ForumTwingo & Wind
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Twingo & Wind
  6. Brauche HILFE oder TIP'S beim TWINGO -KAUF ...

Brauche HILFE oder TIP'S beim TWINGO -KAUF ...

Renault Twingo I ( C06)
Themenstarteram 25. Dezember 2007 um 1:47

Liebe Leute...

ich bin auf der Suche nach meinem ersten Auto und habe mich für den Renault Twingo entschieden (es sei denn jemand von Euch hat einen guten anderen VEGLEICHBAREN Wagen zum Vorschlag, also kommt mir hier jetzt nicht mit nem' CLK oder so ;-) )...

Nur leider habe ich keine Ahnung davon, welche Baureihe besonders anfällig für Fehler ist o.ä., könnt Ihr mir da helfen?

Erfahrungsberichte, Tips und Tricks... nehme gern auch gute Angebote an ;-)

Ich weiß nur das der Wagen nicht ganz alt sein soll (frühestens ab 1997) und mit Schaltgetriebe...

Ach ja, das schöne Faltdach gefällt mir auch seeehr gut... (weitere Problemquelle??!!!)

Also, wäre wirklich DANKBAR FÜR EURE ERFAHRUNGEN UND BERICHTE...

P.S. Lasst Euch von dem User-Namen nicht beirren, der ist von meinem Freund :-P

 

Gruß

Ähnliche Themen
12 Antworten

Wie viel Geld möchtest du denn ausgeben?

Also am Besten nimm ein Modell ab 2000, der ist mit der Zuverlässigste. Im Jahr 2003 gab es nochmal eine Modellpflege, und diese Modelle sind nochmal etwas besser. Für einen 2003er zahlt man ungefähr noch 4.000 €.

Wenn du nicht so viel Geld hast, dann schau wenigstens das du einen ab 1998 - der hat eine große Modellpflege gehabt (z.B. neue Sitze, neuer Innenraum etc.).

Das Faltdach ist echt Klasse an dem Auto, und mit etwas Pflege auch sehr haltbar. Im geschlossenen Zustand merkt man erst ab ca. 100 km/h das ein Faltdach vorhanden ist.

Mängel?

Ich glaub eines der Hauptprobleme sind die gebrochenen Federn, die sind aber oftmals schon von Renault nachgebessert worden.

Die Verarbeitung im Innenraum ist nicht immer Perfekt, aber bei welchem Kleinstwagen ist das schon?

Also ansich sind wir sehr zufrieden mit unserem zweiten Twingo!

Das Federthema (wie auch Radlager und Bremsenverschleiss) sind ab FL 00/01 ebenfalls entschärft.

Guck mal hier etwas herum, es gibt massenhaft Kaufberatungsthreads für den kleinen hier bei uns.. ;) Einfach mal so die letzten paar Seiten zurück.

Grundsätzlich kannst du bei einem ordentlich gepflegten Fahrzeug nicht viel falsch machen. Und ja, das Glasschiebedach ist auch hübsch.. :D

Bei konkreten Fragen stehen wir natürlich zur Verfügung!

Schöne Weihnachten!

Themenstarteram 25. Dezember 2007 um 17:40

hm,danke erstmal für die schnellen Antworten. Habe so an höchstens 2000€ gedacht die ich ausgeben möchte (kann).

und wie sieht's im Vergleich aus?

Meint Ihr Twingo ist ne gute Wahl?

Oder habt Ihr bessere Erfahrungen mit Ka,Corsa oder Micra???

Ka würde ich nicht kaufen, der Rostet extrem.

Mit einem Micra habe ich keine Erfahrung.

Der Opel Corsa B ist auch eine gute (Anfänger) Wahl. Wir hatten auch mal einen, okay der Rostet auch öfters, aber nicht ganz so extrem wie der Ka. Außerdem sind Ersatzteile recht günstig, und man findet sie wie Sand am Meer.

Hallo,

beim Twingo kann man nicht meckern! Meine Freundin hat einen 2002! Haben wir 2004 für 5000 Euro mit 16000 km gekauft. Noch nie was dran gewesen! Außer die Koppelstangen, die ich selber gewechselt habe und 13Euro bezahlt habe. Sie hat auch das Stoffdach und es ist noch nie ein Tropfen Wasser eingedrungen. Absolut cool ist auch die Versicherung. Bei 120% haben wir 35 Euro Monatlich gezahlt bei Teilkasko ohne SB. Das wären bei 50 % ca. 15 Euro ( Jährlich 180 Euro ). Da es nun den neuen Twingo gibt, denke ich dass man einen 2002 schon für knapp 3000 - 4000 Euro bekommen sollte.

am 7. Januar 2008 um 18:42

Ganz ehrlich, ich hasse unseren Twingo mittlerweile richtig! Bin froh, wenn der dieses Jahr weg kommt.

Er ist zwar alt, BJ 95, aber muß er deswegen alle wehwechen bekommen?

ich hatte ihn für mich Mai 2006 als Anfängerauto gekauft, dauerte nicht lange, da kamen Lichtmaschine, Kühler, Wasserpumpe, neue Achsen u.s.w. Reperaturkosten, keine Ahnung! Mindestens 2500 €! Hatte allein im Mai 2007 ne Rechnung von 1200 Euro.

Kann nur hoffen, das die Baureihen danach nicht so anfällig für Rost und Verschleiß sind!

Vielleicht hatten wir nur Riesenpech und der Wagen wurde von den 2 Vorbesitzern nicht gepflegt. Ich weiß es nicht.

Kauf dir nicht so ne alte Schüssel! Haben 1900 Euro für ihn bezahlt, da war er 11,5 Jahre alt!

11 1/2... ich denke, da kommen bei jedem Auto reparaturen, besonders wenn man nicht weiß, wie die Vorbesitzer das Auto gepflegt haben.

Eine Freundin von mir hatte sich auch einen 1992er Polo gekauft (für 900 €), und musste bisher auch schon einiges an Geld reinstecken.

Allgemein kann man glaub ich ohne falschen Stolz oder Markenbrille behaupten Twingos gehören zu den dankbarsten Autos. Und Reparaturen kosten nicht die Welt. Auch ist der Twingo recht gut zum selber Schrauben geeignet.

Trotzdem kann man jedes Auto ausnudeln oder durch schlampige Wartung ruinieren.

am 7. Januar 2008 um 19:41

Also ich hatte bis jetzt wirklich nur Pech und ich pflege meine Autos.

Von Dankbarkeit habe ich noch nix mitbekommen.

wie man sieht, habe ich ja schon wieder einen Beitrag drin.

Das hört und hört nicht auf!

hol dir einen mit vollem wartungsheft und mit möglichst vielen abgeschlossenen verschleissreparaturen.und einen ab bj. 2001.

Zitat:

Original geschrieben von julia2002

Also ich hatte bis jetzt wirklich nur Pech und ich pflege meine Autos.

Von Dankbarkeit habe ich noch nix mitbekommen.

wie man sieht, habe ich ja schon wieder einen Beitrag drin.

Das hört und hört nicht auf!

Wenn du einen 11 Jahre altes Auto kaufst, kommt es nicht darauf an wie DU ihn pflegst, sondern erstmal, wie er vorher gepflegt wurde.

am 8. Januar 2008 um 9:17

Naja, jetzt bin ich ja schlauer. Fahrtechnisch fand ich den Twingo nicht schlecht. Man war auf jeden Fall kein Verkehrshindernis, also Fahrspaß hatte ich jede Menge. Nur die Heizung im Winter finde ich nicht besonders gut, mußte immer auf volle Leistung schalten, das überhaupt was ankommt. Aber vielleicht ist das auch nur ne Macke bei meinem Auto. :)

Auf jeden Fall kaufen wir kein gebrauchtes Auto mehr. Der nächste wird ein Honda Jazz.

Ich will den Twingo hier nicht schlecht machen, aber dafür ist das Forum ja da, das auch negative Meinungen ankommen.

Vielleicht habe ich wirklich eins von den vorher ganz schlecht gepflegten Autos abbekommen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Twingo & Wind
  6. Brauche HILFE oder TIP'S beim TWINGO -KAUF ...