ForumKarosseriearbeiten & Lackierungen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Karosseriearbeiten & Lackierungen
  6. Bremssattel lackieren , spezieller Lack ?

Bremssattel lackieren , spezieller Lack ?

Themenstarteram 14. März 2018 um 18:04

Braucht man um den Bremssattel zu lackieren einen speziellen Lack oder geht der Spraydosen Lack von Obi , wegen der Hitze und so ?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@carkosmetik schrieb am 17. März 2018 um 14:02:41 Uhr:

Zitat:

@Relinquish3d schrieb am 17. März 2018 um 12:05:07 Uhr:

Das Geld für Bremssattellacke kannst du dir sparen ;) Hammerschlag Farbe drauf pinseln hält genauso gut, wenn nicht noch besser. So heiß wird ein Sattel nicht mal im Sommer das da irgendwas passieren würde. Am besten Abkleben davor und vorher mit ner Drahtbürste drüber. Hält bei mir so schon seit 2 Jahren auch Hochdruckreiniger aus etc. :)

Das Bremsen (Bremsscheiben) mit unter rot glühend werden können hat man(n) wohl noch nicht erlebt!?,da wird der Hammerschlag Lack gut "eingebrannt",die Lacke unterscheidet man nicht umsonst als Temperaturbeständig, erst recht bei Bremsen !

Da is er wieder, er ist einfach nicht glücklich wenn er nicht in jedem Beitrag anderen Unwissenheit und Inkompetenz unterstellen kann.

Ja, Hammerite gibt keinerlei Gewähr für irgendwelche Arbeiten am KFZ mit seinen Produkten.

Trotz dessen haben Weltweit damit mittlerweile Leute Bremssättel lackiert, diverse Teile im Motoren Raum, ja, sogar die Motoren selbst, und JEDER der dies getan hat, konnte am Ende feststellen, dass es ja trotzdem hält!

Nur die ganzen Besserwisser die noch nie ne Dose davon in der Hand gehalten haben, müssen sich in JEDER Diskussion darum beteiligen, und den Leuten erzählen wie ungeeignet des Zeug doch ist!

 

Aber gut, dann gehen wir auch die "Argumente" von unserem Schlaumeier mal genauer ein, möglicherweise merkt er dann was! Übertrifft eh seinen Horizont, aber Spass muss sein!

Die Bremsscheibe wird also Rot Glühend? Und wie überträgt diese bitte die Hitze an den Bremssattel? Also zwischen Sattel und Scheibe, ist ja Luft, bekanntlich ein schlechter Wärmeleiter, Nebenbei ist man während eines Bremsvorganges ja in Bewegung, entsprechend findet ein Luftaustausch statt, und die Wärme wird noch schlechter übertragen, also über die Luft funktioniert es wohl eher schlecht als Recht.

Direkte Übertragung geschieht also nur über den Bremsbelag statt, leider habe ich da gerade keinen genauen Angaben, jedoch wirken die meist wohl eher als Isolator, und ansonsten, muss auch dort erst die Wärme übertragen werden von der Scheibe, auf den Belag, auf des Trägermaterial, auf den Sattel, und dann die Dicke des Sattels durchdringen, um dem Lack Schaden zuzufügen.

Also alle mal ganz groß Klatschen für "Carkosmetik" er hat die Schwachstelle von Hammerite gefunden, wenn die Bremse bei nem Lamborghini hängt, und er trotz dessen auf dem Nürnburgring unterwegs ist, könnte es glatt passieren, dass Hammerite Schaden davon trägt!

Entsprechend kann jeder Otto Normalverbraucher sich für 10€ ne kleine Dose Hammerite holen, damit an 5 Autos die Bremsen verschönern, und sich Jahrelang daran erfreuen!

Man kann übrigens auch die Rostigen Stellen an der Scheibe damit bearbeiten, Sprich dort wo die Beläge nicht regelmäßig den Belag runter "putzen"

 

Einzig echter Nachteil an Hammerite ist die begrenzte Farbauswahl...

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Die Witze stören nicht so, da lacht der Bremssattel nur drüber. Die Hitze könnte schon mehr stören.

Es gibt doch extra Bremssattel Lack, auch als Spray.

Kostet nicht wirklich mehr als normaler Lack.

am 14. März 2018 um 19:43

Über die Vorbereitungsarbeiten Alu/Stahlbremssättel brauchen wir uns nicht auslassen,wurde ja nicht nach gefragt ;)

Hammerite tut es auch, am besten noch Hammerschlag, dann fällt es nicht einmal auf wenn des nicht zu 100% Glatt wird.

Je nachdem wie Ordentlich man es haben will, sollte man entweder komplett demontieren, oder einfach nur die Sichtbaren Stellen, fällt bei den Dunkleren Farben (Schwarz, Grün, Blau) nicht wirklich auf, jedoch bei den Helleren (Silber, Rot, Weiß) sehr.

Einzig die Auswahl an Farben ist "etwas" eingeschränkt :-)

Zitat:

@3DamX1 schrieb am 14. März 2018 um 20:01:28 Uhr:

...

Je nachdem wie Ordentlich man es haben will, sollte man entweder komplett demontieren, oder einfach nur die Sichtbaren Stellen, fällt bei den Dunkleren Farben (Schwarz, Grün, Blau) nicht wirklich auf, jedoch bei den Helleren (Silber, Rot, Weiß) sehr.

...

Da hat wohl schon jemand was falsch verstanden. Klick :D

... Wenn man die Karre bewegt bevor es komplett durchgetrocknet is, könnte es funktionieren...

Das Geld für Bremssattellacke kannst du dir sparen ;) Hammerschlag Farbe drauf pinseln hält genauso gut, wenn nicht noch besser. So heiß wird ein Sattel nicht mal im Sommer das da irgendwas passieren würde. Am besten Abkleben davor und vorher mit ner Drahtbürste drüber. Hält bei mir so schon seit 2 Jahren auch Hochdruckreiniger aus etc. :)

am 17. März 2018 um 14:02

Zitat:

@Relinquish3d schrieb am 17. März 2018 um 12:05:07 Uhr:

Das Geld für Bremssattellacke kannst du dir sparen ;) Hammerschlag Farbe drauf pinseln hält genauso gut, wenn nicht noch besser. So heiß wird ein Sattel nicht mal im Sommer das da irgendwas passieren würde. Am besten Abkleben davor und vorher mit ner Drahtbürste drüber. Hält bei mir so schon seit 2 Jahren auch Hochdruckreiniger aus etc. :)

Das Bremsen (Bremsscheiben) mit unter rot glühend werden können hat man(n) wohl noch nicht erlebt!?,da wird der Hammerschlag Lack gut "eingebrannt",die Lacke unterscheidet man nicht umsonst als Temperaturbeständig, erst recht bei Bremsen !

Ich habe über die Jahre mehrere Bremssättel mit Hammerite rot lackiert. Das funktioniert hervorragend und ist äußerst haltbar.

Zitat:

@carkosmetik schrieb am 17. März 2018 um 14:02:41 Uhr:

Zitat:

@Relinquish3d schrieb am 17. März 2018 um 12:05:07 Uhr:

Das Geld für Bremssattellacke kannst du dir sparen ;) Hammerschlag Farbe drauf pinseln hält genauso gut, wenn nicht noch besser. So heiß wird ein Sattel nicht mal im Sommer das da irgendwas passieren würde. Am besten Abkleben davor und vorher mit ner Drahtbürste drüber. Hält bei mir so schon seit 2 Jahren auch Hochdruckreiniger aus etc. :)

Das Bremsen (Bremsscheiben) mit unter rot glühend werden können hat man(n) wohl noch nicht erlebt!?,da wird der Hammerschlag Lack gut "eingebrannt",die Lacke unterscheidet man nicht umsonst als Temperaturbeständig, erst recht bei Bremsen !

Da is er wieder, er ist einfach nicht glücklich wenn er nicht in jedem Beitrag anderen Unwissenheit und Inkompetenz unterstellen kann.

Ja, Hammerite gibt keinerlei Gewähr für irgendwelche Arbeiten am KFZ mit seinen Produkten.

Trotz dessen haben Weltweit damit mittlerweile Leute Bremssättel lackiert, diverse Teile im Motoren Raum, ja, sogar die Motoren selbst, und JEDER der dies getan hat, konnte am Ende feststellen, dass es ja trotzdem hält!

Nur die ganzen Besserwisser die noch nie ne Dose davon in der Hand gehalten haben, müssen sich in JEDER Diskussion darum beteiligen, und den Leuten erzählen wie ungeeignet des Zeug doch ist!

 

Aber gut, dann gehen wir auch die "Argumente" von unserem Schlaumeier mal genauer ein, möglicherweise merkt er dann was! Übertrifft eh seinen Horizont, aber Spass muss sein!

Die Bremsscheibe wird also Rot Glühend? Und wie überträgt diese bitte die Hitze an den Bremssattel? Also zwischen Sattel und Scheibe, ist ja Luft, bekanntlich ein schlechter Wärmeleiter, Nebenbei ist man während eines Bremsvorganges ja in Bewegung, entsprechend findet ein Luftaustausch statt, und die Wärme wird noch schlechter übertragen, also über die Luft funktioniert es wohl eher schlecht als Recht.

Direkte Übertragung geschieht also nur über den Bremsbelag statt, leider habe ich da gerade keinen genauen Angaben, jedoch wirken die meist wohl eher als Isolator, und ansonsten, muss auch dort erst die Wärme übertragen werden von der Scheibe, auf den Belag, auf des Trägermaterial, auf den Sattel, und dann die Dicke des Sattels durchdringen, um dem Lack Schaden zuzufügen.

Also alle mal ganz groß Klatschen für "Carkosmetik" er hat die Schwachstelle von Hammerite gefunden, wenn die Bremse bei nem Lamborghini hängt, und er trotz dessen auf dem Nürnburgring unterwegs ist, könnte es glatt passieren, dass Hammerite Schaden davon trägt!

Entsprechend kann jeder Otto Normalverbraucher sich für 10€ ne kleine Dose Hammerite holen, damit an 5 Autos die Bremsen verschönern, und sich Jahrelang daran erfreuen!

Man kann übrigens auch die Rostigen Stellen an der Scheibe damit bearbeiten, Sprich dort wo die Beläge nicht regelmäßig den Belag runter "putzen"

 

Einzig echter Nachteil an Hammerite ist die begrenzte Farbauswahl...

am 18. März 2018 um 9:43

Wow......toller Beitrag @3DamX1 das Forum ist richtig stolz auf dich erst recht Hammerite ;)Vielleicht merkt es ja keiner,in deinem Beitrag haste genau das getan was du mir unterstellst !

Deutschland und das Forum braucht genau solche wie dich ! ;) Auch ich bin stolz auf dich !! :D

Grübel, grübel...

Statt einer fachlichen Anleitung und Materialbeschreibung wieder einmal nur Gestänker?

Könnte es sein, dass das Forum eher auf carkosmetik verzichten kann? Echte Hilfe kann man von dem nun wirklich nicht erwarten, oder?

Jetzt fahrt euch mal alle wieder runter!!

Und die Beurteilung, ob jemand hilfreich/nützlich für dieses oder auch andere Foren ist oder nicht, steht hier niemandem zu!

Schon gar nicht auf Grund persönlicher Abneigungen/Meinungen.

am 18. März 2018 um 11:42

Zitat:

@Harig58 schrieb am 18. März 2018 um 11:16:35 Uhr:

Grübel, grübel...

Statt einer fachlichen Anleitung und Materialbeschreibung wieder einmal nur Gestänker?

Könnte es sein, dass das Forum eher auf carkosmetik verzichten kann? Echte Hilfe kann man von dem nun wirklich nicht erwarten, oder?

"Statt einer fachlichen Anleitung und Materialbeschreibung wieder einmal nur Gestänker?"

Da bin sowas von bei dir,solltest du vielleicht etwas dran ändern ;).

Jetzt aber Ruhe im Karton,deine "fachliche Anleitung" zum Thema helfen auch niemandem weiter !!,außer deiner persönlichen Abneigung !!.Jetzt ist gut !!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen