ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Brauche eure Hilfe - jemand der in USA (NYC) anrufen kann!!!

Brauche eure Hilfe - jemand der in USA (NYC) anrufen kann!!!

Themenstarteram 26. November 2003 um 11:15

Hallo,

ich hab am 10.9. zu www.newagespeedometer.com nach NYC ein BCM (body control module) eines 1992 Chrysler Town & Country hingeschickt um den Miles-Stand neu einstellen zu lassen (Grund: alter BCM war defekt und auf dem neu (gebraucht) gekauften waren 160.000 Miles also 220.000 Tkm drauf was nicht akzeptabel ist für einen späteren Wiederverkauf).

Mir wurde etwas später bestätigt das das BCM am 28.9. eingetroffen war.

Am 30.10. wurde mir dann nach unzähligen Emails dann beantwortet das das BCM bereits seit 3 Wochen fertig ist und ich noch emailen soll ob ich es per FedEx für $72,- verschickt haben will was mir zu teuer war und ich emailte das sie es per USPS (US Postal Service) für 30 Dollar schicken sollen.

Leider habe ich seitdem nix mehr von denen gehört..... hab auch Faxe und mind. 5 Emails hingeschickt......

Kann jemand mal dort anrufen 001-9178174400 und mal etwas Druck machen, leider ist mein mündliches Englisch zu schlecht um dort selbst anzurufen, billige Sparvorwahlen findet ihr hier: http://www.teltarif.de/db/res.html?... die billigste Vorwahl nach New York kostet 1,9 Cent pro Minute.

Mein Name sage ich per PN, bitte gebt euch unter meinen Namen aus und tut so als ob ihr der Kunde seid.

DICKES DANKESCHÖN SCHONMAL IM VORAUS!!!!!!

Ähnliche Themen
21 Antworten
Themenstarteram 17. Dezember 2003 um 16:34

nope, aber heute sind 2 Pakete in der Post niedergelegt worden, mal sehen ob darunter der BCM ist, ich hole es morgen ab.

ABER: wenn der Typ den BCM nicht schickt habe ich eine andere Idee weil er doch $200 + $72 FedEx Versand berechnet.

Bei einem Ami Ersatzteiledealer von dem ich auch schon zufriedenstellende Ware gekauft hatte habe ich angefragt ob er mir einen used BCM mit 55.000 - 75.000 miles verkaufen kann.... worauf er sagte das er einen für 150 Dollar + 30 USPS Versand da habe.

Also theoretisch wäre der Ersatzteildealer ohnehin billiger..... ich warte mal maximal bis Ende Januar, und wenn bis dahin nix kommt gehe ich davon aus das der Russe/Pole meinen BCM geschrottet hat beim Programmieren und es nicht zugeben will.

Ist aber halb so tragisch, ich hätte nur von Anfang an darauf kommen sollen mir einen BCM mit den zutreffenden miles zu kaufen, zuvor dachte ich aber immer das die miles im Tacho (wie beim Analogtacho) gespeichert werden, dem ist aber nicht so.

Wieso Russe/Pole? Ich denke, das Teil kommt aus den USA. Wie dem auch sei, deine ganze Aktion lässt viele Rückschlüsse zu - vor allem, wenn man sich deine letzten intoleranten Bemerkungen anschaut. TSE! Ami-Auto fahren, aber rechte Sprüche.

Themenstarteram 18. Dezember 2003 um 17:53

Hi Tyguy,

war wieder nix dabei..... der hat es also nicht geschickt, weil Airmail dauert 1 Woche und unser Gespräch ist doch 2-3 Wochen her. Ich hab noch in den Ohren wie er sagte "schicke ich morgen gleich raus".

Wie gesagt: macht nix, der Wert vom BCM war nur USD 30,- + USD 30,- Versand, ich kaufe mir jetzt einen anderen BCM mit einer gewünschten mileage, hoffe nur das die Amis mich nicht wieder abziehen und mir nen 160k miles BCM schicken.

@ A-Man:

ich bin kein Rassist oder so ein Quatsch (schau mal auf meine Website), aber manche Bevölkerungsgruppen sind halt zuverlässiger und andere nicht. Es handelt sich bei dem Service um einen Russen/Polen der in NYC lebt.

Themenstarteram 18. Dezember 2003 um 18:45

Shit, jetzt hat mein Dealer den BCM schon verkauft......

...... Aufruf daher an alle die einen Gebrauchtteilehändler in den USA kennen, löchert diese mit folgender Frage:

bitte löchere mal alle US-Gebrauchtteilehändler ob sie dies liefern können!

i search for a BCM of a 92 Chrysler Town & Country with 55.000 - 70.000 miles stored inside the BCM.

can you deliver that part?

BCM = body controler

DANKE!

Zitat:

Original geschrieben von METAL-MAX

Also ich verlose immer brandfrisch releaste US-Import Rap-CDs im Wert von 25 Euro, da könnte ich dich eine gewinnen lassen

OHNE WORTE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich hoffe ich nehme nie bei solch einer "Verlosung" teil!!! Hoffentlich nimmt es die Firma in den USA genauer ;)

Themenstarteram 19. Dezember 2003 um 0:09

Zitat:

Original geschrieben von americanpatriot

Ich hoffe ich nehme nie bei solch einer "Verlosung" teil!!! Hoffentlich nimmt es die Firma in den USA genauer ;)

Mittlerweile hat sich da sowieso was geändert und es ist so nicht mehr möglich.

Aber was bedeutet dein letzter Satz?

Wenn man bei einer Verlosung teilnimmt dann erhofft man sich, dass alles mit rechten Dingen zugeht auch derjenige gewinnt der gezogen wird.

Wenn ich dann sowas höre wie "ich lasse Dich gewinnen" dann finde ich das eine Sauerei. *sorry*

Also hoffe ich die Firma bei der Du bestellt hast ist ehrlicher und nimmt ihre Sache ernst. Kann ja sain, dass man dort mal die Freunde und eigene Leute vorzieht und Du warten musst ;))

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Brauche eure Hilfe - jemand der in USA (NYC) anrufen kann!!!