ForumFormel 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. BMW macht Schluß?

BMW macht Schluß?

Themenstarteram 13. Mai 2005 um 12:11

Oh Oh:

http://www.f1total.com/news/05051305.shtml

http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,355850,00.html

 

Das wäre ein Dickes Ding,und würde auch erklären,warum der Sauber Vetrag noch nicht Fertig ist.... :(

Ähnliche Themen
67 Antworten

ist ja wohl auch kein wunder bei der dauernden erfolgslosigkeit..

der 1er läuft scheise und der 3er hat auch lang gebraucht bis der absatz stimmte... naja... die sin wohl eh nur die ersten von den herstellern der aufhört

Du erzählst aber auch viel Mist, wenn der Tag lang ist ... Der 1er verkauft sich bestens, und die Bestellungen für den neuen 3er übertreffen alle Erwartungen ... :rolleyes:

So jetzt haben wir zwei Thraeds darüber

Die sollen die Flinte mal nicht so schnell ins Korn werfen.

Da hätte dazumal Ferrari längst aussteigen müssen.

Klar, die stecken in einer zwickmühle. Und einen Imageschaden wollens bestimmt auch nicht davontragen.

Allerdings wenns aufhören, wär es auch kein schöner Abgang. Die sollens noch 2 Jahre mit Sauber versuchen und wenns dann immer noch nicht läuft, könnens ja immer noch aussteigen. Dann kommt Audi ;):)

Themenstarteram 13. Mai 2005 um 12:39

@Payne,ja sorry :(

@Clea genau meine Meinung,Allerdings werden 2 Jahre nicht ausreichen,denke mal 5 oder 4,also bis 2010,wenn dann nicht wenigstens ein paar Siege,dann Feierabend....

und Audi,nee nee das wird wohl nix,dann eher Porsche :)

Scho recht. Glaub auch nicht, das Audi in die F1 einsteigt.

Für was auch? Die haben sich doch nix zu beweisen ;)

Und Porsche sowieso nicht.

nee, audi würde in der f1 nach spätestens 2 jahren zum dauer-sieger :D

das würde die f1 langweilig machen.

und porsche hat nicht das geld für die f1

und uli ich muss MisterBJ voll und ganz recht geben, bei bmw läufts seit jahren bestens.

selbst der "alte" 3er wurde noch so gut verkauft das er in den verkaufszahlen ganz oben steht.

und das vor der einführung des neuen modells.

Hier mal was aktuelles zum thema:

Mario Theissen dementiert Ausstiegsabsichten von BMW

Bis 2009 läuft der Vertrag zwischen Williams und BMW. Ab 2006 soll auch Sauber als Kundenteam hinzustoßen. Entsprechend werden Ausstiegsgerüchte dementiert.

Für das Jahresende kündigte BMW-Motorsportdirektor Mario Theissen dieser Tage eine "sehr kritische Bestandsaufnahme" des Formel 1 Projekts und der Zusammenarbeit mit Williams an.

Doch während die meisten hierbei schlimmstenfalls von einer Trennung der britisch-deutschen Allianz und einem Einstieg bei Sauber ausgingen, geht der Spiegel sogar noch einen Schritt weiter: "Die Wahrscheinlichkeit für einen Ausstieg ist sehr hoch", soll ein Spitzenmanager dem Magazin gesteckt haben. "Auf Dauer ist es nicht akzeptabel, einfach so mitzufahren", hatte BMW-Chef Helmut Panke bereits im vergangenen Jahr gesagt und gefordert: "Wir wollen den Erfolg in der nächsten Saison."

Besonders erfolgreich waren die Weiß-Blauen bislang aber noch nicht. Stattdessen räumte Theissen zuletzt ein, dass man aktuell "nicht aus eigener Kraft siegfähig" sei.

"Wenn wir immer nur hinterherfahren, ist das Geld falsch investiert", wird Betriebsratschef Manfred Schoch im Spiegel zitiert. Dennoch glättete Theissen noch am heutigen Tag die Wogen: "Wir machen uns Gedanken über die künftige Ausrichtung unseres Formel-1-Projekts", so der Motorsportdirektor der Münchner. "Wir führen zu diesem Zweck Gespräche mit dem Team Sauber, wobei die Lieferung von Motoren ab 2006 im Vordergrund steht. Ein Ausstieg aus der Formel 1 steht nicht auf der Agenda."

© adrivo Sportpresse GmbH

 

Stephan Heublein, 13.05.2005 - 13:55

quelle: f1welt

am 13. Mai 2005 um 16:34

Ja, die Zahlen von BMW waren jedes Jahr besser. Ein Rekordjahr nach dem anderen.

OK, zurück zur F1. Ich habe aber da so ne Vermutung, dass das ein Schritt in Richtung GPWC wäre.

Warum soll BMW denn aussteigen? Das Image des BMW-Motors ist ja eigentlich nicht schlecht. Jedem ist bekannt dass das Chassis von Williams schlecht ist.

Ich denke, da hat jemand ein deutliches Signal geben wollen für die neue Konkurrenzserie...

*meine Vermutung*

Themenstarteram 13. Mai 2005 um 18:57

könnte sein

oder Druck bei Williams

hehe

Zitat:

Original geschrieben von MisterBJ

Du erzählst aber auch viel Mist, wenn der Tag lang ist ... Der 1er verkauft sich bestens, und die Bestellungen für den neuen 3er übertreffen alle Erwartungen ... :rolleyes:

mach mal langsam mit den jungen pferden !!!

meinst du ich zeih mir das aus den finger ?? wir produzieren für den 1er udn den 3er BMW sowohl die kompl klimaanlage als auch das kompl soundsystem was die lautsprecher boxengehäuse bzw lautsprechekörbe anbelangt....

desweiteren, sitz nen kumpel von mir bei nem regionalen händler im VK...

der 1er geht im mom, ja da hast du schon recht, verkauft sich aber bei weiten schlechter als erhofft, da in dieser verkaufsebene eben der Golf - Passat und Astra länger auf dem markt sind und sich bereits gefästigt haben..... der 3er hatte am anfang , wie ich ja auch schrieb, ein prob ---mit anfang bezog ich den zeitraum auf ca 4 wochen, wass ich evtl mit schreibenhätee sollen ,---sorry----

mittlerweieln da hast du nun auch wiederum recht ist der absatz enorm....

nicht gleich blos maulen, 95% der leute hier wenn etwas spezifisches posten wissen warum sie das sagen und haben genug infos um dies zu belegen...

;)

am 13. Mai 2005 um 21:05

Schön wenn sich sie Wirtschaft von heute Mittag bis zum Abend so ändern kann. Natürlich haben die anderen Recht, der Absatz von BMW ist Klasse.

http://www.finanznachrichten.de/.../artikel-4352722.asp

Quellen die ohne das man sie nachschlagen kann, von Verkäufer über drei Ecken gemacht werden, sind nicht das schwarze wert auf die sie stehen.

Wobei ich mir an Deiner Stelle mehr Sorgen um Fiat machen würde, den geht es wirklich schlecht.

dein link ist schwachsinn !!

denn erzeigt nur die gesamt entwicklung des konzerns und nicht die einzelenen modell reihen über die wir es hatten

 

desweiteren, hatte ich meine erste mail präzisiert um die evtl aufkommenen unklarheiten etwas genauer deffinieren

 

und....

lieber ne info von nen alten schulkollgen der im verkauf sitz um drei ecken, als irgendeine im ansatz schon schwachsinnige behauptung oder darstellung von leuten die abolut null ahnung von der materie und den absatzzahlen eines BWM zulieferes mit daten von BMW selbst !!!

am 13. Mai 2005 um 23:18

Zitat:

Original geschrieben von uli1701

dein link ist schwachsinn !!

denn erzeigt nur die gesamt entwicklung des konzerns und nicht die einzelenen modell reihen über die wir es hatten

 

desweiteren, hatte ich meine erste mail präzisiert um die evtl aufkommenen unklarheiten etwas genauer deffinieren

 

und....

lieber ne info von nen alten schulkollgen der im verkauf sitz um drei ecken, als irgendeine im ansatz schon schwachsinnige behauptung oder darstellung von leuten die abolut null ahnung von der materie und den absatzzahlen eines BWM zulieferes mit daten von BMW selbst !!!

du scheinst ja voll den durchblick zu haben!

De 1er ist doch nicht mit dem Golf zu vergleichen, und dass der Golf sich besser verkauft sollte auch klar sein, dagegen hat ja selbst der Astra keine Chance.

am 14. Mai 2005 um 8:48

Zitat:

Original geschrieben von Tofffl

du scheinst ja voll den durchblick zu haben!

De 1er ist doch nicht mit dem Golf zu vergleichen, und dass der Golf sich besser verkauft sollte auch klar sein, dagegen hat ja selbst der Astra keine Chance.

Die Tatsachen lassen sich auch recht einfach nachlesen.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen