ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. BBS RS Felgen reparieren

BBS RS Felgen reparieren

Themenstarteram 23. Oktober 2013 um 19:30

Hallo Motor-Talk Gemeinde,

ich habe schon viel rumgegoogelt und auch in diversen Foren gesucht und geschaut doch leider finde ich keine passende Lösung für mein Problem, daher wende ich mich an euch.

Ich bin im Besitz von 3teiligen BBS RS 228 Felgen die leider in einem sehr schlechten Zustand sind.

Alle 4 Felgen sind zum Teil extrem angekratzt und sind auch sehr dreckig. Ich hab schon mal versucht sie zu putzen aber wirklich sauber werden die nicht mehr. Da ich weiß was diese Felgen wert sein können hätte ich folgendes vor. Felgen evtl aufschweißen und abdrehen lassen. Sandstrahlen lassen um den ganzen Dreck raus zu bringen. Wenns auch möglich ist vll neue Teile verwenden wie Schrauben oder den äußeren Ring wenn die Teile nicht zu teuer sind. Neu lackieren oder pulverbeschichten und ab in den Verkauf.

Folgendes Problem stellt sich mir in den Weg. Ich war bei Rieger+Ludwig die BBS vertreten und der Verkäufer meinte er würde diese Felgen nicht zerlegen bzw zerlegen lassen da es im schlimmsten Fall vorkommen kann das die Felgen nicht mehr '' dicht '' werden und somit Aluschrott sind. Und da mir der Atem geschockt ist hab ich auch garnicht mehr weiter gefragt oder bei einem anderen Felgenhändler mich informiert. Hat evtl jemand von euch Erfahrung oder nen Tipp für mich was ich machen soll oder bzw was ich lieber nicht machen soll.

Über ein paar Infos oder Ratschläge wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße

20131018-135247
20131018-135255
Ähnliche Themen
18 Antworten

...die Felgen zur Instandsetzung zum Hersteller senden, was denn sonst?

 

So ein Umbau/Generlaüberholung wird dir ca. 700 Euro aufwärts kosten ( beim Hersteller ) für einen wiederverkauf also finanziell nicht lohnend.

Was ich nicht ganz versteh, du schreibst sie sind 3 Teilig, was willst da aufschweißen lassen:confused:

Themenstarteram 24. Oktober 2013 um 17:46

@ gummihoeker: des war ja auch meine idee zum hersteller. Aber der Typ von R+L meinte das eben auch die vom Hersteller undicht werden können wenn sie zurück kommen bzw nicht mehr dicht werden.

Ich vermute eher das er sich vll ned die Arbeit machen wollt.....

@passat_v6: ich hätte die äußeren Ringe aufschweißen lassen wenn die Originalringe zu teuer gewesen wären. WOW....700 ?!?! Naja dann muss ich mir des nochmal überlegen.

 

Danke für die Infos bis jetzt. Weitere Tipps oder Ratschläge nehme ich gerne an.

Bingo, sie wollen einfach bzw. dürfen die Umbaumaßnahmen nicht durchführen. Ich kann dir noch einen letzten Tipp geben, Wenn du die außenbetten unbedingt erneuern willst versuch sich in der Bucht zu bekommen, Schrauben ebenfalls um die Felgen wieder zusammen zu schrauben, dann noch ein Dichtmittel und ab damit zu einem Felgendoc der Iso Zertifiziert ist und solche umbauten durchführen kann/darf. Die Fa. Rindt macht sowas z.b....

Undicht werden 3 teilige Felgen nicht wenn man sie wieder ordentlich zusammensetzt und abdichtet ( habe ich schon zick mal durch )

Sollten die Außenbetten aber in Ordnung sein dann besorg dir nur neue Verbindungsschrauben und ab damit z.b zur Fa.Rindt, Das zerlegen der Felgen, polieren der Außenbetten, wieder zusammenschrauben und dann abdichten kommt dann um einiges billiger als bei BBS selbst. gegebenenfalls kannst dann auch die Innenbetten noch lackieren lassen....zwecks der Optik halt ( wennst schon einen höheren Wiederverkaufswert erzielen willst )

Gruß Passat_V6

Themenstarteram 30. Oktober 2013 um 17:38

Ah ok danke dann weiß ich jetzt schon mal a bissl bescheid. Hab nen Händler vor drei Tagen über ebay gefunden. Dem hab ich das Problem auch erläutert. Die Firma ist spezialisiert auf mehrteilige Felgen. Sie haben auch prompt zurück geschrieben - leider war die Antwort nicht so rosig - sie würden mir die Felgen komplett zerlegen, neue Schrauben und Außenbetten, komplett Sand strahlen, neu lackieren in BBS Silber Sechskant und Außenbett polieren für 960 Euro :-§. Ich hab dann dankend abgelehnt. Jetzt schau ich mal weiter ob es jemanden gibt der mir das ein bisschen billger machen kann ( was ich nicht glaube) und wenn ned dann werd ich sie so verkaufen wie sie jetzt sind.

Naja, dann lag ich mit meinen 700 aufwärts e gut :D

Themenstarteram 30. Oktober 2013 um 18:34

Stimmt absolut richtig *daumen hoch* :-D

Da du anscheinend ein Felgen-Guru bist;) , stellt sich mir die Frage was du dafür verlangen würdest oder bzw was du mir zahlen könntest so wie sie jetzt sind. Hier noch ein paar Bilder

20131024-170023
20131024-170108
20131024-165951
+1

Kannst du bitte noch Zollgröße, Breite, ET und Lochkreis angeben? Ich kann das auf den Bildern nur sehr schwer erkennen.

Zitat:

Original geschrieben von Passat_V6

Kannst du bitte noch Zollgröße, Breite, ET und Lochkreis angeben? Ich kann das auf den Bildern nur sehr schwer erkennen.

9x16 ET22 ;) Steht zu mindest drauf.:)

Danke :cool: Gut dann wäre der LK noch interessant :)

Zitat:

Original geschrieben von nochn_alter_Sack

Zitat:

Original geschrieben von Passat_V6

Kannst du bitte noch Zollgröße, Breite, ET und Lochkreis angeben? Ich kann das auf den Bildern nur sehr schwer erkennen.

9x16 ET22 ;) Steht zu mindest drauf.:)

Korrektur:

Es ist 8x16 (RS 226) und

9x16 (RS 228)

LK vermutlich 4x108 da VW/AUDI (Cabrio)

Dann werden nicht mehr als 500 - 700 Euro drinnen sein. Aufgrund des 4x108er Lochkreis und der ET von 22 kann man eigentlich Adapterplatten auf z.b 4x100 auch vergessen.

Zitat:

Original geschrieben von Passat_V6

Dann werden nicht mehr als 500 - 700 Euro drinnen sein. Aufgrund des 4x108er Lochkreis und der ET von 22 kann man eigentlich Adapterplatten auf z.b 4x100 auch vergessen.

Das mit den 4x 108 war eine Vermutung von mir, da der Typ Felge in der Regel viel auf einem damaligen Modell von Audi (Cabrio) verbaut worden sind, die einen 108er Lockkreis hatten. Die gibt's aber auch in 4x100, nur haben die dann eigentlich eine andere Nummer.

Wenn der Threadersteller nennen kann, auf welchem Fahrzeug die Dinger verbaut waren, wäre man weiter.

Edit:

zwei Lochkreise?

http://www.wokke.de/BBS-RS-Liste.htm

Themenstarteram 1. November 2013 um 16:05

Absolut richtig erkannt. Es sind 9J x 16 H2 ET 22 BBS Rs 228 LK 4 x 108 und sie waren auf nem Audi Cabrio 2,8er drauf.

Mfg Kevin

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. BBS RS Felgen reparieren