ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Bugatti Replikation R35 auf VW Basis Baujahr 1967

Bugatti Replikation R35 auf VW Basis Baujahr 1967

Themenstarteram 4. August 2013 um 11:00

Getrau mich fast nicht zu fragen kann ich mit ruhigem Gewissen zu einem Oltimer treffen gehen ohne gesteinigt zu werden mein Auto macht mir sehr viel Spaß Gruß an alle

Beste Antwort im Thema

Oldtimertreffen haben die Eigenschaft Fachleute anzuziehen, die an bestimmten Modellen die nicht serienmässige Rücklichtfarbe zum Baujahr bemängeln und,und,und.

Gleiche sieht man später in einem alten Corsa wegfahren:cool:

 

Lässt mich mittlerweile kalt, denn die  haben (vielleicht?) einen ollen Karren in der Halle stehen, aber dass seit 13 Jahren und werden nicht fertig. Die kriegen nix gebacken und lassen ihren Frust auf Treffen raus.

 

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Allein das Baujahr reicht als 'Eintrittskarte'. Du magst ja sicher nicht da vorfahren (lassen), wo die millionenwertigen entfernten (Un-)Verwandten sich tummeln ...,

... mit Grüßen, FrankWo.

warum den nicht? es sind z.b. auch immer gewisse "aha" effekte bei replikas. vom 356er porsche über einen karmann bis hin zu f40 replikas findest du viele auf treffen. besonders die selbst ernannten experten die dann über die vorzüge eines porsches fachsimpeln sind dann immer baff wen man sie auf die gfk karosse auf käfer bodengruppe hinweist ;)

am 4. August 2013 um 20:53

Niemand wird wegen einer Replika gesteinigt, im Gegenteil man bekommt auch dafür Anerkennung, wenn sie gut gemacht und erhalten ist.

Auf jedem Oldietreffen sind sie willkommen.

ja klar. Aber nicht zu einem Bugatti-Oldtimertreffen:D

Schön gemachte Porsche Speedster finde ich toll, ein Bugatti auf Käferbasis ist für mich eher was zu fremdschämen , ok, Trike fahren ist noch schlimmer .:)

Sorry für meine Unbedarftheit; was ist ein Bugatti R35 ?

Ich dachte zunächst an die alten (blauen) Bugattis in Zigarrenform, da gabs ja mal Repliken mit Käfermotor (und ziemlich komischen Proportionen eben wegen des zu langen Hecks...).

Die finde ich auch nicht so toll wie z.b. eine Porsche Speedster Replik, da auf Anhieb der Unterschied zum Original sichtbar ist.

Beim googeln nach Bugatti R35 kommen aber lauter so neumodische Autos zum Vorschein ??

Um was für ein Auto gehts denn eigentlich?

Gruß

Nick

 

Edit: hab eben doch noch was gefunden... Ist wohl doch die "blaue Zigarre". Wems gefällt ? Mir sind meistens die Käfer-Räder und der lange Hintern aufgefallen, und das nicht positiv.

Aber wie immer: Geschmäcker sind verschieden, und Hauptsache, der Eigner hat Spaß mit seinem Gefährt!

Und dumme Sprüche von irgendwelchen halbschlauen Besuchern gibts immer, egal ob man mit Original oder Replik zu nem Treffen fährt.

Da steht man aber drüber denke ich!

 

Warum nicht? Wichtig ist nur, dass man dazu steht was man hat. Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinem Oldtimer und zwar egal ob mit einem echten T35 oder eben einer Replika auf VW Basis.

PS Es gibt verschiedene Repliken, manchmal sind diese sogar besser als das Original und kosten 1/3 davon. http://www.pursangweb.com/

Grüße

Christoph

am 5. April 2014 um 17:04

OK, bei einem Bugatti-Treffen würde ich es mir nochmal überlegen, aber bei allen anderen Oldtimertreffen, was spricht dagegen, entscheidend ist doch ob das Auto mit Liebe gebaut wurde und nicht die Marke.

Zur Entscheidungshilfe nachfolgend noch 2 Video,

Nr.1 bei einem Oldtimertreffen

http://www.myvideo.de/watch/7652373/Bugatti_Replica_Die_Fahrt

 

Nr. 2 wie ich das Replica in den 90er gebaut habe.

http://www.myvideo.de/.../...plica_Die_Entstehungsgeschichte_in_Bilder

 

Grüße

Schrauberherz

am 5. April 2014 um 17:48

Zitat:

Original geschrieben von flatfour

ja klar. Aber nicht zu einem Bugatti-Oldtimertreffen:D

Bugatti gehört doch dem Wolfsburger Steuer- und Rentenminderungsunternehmen, dann geht es auch mit einem Wolfsburger, Emdener oder einem mexikanischen Chassis unter einer Bugatti- Karosse zum Bugatti-Treffen :D :D

Also ich stehe Repliken eigentlich auch positiv gegenüber, zumal der oben genannte oder auch Porsche 356er Repliken, z.B. von Apal, ja selbst schon Oldtimer sind. Allerdings sollte der Motor schon warmgefahren sein, wenn jemand versucht, sein Ego dadurch aufzupolieren, indem er versucht, anderen Leuten das Auto als Original zu verkaufen. :D

mfg

Ach je, irgendwas ist immer. Dem einen ist nur der Brezel die reine Lehre, der verlacht den 03erfahrer. Und der lächelt über den, der da hinten mit dem leicht patinierten Mexikaner angerollt kommt, der den auf alte Optik umgerüsteten Mex von seinem Nachbarn abschätzig belächelt.

Irgendwie braucht jeder, um sich selbst zu erhöhen jemand anders, den er erniedrigen kann. Wobei man gerade in der Käferszene meiner Erfahrung nach noch am entspanntesten ist und den anderen doch in Ruhe sein Ding machen lässt. Man zeigt allenfalls Interesse, gelästert wird nicht (oder später).

Zitat:

Original geschrieben von Kombi_960

Ach je, irgendwas ist immer. Dem einen ist nur der Brezel die reine Lehre, der verlacht den 03erfahrer. Und der lächelt über den, der da hinten mit dem leicht patinierten Mexikaner angerollt kommt, der den auf alte Optik umgerüsteten Mex von seinem Nachbarn abschätzig belächelt.

Irgendwie braucht jeder, um sich selbst zu erhöhen jemand anders, den er erniedrigen kann. Wobei man gerade in der Käferszene meiner Erfahrung nach noch am entspanntesten ist und den anderen doch in Ruhe sein Ding machen lässt. Man zeigt allenfalls Interesse, gelästert wird nicht (oder später).

Genau aus dem Grund meide ich Oldtimertreffen. Ich will Spass haben mit meinem Oldie und das heisst in erster Linie FAHREN. Irgendwo hin fahren, womöglich noch beim Einlass im Stau stehen und zusehen, wie mein Kühlwasser langsam anfängt zu kochen, damit dann irgendwelche Oberlehrer-Schlaumeier mir sagen können, was an meinem Auto alles nicht original ist? Nein danke, das brauch ich jetzt wirklich nicht.

Oldtimertreffen haben die Eigenschaft Fachleute anzuziehen, die an bestimmten Modellen die nicht serienmässige Rücklichtfarbe zum Baujahr bemängeln und,und,und.

Gleiche sieht man später in einem alten Corsa wegfahren:cool:

 

Lässt mich mittlerweile kalt, denn die  haben (vielleicht?) einen ollen Karren in der Halle stehen, aber dass seit 13 Jahren und werden nicht fertig. Die kriegen nix gebacken und lassen ihren Frust auf Treffen raus.

 

Danke flatfour. Tut gut, so ein Kommentar.

Naja, vielleicht erreiche in einigen Jahren auch deine Gelassenheit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Bugatti Replikation R35 auf VW Basis Baujahr 1967