ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Bordsteinschäden selber reparieren?

Bordsteinschäden selber reparieren?

Themenstarteram 16. April 2016 um 17:15

Hallo liebe leute.. Ich habe heute leider meine 19 zoll felge ein wenig an Bordstein beschädigt und wollte euch mal fragen ob ich das unbedingt zu einem profi bringen muss oder ob ich das mit alu spachtel für felgen selbst schaffen kann..

Mfg

Ähnliche Themen
27 Antworten
Themenstarteram 16. April 2016 um 17:16

So sieht das ungefähr aus..

Img-mt-789582383334257703-image

1) Du machst dir Sorgen um deine Felge?! Schau dir mal dein Reifen an. Der würde mir Sorgen machen! Der fliegt dir bei höherer Geschwindigkeit schnell mal um die Ohren...

2) Vergiss das mit dem selber reparieren.

Ja Reifen ist schlimmer. Felge,na ja. Glaub keiner fährt nicht mit einer Schramme rum. Außer sie sind neu.

Felge,kannst du machen lassen.

Reifen - Grenzwertig. Das bisschen Gummi was fehlt kann eine Unwucht verursachen.

am 16. April 2016 um 21:03

Reifen, naja.... Felge selber reparieren, lass es sein, das sieht man.

Zitat:

@loretonibitburg schrieb am 16. April 2016 um 19:30:32 Uhr:

Ja Reifen ist schlimmer. Felge,na ja. Glaub keiner fährt nicht mit einer Schramme rum. Außer sie sind neu.

Da muß ich widersprechen, wenn man aufpasst fährt man keine Schrammen rein. Twingo RS 112000km gefahren, keine Schrammen, weder bei 16 noch bei 17 Zoll. Fiesta ST jetzt über 10000km gefahren, keine Schrammen.

Einfach ein paar Regeln befolgen und schon bleiben die Felgen wie neu :-)

PS: Kommst Du aus Bitburg?

Gruß

Andy

Alles in Ordnung. Musst du nur reife wuchten. F

Themenstarteram 17. April 2016 um 10:53

Das stück gummi was fehlt ist der angebliche felgenschutz ...

... der aber an der Stelle die Flanke schwächen kann. Auf jeden Fall mal den Reifen von der Felge runter und genauer anschauen (lassen). Im Zweifel lieber den reifen erneuern, die Kratzer an der Felge (sofern sie nicht auch verbogen ist) sind eher ein optischer Makel.

Moin, Moin!

Den kleinen Kratzer kann man selber reparieren, wenn man etwas handwerklich begabt ist. Bisschen schleifen, kleine Flex oder so wäre nicht schlecht. etwas schwieriger wird es mit der Farbe, wenn nur Klarlack drauf ist. (...) der Untergrund sollte dann ordentlich sein.

Der Reifen hat, so wie es aussieht, keinen Schade erlitten, es fehlt etwas vom Felgenschutz.

G

HJü

Nach dem Einsatz der "Flex", ist der Untergrund aber nicht mehr "ordentlich".

Servus.

Erst mal diese Seite reindrucken und mit Pfeil ausbessern (das ist nur kleine Kratzer ) nur schwierig Farbe anpassen.

Egal wie klein die Schäden auch sind, ohne umfassende Prüfung durch den "Fachmann" wird hier keiner im Forum entlassen...

Was ich natürlich erst mal nicht verstehe ist, wieso man überhaupt Felgen fährt, die den (zu schmalen) Gummi am Felgenhorn nach außen ziehen müssen, dann hat man's natürlich leichter, die Felge zu schrammen.

So, so, wenn man die Schrammen nun wegschmirgelt ist die Felge also nicht mehr ordentlich und somit eine Gefahr für Leib und Leben? Weil diese 10 mg Alu den Unterschied machen?

Ich hatte auch mal einen etwas fieseren Kratzer am Felgenrand und habe mir keine Mühe gegeben, aber die Kratzer sahen doof aus. Also von Hand mit Schleifpapier glatt gemacht und Klarlack drauf, damit es nicht so oxidiert. Sieht nicht doll aus, aber besser als die Kratzer und für den Winter auch resistenter. Und wenn ich mal viel Zeit und lange Weile habe, kaufe ich mir noch ein Fläschchen Silberlack. Bei den AMG-Style-Felgen vom TE hätte ich aber vermutlich mehr Motivation ;)

Bilder anbei.

Wr-1
Wr-2

Fur was machst du oder Fachmann reifen wuchten.

Manchmal auf mancher NEU Reifen mit Felgen Gewichte fast 100 gramm inneren oder äußeren Seiten Felgen und was ist mit Leib und Leben oder wo ist diese 10 mg Alu wo unterschied machen?

Hä?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Bordsteinschäden selber reparieren?