ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. boardnetz stabilisieren bei kleiner einbaugröße

boardnetz stabilisieren bei kleiner einbaugröße

Themenstarteram 19. Februar 2006 um 17:18

hi,

und zwar hab ich ja jetzt das zeug was in der sig ist eingebaut.

cap ist vielleicht 10 cm vor dem amp.

aber trotzdem flackert das licht (alsdo alle beleuchteten anzeigen) in der nacht dass ich da teilweise angst bekomme ^^

normalerweise würd ich mir ja irgend ne gute batterie hinten rein haun, allerding hab ich von der höhe her unter dem doppelten boden so 10 cm platz. also zu wenig für eine normale batterie.

im stand höre ich sehr selten, also brauch sie nicht eine kapazitätswunder sein. einfach nur klein und flach

und es sollte relativ günstig sein. also einfach so dass die spannung im auto konstant gehalten wird. und sollte eben nicht gasen etc. was ja klar sein sollte ^^

hätte jemand tipps?

edit: achja, ich hab von vorne nach hinten 35 mm² kabel liegen und die masse von der batterie zur karosse verstärkt. müsste also passen, oder?

Ähnliche Themen
24 Antworten

fieso?

hawker SBS 15 zB die is kleini und kann ma hinlegen, dann so 8cm hoch. das sollt scho was bringe.

gibts bei ebay billig.

mfg carauDDiohanZZ

Hallo,

das Lichtflackern was du siehst ist das zusammensacken der Spannung von der Limaspannung, die Ladespannung quasi zu der Spannung wo deine Batterie beginnt wieder richtig Strom zu liefern, eine zusatzbatterie einzubauen ist also für Dich nicht der richtige Weg abhilfe zu schaffen.

Du schreibst Du hast einen kurzen Weg von CAP zum AMP, das ist natürlich schon mal der richtige ansatz, jedoch ist natürlich 1 Kondi nicht der Weisheit letzter Schluß. Vielleicht kennst Du jemanden der auch noch nen Kondi hat und klemmst einfach noch einen dazu, eventuell hat Dein Koni auch nicht die angegebene Kapazität oder ist leider nicht so gut wie angegeben oder beworben. Es gibt da viel Fernost Billigheimer die schön verpackt sind aber technisch nicht viel drauf haben.

Ein weiterer Weg ist das ÜBEL am KEIM zu packen, also dafür zu sorgen das die Lima richtig STROM macht.

Du kannst zum einen die Masseverwindung Deiner Batterie zur Karosse verstärken, bedenke was wegfliest ( + ) muß ja auch bei Minus wieder rein :-) Auserdem kannst Du die Masse zum motorblock auch noch aufwerten und das Ladekabel gegen ein Dickeres tauschen, alle diese Dinge senken die Verluste. Optional noch eine größere LIMA verbauen.

Dominic

dommi, bei ner RF P10002 und 2.370 is aber ne zusatzbatterie pflicht. sind ja analoge 1,2kw+...

mfg carauDDiohanZZ

Themenstarteram 19. Februar 2006 um 18:02

also kabel habe ic hzur karosse schon verstärkt.

n kondensator ist ja im grunde auch nichts anderes als eine batterie, nur eben mit nem richtig kleinen widerstand.

lima wechseln wollte ich nicht, is zu viel stress ^^

so ne riesen überanlage ist das ja auch wieder nicht...

wo kann ich denn nachschaun wie groß die ist? steht das im fahrzeugschein/brief?

was bei mir halt auch noch ist, dass die batterie eben noch die original fiat batterie ist, und im winter auch 2 oder 3 mal das auto nicht mehr angesprungen ist weil auf einmal die batterie leer war. aber mittlerweile ist die wieder topfit

@ landwirt, wie ist denn so die Genesis 12NP18? die kostet nämlich 50 € weniger... ^^

Zitat:

Original geschrieben von Pflunz

@ landwirt, wie ist denn so die Genesis 12NP18? die kostet nämlich 50 € weniger... ^^

das glaub ich nich, da ich 2 leute kenn die je so 20euro inkl. versand für ne sbs 15 gezahlt ham.....

bei gebrauchten weiss ma halt nie wie gut die no sind :-/

aber die EP sollen au OK sein!

mfg carauDDiohanZZ

Hallo Landwirt,

ich verstehe oft nicht wieso Ihr so unsummen an Zusatzbatterien rauswerft. Ne Batterie verschleist, braucht platz, muß gut befestigt eingebaut werden und bringt hauptsächlich was im Stand! Für Mehr Leistung brauche ich hohe SPANNUNG bei der STROM da ist, also muß ich die Spannung stützen und das macht der ELKO!

In meinem Bora habe ich 2*X2000 graphic mit jeweils 700 W RMS, 1* X2000 auf dem 16er mit 2* 270 w RMS, eine X2400 spezial mit 4*200 WRMS an 4 Ohm, also LEISTUNG GENUG und ich bin ein LAUTHÖHRER :-) Aber eine Zusatzbatterie habe ich nicht. Ich habe vorne 2 Hochstrombatterien, ja, aber nur weil eine große Trockenbatterie nicht Sinnvoll hin ging :-) ABER; ich habe 4* 50² nach hinten gelegt und 20 Elko´s , eine 150 A Lima und verstärkte Leitungen, da FLACKERT 0 komm 0.

Also ich würde ne DICKE Lima reinmachen+ Elko´s und vorne ne gute VARTA Batterie. Alles DICK verdrahten und es wird gut sein. Lima wechseln ist meist kein großer akt, auser bei ganz modernen Auto´s!

Die LIMA Daten kriegst Du bei Deinem Autohändler!

Dominic

Geh doch mal als erstes einfach hin und Lade deine Autobatterie mal richtig voll! Über nacht oder sonst wann! Und dann guck mal ob es das prob weiter geht! hatte das selbe problem trotz cap und einmal kurz aufladen und alles ist wieder gut! Der winter hat schon sehr an der Batt gezerrt und ist auch ne alte!

Gruß benny

klar erreich ich stabile spannung auch wie du, mit 4x50mm² hinter und 20 elkos (1F???). aber ich glaube nicht dass das billig war....bzw was würde es denn kosten wenn ein kunde zu dir kommt und du ihm die 4x50mm² einbaust samt 20 elkos?! siehst....

ne lima hat zudem so ~30% der maximalen ausgangsleistung als reserve. klar wär ein iraggi alternator mit 350A+ optimal, nur leider passen die meist nur auf chevy V8 bigblocks :(

deswegen sag ich, hinten 2-3F an kondis rein, dann fällt die spannung langsamer auf batterieniveau ab und je nach anlage dann hinten zusatzbatterie(n) rein, um die batteriespannung von 12,5V rum zu halten. dann flackerts au nit und alles is im grüne bereich. und das ladekabel von vorne nach hinten langt locker n 35er. bei ner 120A lima kommt eh nicht mehr als max. 50-60A durch, der rest geht für motronik und andere elektrok drauf. und wenn die spannugn abfällt kommt der strom aus der batterie hinten.

ma muss auch ma die relationen sehn...ne 300euro LIMA für 1kw-anlage einbaun und dazu am besten noch 5 brax caps á 150euro...ich sag bei deinen amps wo du hast eine batterie hinten rein und wenn das noch nigs bringt noch 1-2 billigcaps für 25euro/ebay dazu, die haben nur je 0,5F aber scheiss drauf, lieber 100euro für die billigdinger ausgeben und alle parallel, so sinkt der widerstand und du hast deutlich mehr F/euro als bei den teuren teilen!

mfg carauDDiohanZZ

Themenstarteram 19. Februar 2006 um 19:11

danke landwirt, genau so hab ichs mir auch gedacht.

erstmal ne kleine batterie (wenn ich die denn mal wirklich für 20€ bekomme ^^, weil das billigste war bis jez glaub 70 € oO ) hinten rein, und dann nochmal son dietzcap auf dem zwar 1 F steht, aber trotzdem immerhin noch 0,6 rein passen. dann davon noch einer. dann muss es einfach gehn...

hoff ich zumindest ^^

auto is übrigens am ladegerät :)

Oder du nimmst einfach 2 - 3 von den 1F Silver Caps oder Aiv Caps 1F! Die kommen beide sehr nah an die 1F ran und kosten 35das Aiv und 40 das silver sogar besser als der EBAYMÜLL...

Ich glaub der Hans meinte auch keine neue Batt sondern eine gebrauchte. Oder neu aber von Privat und angeblich nieee genutzt ;)

Gruß Benny

ja sag doch gebraucht! da weiss ma halt nie ob se noch was is aber mein gott...

für 20 eier bekommst kei neue...

mfg carauDDiohanZZ

Hallo,

aber das Licht wird dann immer noch Flackern da die LIMA immer auf Ihrer SPANNUNG hoch gehen will zwischen den IMPULSEN wo nicht so viel Strom gezogen wird, das ist eben Phisik. Die Batterie macht erst ab 12,5 V Power, also ein Spannungsdrift von 1,1 - 1,9 V , je nach Spannung der Lima und das sieht man als Flackern, deswegen ist es Sinnvoller die hohe Spannung zu halten auser mal will ein STANDZEUG und kein Fahrzeug :-) Zudem wird bei Amp´s ohne geregeltes Netzteil die Leistung kleiner werden wenn die Spannung runter geht.

Wir haben hier schon viele TEST´s gemacht und eine ordentliche Verkabelung an der LIMA, gute LIMA und es muß nicht so ne Teure HIGH END LIMA sein, eine Große vom Schrottplatz tut das ewig, mit ein paar Elko´s bringen einfach mehr wärend des FAHRBETRIEBES!

Dominic

Die Silvercaps gibts übrigends nicht mehr. Ein Nachfolger kommt nicht vor Mitte des Jahres. Aber die waren ich Geld echt wert.

MfG,

Diddy

Das habe ich hier schon vor einem Monat gesagt das es nurnoch lagerbeständen sind die nun verkauft werden! Aber damals wollte es mir ja keiner glauben :D Deshalb habe ich auch in einem Zug das Aiv vorgeschlagen!

Gruß Benny, der sich auf einen schönen abend zwischen Hans und Diabolo freut :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. boardnetz stabilisieren bei kleiner einbaugröße