ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Brauche schönes Auto mit folgender Ausstattung unter 18000 Euro

Brauche schönes Auto mit folgender Ausstattung unter 18000 Euro

Themenstarteram 23. Juni 2013 um 14:05

Hallo, da ich mir wieder ein neues Auto kaufen möchte, bräuchte ich ein paar Vorschläge von euch.

Hier ein paar Kriterien die dabei sein sollten:

Automatik

Allrad

Benziner

Verbrauch max. 15l

0-100 um die 6 Sekunden

wenn möglich Kombi oder ähnliches

Farbe silber

MFA nicht rot

Multifunktionslenkrad mit Schaltwippen

Navigationssystem

Xenonscheinwerfer

Soundsystem

Rückfahrkamera

Einparkhilfe vorne und hinten

elektrische Parkbremse

Spurwechselassistent

Fahre selber einen Passat CC mit 160ps und wollte umsteigen auf einen Allrad.

Ich hoffe die Daten sind nicht zu spezifisch.

Gruß

1000ps-

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von JürgenS60D5

Als V60 T6 momentum, = 56.410.

Sprengt allerdings etwas den Rahmen von 18.000€. ;)

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten
am 23. Juni 2013 um 15:36

moin,

0-100 in 6 sek, da müsste fast schon porsche her.

aber wie sieht es mit so etwas aus:http://www.autoscout24.de/DetailsGTM.aspx?...|fs ???? oder den http://www.autoscout24.de/DetailsGTM.aspx?...|fs

silber habe ich jetzt auf die schnelle nicht gefunden

Zitat:

Original geschrieben von w.boos

aber wie sieht es mit so etwas aus: .....

Die 250Ps-Passats brauchen aber um 7sek. von 0 auf 100.

Für ~6sek. muss es den 3.6l mit 300Ps sein.

Da soll der TE selber mal auf Mobile suchen.

Themenstarteram 23. Juni 2013 um 23:50

Ja, da hat Nissan Mann fast recht. Habe jetzt so lange gesucht und komme immer zum Passat CC 3.6 zurück.

Was mich aber wundern tut, wieso sind die so viel billiger mit so einer Ausstattung als zum Beispiel ein BMW 335xi oder Audi A4 2.0 Tfsi bzw. 3.2 FSI? (sind Autos die ich in die engere Wahl genommen hatte.)

Weil kein Mensch so ein Auto kaufen will?

Du kannst auch Phaetons zum Schnäppchenpreis bekommen, oder Q7. Gebraucht unverkäuflich. Von daher "so billig".

am 24. Juni 2013 um 10:04

Also den A4 würde ich von der Ausstattung her über dem Passat ansiedeln und den 3er darunter.

Letztendlich ist Passat in der Anschaffung günstiger als der A4 und der 3er auf dem Gebrauchtwagen Markt ziemlich gefragt. Warum auch immer ;) Heckantrieb wahrscheinlich. Und Motoren und Getriebe ist BMW eh führend.

Nissan 350Z dürfte doch was für dich sein....

BMW fallen raus, haben leider keine elektrische Parkbremse ;):rolleyes:

Im übrigen: S60 T6, V60 T6, S80T6 erfüllen auch Deine Wünsche.

Automatik in allen T6 Serie

Allrad in allen T6 Serie

Benziner T6.... 3-Liter in-line 6, 304PS, 440NM 2100-4200U/min

Verbrauch max. 15l nun ja..... bei "Dauer 250" schafft das keiner.

0-100 um die 6 Sekunden als S60 in 5,9, als V60 (Kombi) 6,2

wenn möglich Kombi oder ähnliches V60 = kombi

Farbe silber : problemlos

MFA nicht rot : kein Ding. Allerdings kann man die neue digitale instrumentierung auch auf "rot" stellen

Multifunktionslenkrad mit Schaltwippen : Jupp

Navigationssystem: logisch

Xenonscheinwerfer: kein Ding

Soundsystem: reichen 5x 130W

Rückfahrkamera: logo

Einparkhilfe vorne und hinten: logo

elektrische Parkbremse: logo, Serie

Spurwechselassistent: logo

Als V60 T6 momentum, 50.400, dazu silber-metllic 810, Schaltwippen 190, Navigation im Business-Paket (mit grössrem Radio, Einparkhilfe hinten) 1390, einparkhilfe vorn 290, Xenon (im Lichtpaket mit Ambientebeleuchtung, und aut. abblenden innen- und aussenspiegeln) 1350, Spundsystem (im Businesspaket dabei), Rückfahrkamera 480, Spurwechselassisten (im Fahrerasistenz-Paket) 1150 = 56060. Ich würde noch die Sitzheizung vorne nehmen 350 = 56.410.

Zitat:

Original geschrieben von JürgenS60D5

Als V60 T6 momentum, = 56.410.

Sprengt allerdings etwas den Rahmen von 18.000€. ;)

Zitat:

Original geschrieben von JürgenS60D5

Weil kein Mensch so ein Auto kaufen will?

Du kannst auch Phaetons zum Schnäppchenpreis bekommen, oder Q7. Gebraucht unverkäuflich. Von daher "so billig".

Dem stimme ich zu. Ich denke, mit einem Passat CC oder auch einem gebrauchten Phaeton fährst du sicher nicht schlecht, wenn du dir das im Unterhalt einrichten kannst. Qualitativ sind die Fahrzeuge einwandfrei und sollten all das bieten, was du möchtest. Vielleicht findest du auch einen Passat Variant oder Audi A6 Avant mit deinen Wunschextras - das sollte für 18.000 Euro eigentlich kein großes Problem darstellen. Ob es beim aktuellen Ford Mondeo Turnier einen Allrad-Benziner gibt, weiß ich nicht, aber den kriegst du auch mit etlichen Luxusausstattungen - und zwar preiswert. Wäre das auch was?

am 24. Juni 2013 um 12:23

Zitat:

Original geschrieben von BMWRider

BMW fallen raus, haben leider keine elektrische Parkbremse ;):rolleyes:

Im Neuen 5er wurde diese Eigenart abgeschafft. Gott sei Dank ;)

Zitat:

Original geschrieben von SHAUnicorns

Zitat:

Original geschrieben von BMWRider

BMW fallen raus, haben leider keine elektrische Parkbremse ;):rolleyes:

Im Neuen 5er wurde diese Eigenart abgeschafft. Gott sei Dank ;)

Und den gibt es mit der Ausstattung (also einmal alles) und dickem Motor schon für unter 18 Riesen?

LOL... ich habe nur in den Text geschaut. Und da sprach er von einem "neuen" Auto. Beim V60 geht es bei 28.000 los.

Aber: einmal alles ist noch ein bischen mehr.

am 24. Juni 2013 um 14:33

Zitat:

Original geschrieben von BMWRider

Zitat:

Original geschrieben von SHAUnicorns

 

Im Neuen 5er wurde diese Eigenart abgeschafft. Gott sei Dank ;)

Und den gibt es mit der Ausstattung (also einmal alles) und dickem Motor schon für unter 18 Riesen?

In 2 Jahren und 150tkm ;)

Themenstarteram 24. Juni 2013 um 20:26

Danke erstmal für eure guten Tipps.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Brauche schönes Auto mit folgender Ausstattung unter 18000 Euro