ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Borbet XRT 19" und F30 318d LCI

Borbet XRT 19" und F30 318d LCI

BMW 3er F30
Themenstarteram 9. März 2018 um 17:00

Hallo liebe Gemeinde.

Vom Winter habe ich genug und mein F30 318d braucht für die Sommersaison neue Schuhe.

Tendiere hier zu der Borbet XRT in 19" ET 35 mit 225/40 x 19 oder 235/35 x19 (Vo und Hi).

Was sagt ihr dazu?

Geht das überhaupt oder muss was nachgearbeitet werden?

Welche BMW-Nabenembleme passen?

Ganz ehrlich. Stehe auf dem Schlauch und aus dem Gutachten bin ich nicht schlau.

Hab keine Lust irgendwas am Fzg nacharbeiten zu müssen.

Danke für alle Infos im Voraus und wünsche euch schönes WE.

Ähnliche Themen
21 Antworten

Hey,

welche Reifenkombi passt, kann ich dir leider nicht sagen.

Die normalen BMW Nabenkappen passen aber bei den Borbet.

VG

Hallo,

aus der ABE werde ich nicht so ganz schau.

In der Rad-/Reifenkombi werden für VA 8,5x19 und HA 9,5x19 angezeigt.

Es gibt doch aber gar keine 9,5x19 Borbet XRT?!

*Update*: Gibt es doch. Aber wenn man sich den Kram z.b. über reifenpunktcom kaufen will dann bekommt man nur die 8,5x19 Zöller. Die anderen gibts da nicht.

Ich würde die Tabelle so lesen, dass ich für VA 8,5 und HA 9,5 brauche.

Wenn nicht, dann sollte man dem Ersteller der Tabelle eins um die Ohren hauen.

Ich finde bei fast allen Größen aber immer die Anforderung K02, K04 und K82.

Diese beinhalten doch bauliche Veränderung oder irre ich da?

Gruß

Marcel

Themenstarteram 12. März 2018 um 17:19

Aus dem Gutachten bin ich selber nicht schlau geworden.

Aber durch Zufall hab ich noch ein anderes auf der Borbet Seite gefunden.

Angeblich kann man die 8,5x19 ET 35 mit 235/35x19 problemlos ohne irgendwelche Nacharbeiten fahren.

So steht es auch in dem Gutachten im Anhang, oder irre mich.

Fährt hier jemand 8,5 x 19 ET35 rundum auf 225/40/19 und hat das Problemlos eingetragen?

Wenn ich das beim Reifenrechner von 225/55/16 kommend rechne, zeigt er mir -1% an, was nicht zulässig ist.

Zitat:

@Spark schrieb am 12. März 2018 um 17:19:41 Uhr:

Aus dem Gutachten bin ich selber nicht schlau geworden.

Aber durch Zufall hab ich noch ein anderes auf der Borbet Seite gefunden.

Angeblich kann man die 8,5x19 ET 35 mit 235/35x19 problemlos ohne irgendwelche Nacharbeiten fahren.

So steht es auch in dem Gutachten im Anhang, oder irre mich.

Im Gutachten steht bei 235/35x19 K2b Nacharbeit Radlauf hinterachse.

Deshalb habe ich mich entschieden 225/40/19 zu bestellen und zu montieren.

Und jetzt ist mir das mit den -1% aufgefallen.

Noch könnte ich die Reifen zurück gehen lassen.

Zitat:

@golf<freak>gti schrieb am 13. März 2018 um 14:20:20 Uhr:

Zitat:

@Spark schrieb am 12. März 2018 um 17:19:41 Uhr:

Aus dem Gutachten bin ich selber nicht schlau geworden.

Aber durch Zufall hab ich noch ein anderes auf der Borbet Seite gefunden.

Angeblich kann man die 8,5x19 ET 35 mit 235/35x19 problemlos ohne irgendwelche Nacharbeiten fahren.

So steht es auch in dem Gutachten im Anhang, oder irre mich.

Im Gutachten steht bei 235/35x19 K2b Nacharbeit Radlauf hinterachse.

Deshalb habe ich mich entschieden 225/40/19 zu bestellen und zu montieren.

Und jetzt ist mir das mit den -1% aufgefallen.

Noch könnte ich die Reifen zurück gehen lassen.

225/40/19 ist genau die richtige Größe für den F30 und steht auch so in den Papieren drin.

Themenstarteram 13. März 2018 um 18:56

Angelegenheit mit der Borbert XRT 8,5 x 19 ET 35 mit 235/35 x 19 (rundum) hab ich heute geklärt :)

Wie ich schon gestern geschrieben habe. Es gibt zwei Gutachten.

Für Mischbereifung und auch für gleiche Bereifung rundum.

Man kann die Borbet XRT 8,5 x 19 ET 35 ohne irgend welche Nacharbeit mit 225/40 sowie 235/35 fahren.

Die ideale optische Größe ist jedoch 235/35 ;)

Auflage K2b ist zu vernachlässigen. Platz gibt's genug.

Hab mich heute Life überzeug und durch DEKRA belehrt.

Demnach. Räder sind bestellt und dazu mit meiner Lieblingsbereifung :)

Wir warten auf Fotos ;-)

Themenstarteram 26. März 2018 um 11:02

Die Räder sind bereits da :) Leider aufgrund der Witterung werde sie noch nicht am Fzg montieren.

DEKRA - Abnahme bereitete kein Problem. Nacharbeit der Heckschürze gabs keine.

BMW-Nabendeckel in der Größe 68mm passen.

RDC-Anlernen muss durch BMW-Werkstatt nicht durchgeführt werden. Dies war durch meinen Reifenhändler in 5 Minuten erledigt. Über Spezialgerät wurden BMW-Sensoren an WR ausgelesen und an die neue Sensoren der SR übertragen.

Kosten für die Räder inkl. Montage + Anlernen der RDC´s + DEKRA: 1500€

Img-3476
Img-3477

Zitat:

@Spark schrieb am 26. März 2018 um 11:02:30 Uhr:

RDC-Anlernen muss durch BMW-Werkstatt nicht durchgeführt werden. Dies war durch meinen Reifenhändler in 5 Minuten erledigt. Über Spezialgerät wurden BMW-Sensoren an WR ausgelesen und an die neue Sensoren der SR übertragen.

Zum RDC anlernen braucht man aber keinen Reifenhändler, ein Spezialgerät oder die alten Winterreifen.

Das kann jeder 3er BMW seit 03/2014 auch selbst.

Themenstarteram 26. März 2018 um 12:01

Fast jeder würde ich sagen.

Mein LCI Bj. 2016 konnte das leider nicht.

Ist zum Schluss auch egal.

Abzocke wie üblich verbreitet beim Anlernen von irgendwas gab´s nicht.

Mein 2016er LCI brauchte auch nix mit anlernen! Hab meinen Winterrädern vom PRE-LCI RDKS-Ventile spendiert, die Dinger draufgeschraubt, 1x auf Reset gedrückt, fertig war die Laube!

Themenstarteram 21. April 2018 um 20:32

Die Borbet XRT mit 235/35 x 19 sind seit gestern am Fzg montiert.

Keine Nacharbeit ist erforderlich.

Spurverbreiterung wird nicht gebraucht da Räder schließen schön dezent ab.

Dennoch hab ich ein Problem.

Gesamtoptik ist Sch..... Fzg muss jetzt unbedingt tiefer gelegt werden.

Eibach Pro-Kit oder Eibach Sportline soll ich nehmen?

Was meint ihr?

Außerdem muss ich noch Luftdruck anpassen.

2,5 an VA und 2,7 an HA sind mir bei diesen Reifen etwas zu hart

HA
VA

Du musst mal ein Gesamtbild von der Seite machen. Der Wagen sieht aus der Perspektive ziemlich hoch aus.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Borbet XRT 19" und F30 318d LCI