ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Bmw E91 Funkfernbedienung funktioniert nach Autowäsche nicht mehr

Bmw E91 Funkfernbedienung funktioniert nach Autowäsche nicht mehr

BMW
Themenstarteram 23. April 2020 um 7:28

Hallo.

Habe ein Problem mit meinem BMW E91 320d bj 2005 mit Keyles Go

War gestern in der SB Waschanlage, habe den Schlüssel abgezogen aber das Fahrzeug nicht zugesperrt. (Schlüssel war in der Hosentasche.

Unterm waschen ist mir aufgefallen dass der BMW ein paar mal auf und zu gesperrt hat und dann sogar die Spiegel angeklappt hat (ich dachte mir ich bin auf den Schließknopf am Schlüssel gekommen).

Dann wollte ich nach dem Waschen aufsperren aber per Funk ging es nicht, musste dann mit dem Eisen Notschlüssel im Türschloss aufsperren.

 

Schlüssel neu anlernen hat nicht funktioniert (5sek zündung Schlüssel raus, Öffnen halten 3xSchließen drücken und beide loslassen)

Mit dem Ersatzschlüssel funktioniert es leider auch nicht.

Ich hoffe jemand kann mir ein paar Tipps geben was ich prüfen kann an was es liegen könnte

Beste Antwort im Thema

Ja, diese Autokorrektur kann einen ganzen Satz urinieren.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Der Rest funktioniert?

Also Zentralverriegelung, von innen absperren,...

Themenstarteram 23. April 2020 um 7:51

Ja das funktioniert alles, ausser motorstart ohne Schlüssel (im Zündschloss) funktioniert nicht mehr

Bei keyless go geht beim Waschen die ZV auf und zu, das ist normal, bei mir auch.

Aber wenn danach nix mehr geht, wird Wasser in die Diversity (Antennenverstärker) eingedrungen sein.

Schnell auseinander nehmen, in die Sonne zum trocknen legen und die Platine mit Spiritus reinigen.

Wenn Du zu lange wartest, wird alles da drin zerstört.

Zitat:

@emv_tester schrieb am 23. April 2020 um 08:32:03 Uhr:

Bei keyless go geht beim Waschen die ZV auf und zu, das ist normal, bei mir auch.

Aber wenn danach nix mehr geht, wird Wasser in die Diversity (Antennenverstärker) eingedrungen sein.

Schnell auseinander nehmen, in die Sonne zum trocknen legen und die Platine mit Spiritus reinigen.

Wenn Du zu lange wartest, wird alles da drin zerstört.

Evtl. würde ein Hinweis auf die Position die Suche erleichtern.

Entweder ist das Diversity abgesoffen oder ein Kabelbruch in der Heckklappe....

Die Position steht hier:

https://www.newtis.info/tisv2/a/de/

1. Dass das Auto mit Keyless in der Waschanlage rumspinnt ist bereits geschrieben und normal. Ursache ist das warme Wasser/Schaum und die Bürste am Türgriff. Kommt der Schließbefehl an der geriffelten Fläche länger wird auch die Komfortschließung aktiviert (Fenster u. Schiebedach zu, Spiegel anklappen wenn entsprechend codiert). Die Sensoren reagieren halt empfindlich darauf und drehen durch, weil womöglich beide Befehle gleichzeitig kommen und dann evtl. noch auf beiden Seiten. Deshalb lege ich meinen Schlüssel beim Waschen immer ins Auto. Solange es nämlich im Fahrzeug ist, kannst von außen nicht zusperren. Also solange alles funkt ist das Fahrzeig bleibt das Fahrzeug auf. Flutet das Diversity kann es auch nicht mehr zusperren.

Wem das zu unsicher ist:

a. Schlüssel etwas weiter weg legen wenn möglich

b: die Batterie rausnehmen

c: Schlüssel im Fahrzeug lassen und nur den Notschlüssel in die Hosentasche (sonst ist der schnell vergessen!)

 

2. Schau mal wie schon geschrieben wurde nach dem Diversity.

Wenn da alles OK ist, mal das CA Modul abklemmen. Evtl. hat einer der Sensoren am Griff einen Weg und legt den BUS lahm.

 

3. Die Schlüssel Anlernmethode ist für ältere BMW mit EWS Zugang. Der e90 hat CAS und da kannst Du nix anlernen.

 

4. Mir fällt ganz häufig bei Leuten mit CA auf, dass der Schlüssel im Schacht steckt. Du hattest jedenfalls geschrieben, dass Du den abgesteckt hast. Warum? Der Clou bei Keyless ist doch, dass man den sich morgen in die Hosentasche Steckt und erst abends zu Hause rausholt, wenn überhaupt...

Geladen kann er da jedenfalls nicht. Hoffe Du kannst mir diese Frage beantworten. Jedenfalls konnte es bisher keiner :)

 

Gruß

Themenstarteram 23. April 2020 um 16:18

Vielen Dank für die ganzen Tipps.

Das diversty war innen ein wenig nass,

Hat auch schon ein wenig Korrosion angesetzt, hab alles trocknen lassen, hat aber nichts gebracht. Funktioniert immer noch nicht, an den Steckern hab ich auch schon gewackelt aber funktioniert nicht.

IMG_20200423_143232.jpg
IMG_20200423_143205.jpg
Themenstarteram 23. April 2020 um 16:20

Mein bmw hat zwar keyless aber an der Türe funktioniert es nur selten mit dem Finger zu öffnen,

Wenn ich im Fahrzeug sitze fordert er auch des öfteren den Schlüssel, deshalb war er im Zündschloss ;)

 

Das Flachbandkabel ist nur schmutzig und nicht defekt!

Oder sehe ich das falsch?

Zitat:

@Moat093 schrieb am 23. April 2020 um 16:20:45 Uhr:

Mein bmw hat zwar keyless aber an der Türe funktioniert es nur selten mit dem Finger zu öffnen,

Wenn ich im Fahrzeug sitze fordert er auch des öfteren den Schlüssel, deshalb war er im Zündschloss ;)

Aha, da kommen wir der Sache näher...

 

Klemme das CA SG ab und probiere es dann. Einer der Griffe scheint "defekt" oder überfordert das System durch dauersignal.

Evtl. muss noch das CAS sich durch Abklemmen der Batterie ersetzen.

 

Wenn es dann daran gelegen hat, kann auch der einzelne Griff abgeklemmt werden um den Rest nutzen zu können.

 

Gruß

Zurücksetzen nicht ersetzen:). Den CAS Reset würde ich auch dringend nach Arbeiten an den Griffen empfehlen. Entweder wie oben genannt durch Abklemmen der Batterie oder durch eine BMW Software.

:) Danke, natürlich meinte ich zurücksetzen. Da hat wieder die Autokorrektur vom Handy zugeschlagen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Bmw E91 Funkfernbedienung funktioniert nach Autowäsche nicht mehr