ForumPrivater Motorsport
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. BMW M4: Rennsitze + Überrollbügel bzw. -käfig

BMW M4: Rennsitze + Überrollbügel bzw. -käfig

Themenstarteram 22. Juli 2018 um 14:59

Servus Kollegen,

 

Mich würde Eure Meinung / Eure Tipps brennend interessieren zu folgenden Themen: Ich plane meinen M4 ein Stückchen weiter in Richtung Tracktool umzubauen.

 

Hierzu soll ein Überrollbügel verbaut werden, der erweitert werden kann zu einem Käfig (später einmal).

 

Des Weiteren möchte ich gerne die Rückbank rausschmeißen + die Vordersitze durch Schalensitze ersetzen.

 

Ich will ihn auf jeden Fall auch noch im Rahmen der StVO bewegen dürfen, drum fallen nicht zugelassene oder nicht eintragungsfähige Komponenten aus.

 

Was würdet ihr mir empfehlen in Bezug auf „Bügel“ und „Sitze“?

Beste Antwort im Thema

Nur Stoff. Auf keinen Fall Leder oder Kunstleder. Schwitzt Du nur mehr und findest weniger Halt. Hat mir bisher jeder bestätigt, der sich für Leder oder Kunstleder entschieden hat. Der Stoff ist wirklich klasse!

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Recaro Pole Position Sitze mit ABE. Beim Bügel kann ich dir nicht weiter helfen.

Zitat:

@dom_power schrieb am 23. Juli 2018 um 10:34:21 Uhr:

Recaro Pole Position Sitze mit ABE. Beim Bügel kann ich dir nicht weiter helfen.

Wenn Du der sog. Durchschnittseuropäer bist, schließe ich mich bei den Pole Position an. Ich bin es nicht, deshalb habe ich den Recaro SPG XL. ;)

Bügel schaust Du am besten zuerst mal bei Wiechers.

am 23. Juli 2018 um 17:50

Zitat:

@maody66 schrieb am 23. Juli 2018 um 15:24:48 Uhr:

Zitat:

@dom_power schrieb am 23. Juli 2018 um 10:34:21 Uhr:

Recaro Pole Position Sitze mit ABE. Beim Bügel kann ich dir nicht weiter helfen.

Wenn Du der sog. Durchschnittseuropäer bist, schließe ich mich bei den Pole Position an. Ich bin es nicht, deshalb habe ich den Recaro SPG XL. ;)

Bügel schaust Du am besten zuerst mal bei Wiechers.

der Text hätte von mir sein können :D

Wiechers baut Clubsportbügel für den M4!?

EDIT: Quatsch, soll ja zum Käfig erweiterbar sein, da fällt "Clubsport" aus.....

Themenstarteram 23. Juli 2018 um 20:07

Vielen Dank für euer Feedback.

 

Für die Sitze hatte ich die RECARO POLE Position auch schon im Visier. Habt ihr hier ggf. Persönliche Erfahrung, ob ihr die STOFF-Variante, die KUNSTLEDER-Variante oder die ECHTLEDER Variante bevorzugen würdet?

 

WIECHERS-KÄFIG werde ich mir ansehen. Danke

Für ein Alltagsfahrzeug würde ich auf jeden Fall Leder nehmen. Ich finde das edel, angenehm und pflegeleicht.

Für einen Racer wäre immer Stoff meine Wahl - ist einfach nicht so rutschig.

Themenstarteram 23. Juli 2018 um 23:15

Zitat:

@ti_comp schrieb am 23. Juli 2018 um 20:37:12 Uhr:

Für ein Alltagsfahrzeug würde ich auf jeden Fall Leder nehmen. Ich finde das edel, angenehm und pflegeleicht.

Für einen Racer wäre immer Stoff meine Wahl - ist einfach nicht so rutschig.

Hab mittlerweile „Probe gesessen“: Dieser PERLVELOUR stoffbezug ist der Traum. Also aktuell gefällt mir der am Besten....Schaun mer mal

Nur Stoff. Auf keinen Fall Leder oder Kunstleder. Schwitzt Du nur mehr und findest weniger Halt. Hat mir bisher jeder bestätigt, der sich für Leder oder Kunstleder entschieden hat. Der Stoff ist wirklich klasse!

Themenstarteram 24. Juli 2018 um 15:12

Alles klar. Stoff ist gesetzt

Zitat:

@maody66 schrieb am 24. Juli 2018 um 08:52:15 Uhr:

Nur Stoff. Auf keinen Fall Leder oder Kunstleder. Schwitzt Du nur mehr und findest weniger Halt. Hat mir bisher jeder bestätigt, der sich für Leder oder Kunstleder entschieden hat. Der Stoff ist wirklich klasse!

Dito!

Was den Käfig betrifft, würde ich mich einmal mit Heigo in Verbindung setzen. Die können sicher etwas dazu sagen bzw. einen Rat aussprechen.

Ich empfehle die Sparco Evo 2 LF. Sind deutlich günstiger als die Recaro (SPG XL) und passen mir sogar im Schulterbereich besser. Im Beckenbereich sind sie von der Breite her identisch nach meinem Gefühl.

Wie sieht es da aus mit TÜV?

Wird der einfach so bei einem Fahrzeug eingetragen das im öffentlichen Straßenverkehr bewegt wird?

Themenstarteram 18. August 2018 um 7:53

War bereits beim TÜV, um die Anfrage zu platzieren: Sitze und Zelle korrespondieren. Drum müssen Sie zusammen eingetragen werden ODER (wenn es nacheinander geschehen soll) müssen trotzdem beide Zusammen durch den TÜV abgenommen und eingetragen werden. Es ist in jedem Fall eine Einzelabnahme nach §19(2). So der Beamte zu mir

Also ohne Käfig keine Chance?

Schade - würde mir auch gefallen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. BMW M4: Rennsitze + Überrollbügel bzw. -käfig