ForumG20, G21, G80 & G81
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20, G21, G80 & G81
  7. BMW G20 320d Zubehörfelgen Borbet Y 8,5x20

BMW G20 320d Zubehörfelgen Borbet Y 8,5x20

BMW 3er G20
Themenstarteram 17. März 2021 um 19:33

Hallo Leute,

ich möchte mir gerne die Felgen von Borbet für meinen BMW G20 320d zulegen, anbei die genaue Größe :

Borbet Y 8,5x20 ET30

Das Fahrzeug ist komplett Serie.

Laut Gutachten sind diese nur für die Reifengröße von 225/35 R20 ohne Eintragung zugelassen. Jedoch würde ich diese gerne mit VA 225/35 R20 und HA 255/30 R20 fahren. Laut Gutachten müssten da Arbeiten an der HA durchgeführt werden und da wollte ich mich im Forum erkundigen, ob jemand zufällig genau diese Felgen mit den genannten Reifenmaße fährt, ohne irgendwelche Veränderungen vorgenommen zu haben (oder andere Felgen aber selben Maße)?

 

Würde mich über Antworten freuen.

Danke schonmal

Ähnliche Themen
18 Antworten

Da wirst du wohl "Flaps" brauchen die an der Radhausverkleidung hinten montiert werden, diese dienen als Karosserieverbreiterung, sollte nicht weiter tragisch sein. Sind bei einigen Felgen bei BMW auch ab Werk montiert, z.B. beim F40. Einige machen die auch nur für den TÜV dran..

Themenstarteram 17. März 2021 um 20:04

Schonmal danke für die Antwort.

Meinst du, die Felge würde den 225er Reifen viel zu sehr „stretchen“ ? Also so sehr, dass dieser einfach albern wirkt?

Hallo, im G20 Forum fahren manche Serienbereifung mit 15 mm Distanzen, also geht sich das leicht aus ohne arbeiten und für meinen Geschmack sieht ein 225 auf der 8,5 er Felge perfekt aus. An deiner Stelle würd ich sowieso hinten die 9,5er mit 255 fahren. Die passen nämlich auch schön. Lg (Foto vom 225er auf 8,5)

.jpg

Ich habe die Felge in 19 Zoll 8,5J mit 255 hinten und fahre noch 3mm Platten pro Seite , natürlich beides eingetragen.

Vorne mit 225 und 11mm Platten.

An der Karosse musste nichts gemacht werden.

Zitat:

@comforter schrieb am 3. April 2021 um 09:30:36 Uhr:

Ich habe die Felge in 19 Zoll 8,5J mit 255 hinten und fahre noch 3mm Platten pro Seite , natürlich beides eingetragen.

Vorne mit 225 und 11mm Platten.

An der Karosse musste nichts gemacht werden.

Geht das mit Platten vorn breiter als hinten? Ich hätt gern vorne 10 und hinten keine aufgrund der Maße der Borbet BY Felgen, aber das scheint nicht erlaubt zu sein. Hab hinten 9x20 ET35 und vorn nur 8x20 ET25...

Musst du dir eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Hersteller der Platten schicken lassen, war bei mir kein Problem.

Gesetz sagt , Spur darf vorne nicht breiter als hinten werden.

Mit 10mm vorne und hinten nichts paßt das dann nicht.

Bei der 19 Zoll Felge hast du et30 statt et27, also 3mm schmaler nach außen , dadurch das sie aber 0,5J mehr haben also ca. 1,2cm, das macht nach außen dann 0,6cm , bist du im ganzen schon 3mm weiter raus :).

Deswegen habe ich hinten noch die 3mm Platten.

Ok, ich bin hinten 11,3 mm weiter aussen, aber vorne nur 2 mm, dachte mit 10mm müsste es passen, weil die Serienspurweite hinten ja mehr als die 0,7 mm Differenz breiter ist als vorne und dachte das wird gehen....

Hallo

 

hier scheint es ja viel Kompetenz zu dem Thema Räder, Reifen und Distanzscheiben zu geben.

Ich möchte meine Limo, die leider erst im September kommt, auf folgende Sommerräder stellen.

 

225/35 R20 90Y XL auf

M Performance Y-Speiche 795 schwarz matt 8,0J x 20 ET 27

und Hinterachse auf

255/30 R20 92Y XL

M Performance Y-Speiche 795 schwarz matt 8,5J x 20 ET 40

 

Was meint ihr, sollte ich da aus optischen Gründen auch Distanzscheiben verbauen lassen?

 

Vielen Dank und schöne Ostern.

Auf jeden Fall :-) Bei mir sinds hinten wie erwähnt 11mm aber es könnte noch etwas mehr sein

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg

Zitat:

@comforter schrieb am 3. April 2021 um 13:37:34 Uhr:

 

Gesetz sagt , Spur darf vorne nicht breiter als hinten werden.

Das sollte mal jemand BMW sagen - dann haben die ganzen Xdrive Modelle keine Zulassung oder wie?

Jetzt mal im Ernst: Dazu gibt es kein Gesetz. Die meisten Fronttriebler haben vorne eine breitere Spur als hinten. Ist unproblematisch und auch nicht verboten, solange es bei dem Radsatz bzw. den Distanzscheiben keine speziellen rechtlichen Vorgaben gibt. Habe ich aber auch noch nie bewusst irgendwie wahrgenommen, dass es hier Vorgaben gibt.

Wenn der Hersteller das Bauartbedingt so bei der Homogolation so abgenommen bekommt ist das wohl was anderes.

Im Netz gibt es ausreichend Lektüre zu vorne breiter als hinten.

Ich brauchte beim TÜV eine Bescheinigung sonst hätte ich eine sehr teuere Einzelabnahme machen müssen.

Spurplatten

Zitat:

@Mikel1975 schrieb am 4. April 2021 um 00:11:35 Uhr:

Auf jeden Fall :-) Bei mir sinds hinten wie erwähnt 11mm aber es könnte noch etwas mehr sein

Hi,

ich möchte auf meinem zukünftigen G21 auch die Borbet fahren. Darf ich fragen welche Felgen und Reifengröße du fährst?

Hast du was an der Karosse bearbeiten müssen?

Zitat:

@schobi254 schrieb am 15. Mai 2021 um 09:55:12 Uhr:

Zitat:

@Mikel1975 schrieb am 4. April 2021 um 00:11:35 Uhr:

Auf jeden Fall :-) Bei mir sinds hinten wie erwähnt 11mm aber es könnte noch etwas mehr sein

Hi,

ich möchte auf meinem zukünftigen G21 auch die Borbet fahren. Darf ich fragen welche Felgen und Reifengröße du fährst?

Hast du was an der Karosse bearbeiten müssen?

Halo Schobi, ich fahr vorn 8x20 Et25 und hinten 9x20 Et35 mit 225 vorne und 265 hinten. Die 265er sind es wegen der Achslast des G21 hinten geworden. An der Karosserie musste nix gemacht werden, is genug Luft.

265 gibt es doch nur als 94 oder ?

Die können 670Kg also 1340 gesamt, ist das nicht zu wenig für den G21?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20, G21, G80 & G81
  7. BMW G20 320d Zubehörfelgen Borbet Y 8,5x20