ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Alufelge reparieren

Alufelge reparieren

Themenstarteram 2. Juni 2013 um 20:02

Hallo zusammen,

Ich habe heute doch sehr schmerzvoll feststellen müssen, dass das weibliche Geschlecht sich nicht wirklich gut mit neuen Alufelgen versteht :mad:

Kurzm: Meine Alufelge hat einen riesigen Kratzer, ich frag mich immernoch wie man sowas hinbekommt, das Grenzt schon fast an Kunst :D

Allerdings hatte sie wohl Glück im Unglück, der Kratzer ist zwar verdammt groß, allerdings nur hauchdünn, sodass man ihn denke ich mal recht leicht raus bekommt..

Aber nun mal zu meiner eigentlichen Frage:

Hat schon mal jemand von euch so einen "Felgendoc" in Anspurch genommen? Wie viel habt ihr in etwa bezahlt und wie seid ihr mit dem Endergebnis zu frieden?

Wenn man im Internet mal nach einem Preis sucht, bekommt man alles von 20€-300€ ausgespuckt...was meint ihr kostet das in etwa bei mir?

971651-468273626589686-525771810-n-1
971067-468273583256357-961594468-n
Ähnliche Themen
25 Antworten

Ich habe vor ein paar Jahren einen guten Felgendoc aufgetan, der mit einer rollenden Werkstatt unterwegs ist und der sowas für unter 100 Euro repariert, dass nichts mehr zu sehen ist.

Naja, sooo schlimm ist das ja nun auch nicht, da gibt's andere Schäden...

Wenn der Fragesteller einigermaßen handwerklich fit ist..., kann er das mit feinem Schmirgelpapier beischleifen und mit Felgensilber aus der Spraydose / dann Klarlack beinebeln... Danach zwei-dreimal überpolieren und fertig ist die Laube.

Bei vernünftiger Ausführung ist das danach nicht mehr zu erkennen...

Zur besseren Zugänglichkeit könnte man den Reifen abdrücken lassen..., dann kommt man halt besser ran. Muss aber nicht sein...

Viel Spaß

Themenstarteram 2. Juni 2013 um 23:26

Also am Handwerklichen können sollte das jetzt nicht umbedingt scheitern.

Gibt nur 2 Dinge die mich etwas verunsichern:

1:Find ich exakt den selben Farbton der wirklich 1:1 über geht in einer Spraydose?

2:Wenn ich es rausschleife, wird Material abgetragen> unebene Oberfläche.

Ich weiss nicht wie ein Profi das macht, aber ich bin absolut kein Spachtelfreund!

Die Dinger sind grad mal eine Woche alt, ich will sie mir nicht von Anfang an mit sonem Mist versauen :(

Da hab ich schon schlimmere Kratzer mit der Spraydose verschwinden lassen :D

Da braucht man nicht spachteln denk ich. Einfach bisschen abschleifen, bis die Kratzer weg sind.

Kannst ja zur Sicherheit hinterher nochmal wuchten lassen.

Das macht dir auch jeder Lackierer, da brauchts nichtmal unbedingt einen Felgendoc.

Die Standard Felgensilber wie zB von DupliColor decken sich im Farbton und der Größe der Glitzerpartikel mit seeeehr vielen Originalfelgen... Daran sollte es meiner Meinung nach nicht scheitern.

Logisch wirst Du bei genauestem Hinsehen nach dem vorsichtigen Verschleifen noch etwas sehen..., aber sicher marginal...

OK..., mit diesem überkritischen Herangehen Deinerseits empfehle ich Dir, diese Felge zum Lackierer zu bringen. Jeder vernünftige Lackerbetrieb macht Dir diese Felge wieder 100%ig. Selbstverständlich muss an dieser Stelle gespachtelt werden..., was Dich aber nicht beunruhigen muss..., das können die...

Themenstarteram 2. Juni 2013 um 23:39

Naja gut, ob gespachtelt werden MUSS oder nicht sieht man dann ja, am meisten Sorgen hab ich mir mit dem Farbübergang gemacht. Aber wenn die sich wirklich so gut decken werd ich das auf jeden Fall mal ausprobieren. Wenn ichs versau kann ich se ja immernoch wegbringen.

Dazu empfehle ich Dir wirklich die Verwendung von ordentlichen Spraydosen..., wie schon geschrieben zB Dupli-Color...

Hier: http://www.motipdupli.de/index.php?id=ipg_1091&L=1

Dazu Klarlack: http://www.motipdupli.de/index.php?id=ipg_1088&L=1

Dann bist Du auf der sicheren Seite.

Die Spraydosen bei Verwendung leicht warm machen und supergut schütteln...

...Stelle mehrfach beinebeln..., NICHT abkleben..., Übergangsstelle nach Austrocknen überpolieren...

Jedenfalls nicht hudeln..., Zeit lassen.

Alles wird gut

Themenstarteram 2. Juni 2013 um 23:55

Ich danke dir :) Werde es wohl mal nächstes Wochenende angehen und dann Bericht erstatten

Sehr gerne.

Ich hab das schon zigmal gemacht.

Habe auch schon oft jede Menge Felgen komplett lackiert und mit diesem Lackmaterial dann Klarlack-versiegelt...

Wenn man das ordentlich macht, wird das rattenscharf...:cool:

Themenstarteram 3. Juni 2013 um 0:36

Ich bin auch schon lange am überlegen meine alten 18er Sommerreifen mal wieder fit zu machen. die sind allerdings jetzt 9 Jahre alt und sehen echt verdammt mitgenommen aus. Der Vorbesitzer hat wohl noch nie in seinem Leben was von Pflege oderso gehört wobei die Felgen wenn sie ganz sind eigentlich verdammt geil aussehen....um die wieder fit zu machen braucht man echt verdammt viel Gedult und Zeit, am schwierigsten wirds wohl sein die komplett zu entlacken weil die Felge extrem verwinkelt ist und viele Räume einfach kleiner sind als ein einzelner Finger, und 20€ Pro Felge fürs Sandstrahlen zu blechen seh ich auch irgendwo nicht ein...

Themenstarteram 4. Juni 2013 um 13:48

Ok jetzt ist nur die Frage: Welche Farbe soll ich da nehmen?

wo istn der unterschied zwischen "felgen-silber" und "alufelgen-silber"?

Zitat:

Original geschrieben von brummbrummoderso

Ok jetzt ist nur die Frage: Welche Farbe soll ich da nehmen?

wo istn der unterschied zwischen "felgen-silber" und "alufelgen-silber"?

Tu doch mal von den Sprays, die Du verglichen haben willst, hier nen Link rein.

Dann sind wir auf der sicheren Seite...:cool:

Themenstarteram 4. Juni 2013 um 20:34

Zitat:

Original geschrieben von papavomdavid

Zitat:

Original geschrieben von brummbrummoderso

Ok jetzt ist nur die Frage: Welche Farbe soll ich da nehmen?

wo istn der unterschied zwischen "felgen-silber" und "alufelgen-silber"?

Tu doch mal von den Sprays, die Du verglichen haben willst, hier nen Link rein.

Dann sind wir auf der sicheren Seite...:cool:

Die, die du mir geschickt hast :)

http://www.motipdupli.de/index.php?id=tm_1091&L=1#orderinfo

Aaah..., sehr gut.

Das Felgensilber unterscheidet sich lediglich in der Füllmenge der Dose. 400ml oder 600ml. Das haben die da blöd hingeschrieben, ist aber die gleiche Farbe...

Das andere ist ja goldfarben.

Beim Vertriebszweig MOTIP gibt es ein helles silber und ein etwas dunkleres Felgensilber..., aber davon reden wir hier ja nicht.

Dein Flegensilber von DupliColor aus der "Car's"-Serie ist nur EIN Farbton.

Dazu unbedingt den passenden Klarlack mitbestellen.

Untergrund- oder Haftspray brauchst Du hier NICHT.

Wirst sehen..., das wird...:)

Deine Antwort
Ähnliche Themen