Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. BMW M140i xDrive mit Harman/Kardon im Test

BMW M140i xDrive mit Harman/Kardon im Test

BMW
Themenstarteram 31. Oktober 2017 um 18:36

Hallo,

gerade gefunden - wollte ich euch nicht vorenthalten:

https://www.lowbeats.de/.../

cu

George

Beste Antwort im Thema

Ich habe jetzt auch das HK. Es ist ok, aber sicher nicht der große Wurf. Ich hatte vorher im E93 das Individual High End, das war hingegen in der Tat eine andere Liga.

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

Hi @olibolli

wie bereits auch schon in diesem Thread erwähnt, ist das HK im F3x (F80) um einiges hochwertiger als in den F2x Modellen. Angefangen vom Anschluss (most zu analog) über die Leistung der Endstufe bis hin zu den LS-Komponenten und Equalizer.

Das HK im F2x ist für das Geld gut (und man kann damit zufrieden sein), aber nicht mit dem aus F3x vergleichbar und damit einige Stufen minderwertiger.

Gruß

Tud

Vielen Dank ;)

Ich werde es ja sehen......

Bei dem Auto gehts ja auch eher um den Spaß :D

Zitat:

@olibolli schrieb am 2. November 2017 um 11:52:03 Uhr:

Bei dem Auto gehts ja auch eher um den Spaß :D

Genau :D

Und den hat man mit dem Ding.

Gruß

Tud

Absolut.

Freue mich schon darauf

Das HK im F20 erzieht Dich.

Im E46 mit Custom-System hatte ich noch 99% aller Fahrten mit Musik absolviert. Und zwar laut. Im E90 mit HK waren es noch 50%. Im F20 mit HK sind es vielleicht noch 20%.

Es ist einfach brutal weit vom machbaren entfernt. Da macht es fast mehr Spaß dem Motor zu lauschen als dem HK. Und so geht man dann auch damit um.

Zitat:

@MurphysR schrieb am 2. November 2017 um 19:56:39 Uhr:

Das HK im F20 erzieht Dich.

Im E46 mit Custom-System hatte ich noch 99% aller Fahrten mit Musik absolviert. Und zwar laut. Im E90 mit HK waren es noch 50%. Im F20 mit HK sind es vielleicht noch 20%.

Es ist einfach brutal weit vom machbaren entfernt. Da macht es fast mehr Spaß dem Motor zu lauschen als dem HK. Und so geht man dann auch damit um.

Volle Zustimmung

Zitat:

@Tud3006 schrieb am 2. November 2017 um 11:03:07 Uhr:

Hi @olibolli

wie bereits auch schon in diesem Thread erwähnt, ist das HK im F3x (F80) um einiges hochwertiger als in den F2x Modellen. Angefangen vom Anschluss (most zu analog) über die Leistung der Endstufe bis hin zu den LS-Komponenten und Equalizer.

Das HK im F2x ist für das Geld gut (und man kann damit zufrieden sein), aber nicht mit dem aus F3x vergleichbar und damit einige Stufen minderwertiger.

Gruß

Tud

Genau, außer das der 1er für mich Premium sein soll und ich nicht ca 5000€ mehr bezahlt habe als ein vergleichbarer Golf 7 und dann mit solchen Dingen abgespeist werden soll. Der nächste 1er schießt dann den Vogel endgültig ab.

Zum Glück habe ich alle Mängel abstellen können und das war jeden cent wert.

Also wenn ich nen Golf R identisch ausstatte wie einen 140i schenken die sich im Preis nichts.

All diese Vergleiche haben wir durch.

Selbst ein gleich ausgestatteter Focus RS ist kaum billiger als der 140i.

Also eigentlich alle gleich in diesem Preissegment

Zitat:

@olibolli schrieb am 02. Nov. 2017 um 20:34:50 Uhr:

Also eigentlich alle gleich in diesem Preissegment

Nö, einer hat 2 Zylinder mehr und damit einhergehend 1 Liter mehr Hubraum und natürlich die richtige Achse angetrieben :p :cool:

Man, es ging um den Preis. :o

Zitat:

@olibolli schrieb am 2. November 2017 um 21:08:26 Uhr:

Man, es ging um den Preis. :o

Das ist ja gerade das witzige. Es braucht nicht mal einen R, ein normaler GTI langt schon um aus dem Staunen nicht herauszukommen.

Ich habs mal ausprobiert. Habe einen M135i und einen GTI Performance identisch konfiguriert und mir im Leasing anbieten lassen. Listenpreisdifferenz: BMW 10k teurer. Leasingrate: GTI 150 EUR teurer.

Ja, das ist schon faszinierend was so ein Volkswagen alles kann :D

Zitat:

@MurphysR schrieb am 2. November 2017 um 19:56:39 Uhr:

Das HK im F20 erzieht Dich.

Im E46 mit Custom-System hatte ich noch 99% aller Fahrten mit Musik absolviert. Und zwar laut. Im E90 mit HK waren es noch 50%. Im F20 mit HK sind es vielleicht noch 20%.

Es ist einfach brutal weit vom machbaren entfernt. Da macht es fast mehr Spaß dem Motor zu lauschen als dem HK. Und so geht man dann auch damit um.

Das ist jetzt aber eine sehr extreme Einzelmeinung. Das System im f30 war sicher besser. Die Lust am Musik hören verdirbt mir der f20 aber ganz sicher nicht. Ich denke die meisten empfinden das System nicht als schlecht. Besser würde es natürlich schon gehen.

Also ich finde für das Geld ist das ok ;)

Zitat:

@TheRealRaffnix schrieb am 4. November 2017 um 09:09:08 Uhr:

Zitat:

@MurphysR schrieb am 2. November 2017 um 19:56:39 Uhr:

Es ist einfach brutal weit vom machbaren entfernt. Da macht es fast mehr Spaß dem Motor zu lauschen als dem HK. Und so geht man dann auch damit um.

Die Lust am Musik hören verdirbt mir der f20 aber ganz sicher nicht. Ich denke die meisten empfinden das System nicht als schlecht.

Macht mir keine Angst, hab nach dem HiFi im M135 womit ich recht „zufrieden“ war, nun im M2 das HK bestellt - so schlecht wird das schon nicht sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. BMW M140i xDrive mit Harman/Kardon im Test