!!

Grüße

Sven

http://www.youtube.com/watch?v=qFsSZdvZm2c

 

..... und hier noch ein besonders schönes Exemplar :eek:

http://www.youtube.com/watch?...

 

Themenstarteram 20. März 2009 um 19:09

Ja danke an Stefan und Svenzed das wäre gut Svenzed ich habe auf jeden Fall ein par Fragen an dich z.B. wie lange hat es gedauert bis dudein Wagen komplett wieder fertig hattest , weil ich meinen im Sommer noch mal fahren wollte und denn auch mal "renovieren" wollte.

Aber was meinst du is meiner wirklich BJ. 1975????

wie gesagt weil alut Wikipedia ab 75 geteilte Scheinwerfer eingabut wurden ich habe ja aber noch die runden drinne...

Ich habe ja auch so ein par roststellen auch da wo die zeirleiste is wo kann man die denn günstig herbekommen ich habe vom vorbesitzer ne adresse mitbekommen in kiel is ein händler sagte er der hat sich auf buick teile so ein bisschen spezialisiert... da gibs vlt welche aber ich mein sonst noch iwo vlt.... so ich häng denn jetzt mal bilder dran

ertens von vorne

Themenstarteram 20. März 2009 um 19:18

Jetzt mal von hinten ;)

Themenstarteram 20. März 2009 um 19:26

von der Seite mit dem coolen Airbrush;)

Themenstarteram 20. März 2009 um 19:40

Jetzt von der anderen Seite:D

Themenstarteram 20. März 2009 um 19:46

Einmal von Innen

Themenstarteram 20. März 2009 um 19:54

Und einmal das andere Innen:D!!!!

Im hintergrund is mein Alltagsauto:D

Themenstarteram 20. März 2009 um 20:05

Und zur Guter Letzt das beste der Motor!!!!

....

Der hat was - gefällt mir :)

Schöner Wagen :) Ein Beweis das auch die Junge Generation noch Geschmack hat :)

Darf man fragen wo du wohnst ?

(nur Airbrush würde ich wegmachen und die Lautsprecher aus den Türen raus > Musik macht doch der Motor ;) )

Der Gangschalter ist ja mal richtig klasse :D

Hi,

also wirklich cool, daß du so ein schönes Auto gefunden hast........und dieses Lenkrad!!! Geiiiiiiilll !!!!

Also ich würde sagen so auf den ersten Blick hast du hiermit eine super Grundlage !

Die Substanz scheint gut zu sein um ihn wieder ein bißchen aufzupeppeln.

Jetzt kommts also darauf an was du investieren willst, ich meine nicht nur Geld, sondern auch Zeit und viel Geduld. Also ich sage wenn dir das Auto am Herzen liegt, dann mach es einigermaßen gescheit.

Ich habe an meinem Buick alle Arbeiten selbst gemacht. Zerlegen, schleifen,verzinnen, schweißen, spachteln, grundieren ,lackieren und vieles mehr.

Es kommt darauf an was du dir zutraust.

Ich habe für alles knapp ein Jahr gebraucht, habe aber so gut wie jeden Tag daran gearbeitet.Also nach Feierabend, oft bis in die Nacht und zum Schluß hin hat mir noch ein Kumpel geholfen.

Das wichtigste ist erstmal cruisen und während du jetzt im Sommer erst mal durch die Gegend blubberst, kannst du dir in Ruhe überlegen ob du dein Baby liebst oder nicht.

Wenn ja dann mach dich im Herbst ran und beseitige est mal Feind Nr1, nähmlich den Rost.

Ich werd die Tage mal ein paar Bilder einstellen, bis dahin viel Spaß mit dem schönen Buick !

Sven

Ach ja, es ist übrigens ein 75er, die eckigen Scheinwerfer kamen so weit ich weiß est 76 raus. Beim Regal rechteckig nebeneinander, beim Century und Regal 76,77 rechteckig übereinander. Wenns jemand genauer weiß, der solle mich bitte berichtigen.. :-)

Und nochwas, ein Bild von hinten fehlt ! Welche Hecklichter hast du? Dual exhaust ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Buick Century BJ. 1975