Forum1er E81, E82, E87 & E88
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. BMW N43 - Fehlzündung

BMW N43 - Fehlzündung

BMW
Themenstarteram 15. März 2020 um 23:06

Hey Freunde, ich habe ein Problem mit meinem 120i E82 mit dem N43 Motor, Baujahr 03/2012.

Der Wagen läuft an sich super nur er hatte anfangs ein Ruckeln beim Stillstand (bspw. Ampel, Bahnübergang). Plötzlich fing beim einparken die MKL an zu blinken und er ruckelte mehr als davor. Auto abgestellt, kurz gewartet, neu gestartet und der Fehler war weg. Danach war das Ruckeln noch da, aber so wie am Anfang ohne MKL.

Zwei/Drei Wochen später ging die MKL wieder an, mit dem gleichen starken Ruckeln. Abgestellt, beim Anmachen ist das starke Ruckeln verschwunden, aber die MKL blieb an. Fehler ausgelesen mit Torque: P0304 - Misfire Cylinder 4. Habe daraufhin alle 4 Zündspulen und -kerzen gewechselt. Dann lief er super. Das Ruckeln an der Ampel wurde weniger, aber jetzt ist das Problem, dass wenn ich mein Wagen in P Stelle und ihn laufen lasse, dass die MKL wieder anfängt zu blinken, die Drehzahl leicht schwankt und der Wagen nicht so stark ruckelt. Fehler ausgelesen und er zeigt wieder an: P0304 - Misfire Cylinder 4 detected.

Was kann das nur sein? Zündspulen und -kerzen sind nicht mal 1 Woche alt. Könnte das der Injektor sein?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 23. März 2020 um 17:31

EDIT 2:

Bin jetzt das Auto die letzten Tage öfters gefahren. Er fährt sich perfekt! Das ist Spaß am Fahren! Ruckelt und schüttelt sich wirklich 0! Bemängeln kann ich da wirklich nichts. Fährt sich einfach ruhig und agil, so wie es sein soll! ;)

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Hallo. Also ich habe nun 141000km oben habe das Auto mit 22000 km und Garantie übernommen. Mit ca. 60000km wurde die Kette auf Garantie gemacht bei BMW und die Drossel getauscht. Mit ca 120000km musste ich den Kettenspanner tauschen. (Also das war letztes Jahr) ...

 

Aber sollte da keine Fehlermeldung kommen beim Auslesen? Werde das gleich meinem Mechaniker fragen danke schon mal für den Tipp! Liebe Grüße

Klaus was hat dein Mechaniker für Zündkerzen genommen, wenn es KEINE NGK sind kann er die anderen raus drehen und NGK rein machen, der N43 mag keine anderen Kerzen außer NGK, darüber gibt es ganze Seiten im Forum.

Er hat die genommen die für mein Auto vorgesehen sind aber das werde ich ihn nächste Woche auch gleich noch fragen. Ich kenne mich leider garnicht aus ... . Danke dir schon mal. Liebe Grüße

Mit was ließt der Mechaniker das aus?

Wenn er es mit einer vernünftigen Software ausließt kann er sehen wann der Fehler war bei welchem KM Stand und Temperaturen etc..

Das heißt passiert der Fehler mit dem Öldruck Statisch und es leuchtet aber nichts auf und beim auslesen steht, dass er nach dem Kaltstart passiert wo das Öl noch "Dickflüssiger" ist und der Öldruck statisch auf Vollgas (6-7 Bar) läuft, hängt das Hydraulikventil.

Mann kann es tauschen (130€) oder reinigen (bisschen Diesel).

Das mit den Zündkerzen hatte auch einer, er hat Bosch eingebaut hatte Zündaussetzer obwohl alles neu war und die Teile auch i.O waren. Einige die das auch hatten haben alle "Fremd" Kerzen außer NGK gehabt die BMW auch Original verbaut.

Bist du Mechaniker? Du kennst dich echt gut aus. Danke dir für alle Infos!! Er ist ing. und hat eine eigene Werkstatt. Ja letztens beim auslesen hatte er mir auch genau den km stand genannt.

 

Mein Auto zeigt mir keinen Fehler an. Nur beim auslesen stand dann der motoröldruck drinnen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen