ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Bremsflüssigkeit wechseln beim W211 mit SBC € 290?

Bremsflüssigkeit wechseln beim W211 mit SBC € 290?

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 18. Juni 2012 um 15:53

Hallo zusammen ,

War grad bei MB nach nem Wechsel der bremsflüssigkeit für mein w211 mit SBC ...

Also der Preis hat mich schon aus den Schuhen gehauen 290€ , kann doch nicht wahr sein oder ?

Dann bin ich mal direkt zU Bosch , aber die machen sowas garnicht , weil man an den tester muss oder so...

Hat jemand schon andere Erfahrungen gemacht oder ?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von ekdahl

Es muss so sein ... ich zahle gerne die Std. 60 Euro an den Mitarbeiter , wenn ich weiss es ist eine gute Arbeit vollbracht worden ....

Aber bei 60 Euro für "alles" bleibt wenig für den Mitarbeiter übrig !

 

Nun vielleicht sind es Leiharbeiter oder unqualifizierte Boschkuttenträger die an deiner Bremse basteln ...

Nicht falsch verstehen , aber die Geiz ist Geil Mentalität kotzt mich an.

 

Lisa

Moin,

was hat das mit Geiz zu tun? Die Bosch Werkstatt ist 1min. von meiner Arbeitsstelle. Also habe ich dort nachgefragt. Vom Zeitaufwand deswegen nach MB zu fahren, fehlte mir die Zeit. Wenn ich dann lese was MB für den Wechsel nimmt, kann ich nur sagen alles richtig gemacht. Bestes Beispiel, Bremsbeläge wechseln bei der SBC. Den Zeitaufwand den MB berechnet, könnte man eher sagen, da arbeiten wohl Leiharbeiter;)

Wenn Bosch sich mit der Bremse nicht auskennt, wer denn dann ? Mercedes weil sie tolle Preise haben ? Wenn der Meister nun gesagt hätte, kostet 140€ der Wechsel, alles Bingo, dann muss es auch was taugen bei dem Preis:D Es gibt noch andere Experten ausser bei MB;)Qualität hat nicht immer was mit dem Preis zu tun, gleich teuer, gleich gut :eek: zum Thema kotz.... kann ich eigentlich nur sagen, nicht jeder der einen Benz fährt, schiebt MB das Geld in den Ar.... Ich gehe für mein Geld hart arbeiten, bin von Beruf kein Sohn oder habe eine reiche Oma, geerbt habe ich auch nicht. Jeden Benz den ich bis jetzt gekauft habe, habe ich Bar bezahlt. Das konnt ich aber auch nur wiederum, weil ich Preise vergleiche bzw. mir Angebote reinhole.

Also nicht falsch verstehen:D

198 weitere Antworten
Ähnliche Themen
198 Antworten

Hi, corsabosi,

bei mir sah es das letzte Mal so aus:

15 AW je 9,05 € = 135,75 €

Bremsflüssigkeit = 27,40 €

-------------------------------------

Zusammen = 163,15 €

Gemacht in einer MB-Vertragswerkstatt im Rahmen des Assyst C

Da würde ich nochmal nachhaken, das ist entschieden zuviel.

typische Folgeerscheinung auf "macht mal"

Erst fragen und Angebote einholen, wenn es dann immer noch zu teuer ist, dann kannst du jammern.

Ps: ich bez. dafür glatte 100 Euro inkl. Mwst.

Themenstarteram 18. Juni 2012 um 16:05

Ok andere Niederlassung 198€ Festpreis

am 18. Juni 2012 um 16:06

Auch ich bin beim Bremsflüssigkitswechsel mit der SBC Bremse glatte 100,- €uros los!

Moin

Bosch macht das nicht:confused: das ist mir neu.

Habe meinen letztes Jahr im Sommer bei Bosch gehabt. Hat irgendwas um die 60€ gekostet.

Naja , für 60.-€ war aber ein Verlust mit einkalkuliert .... um die 150 Euro ist gerechtfertigt !

Die Zeit an der SD ist halt raubend und muss bezahlt werden !

 

 

Lisa

Zitat:

Original geschrieben von ekdahl

Naja , für 60.-€ war aber ein Verlust mit einkalkuliert .... um die 150 Euro ist gerechtfertigt !

Die Zeit an der SD ist halt raubend und muss bezahlt werden !

 

Lisa

:confused: was für ein Verlust.......

Steht doch da ... die Zeit an der SD ... es ist nicht mal eben gemacht  !

Zitat:

Original geschrieben von ekdahl

Steht doch da ... die Zeit an der SD ... es ist nicht mal eben gemacht  !

scheinbar hat Boch einen anderen Std.-Lohn ;)

Ich hab 120€ inkl. MWST beim Freundlichen (Keine NL) bezahlt.

198€ ist immer noch viel zu teuer!!

 

 

Es muss so sein ... ich zahle gerne die Std. 60 Euro an den Mitarbeiter , wenn ich weiss es ist eine gute Arbeit vollbracht worden ....

Aber bei 60 Euro für "alles" bleibt wenig für den Mitarbeiter übrig !

 

 

Nun vielleicht sind es Leiharbeiter oder unqualifizierte Boschkuttenträger die an deiner Bremse basteln ...

Nicht falsch verstehen , aber die Geiz ist Geil Mentalität kotzt mich an.

 

 

 

Lisa

 

@ josch47cgn

Hallo bei welcher MB Vertagswerkstatt in Köln warst du.

Komme auch aus Köln und will demnächst Inspektion machen.

Such noch ne gute Werkstatt in Köln.

Gruß iron.b

Die Benz Niederlassung in Köln Porz verlangt 227 Euro inkl. MwSt.

Ist mir persönlich auch zu teuer gewesen.

Der Bosch Diesel Center von Umbscheiden in Köln hat dann 89 Euro verlangt.

Bei ATU kostet es 99,- € incl. Material

Zitat:

Original geschrieben von corsabosi

Hallo zusammen ,

War grad bei MB nach nem Wechsel der bremsflüssigkeit für mein w211 mit SBC ...

Also der Preis hat mich schon aus den Schuhen gehauen 290€ , kann doch nicht wahr sein oder ?

Dann bin ich mal direkt zU Bosch , aber die machen sowas garnicht , weil man an den testermuss oder so...

Hat jemand schon andere Erfahrungen gemacht oder ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Bremsflüssigkeit wechseln beim W211 mit SBC € 290?