ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW E46 325i Gas beim herunterschalten

BMW E46 325i Gas beim herunterschalten

BMW 3er
Themenstarteram 10. Januar 2019 um 2:26

Hallo alle miteinander,

Ich habe mir vor ca. 6Monaten einen BmW E46 325i gekauft. Bisher bin ich auch allgemein zufrieden damit. Jedoch ist mir bei der letzten ‚sportlicheren‘ Fahrt aufgefallen, dass wenn ich auf der Bremse bin, es kein Gas ankommt. Sprich wenn ich die Heel-Toe-Technik anwenden möchte mache ich mir unnötige Arbeit da nichts ankommt. Trotz der ziemlich aufwändigen Suche auf google habe ich zu diesem Thema nichts gefunden und wollte mich daher hier erkundigen. Ist das normal? Wenn ja, wie kann ich das umgehen? Wenn nicht, woran kann es liegen.

Ich bedanke mich im Voraus für die Hilfreichen Antworten.

Lg

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 13. Januar 2019 um 1:31

Also,

Nochmals herzlichen Dank für alle Antworten. Habe jetzt mal nen neuen Luftfilter und ein LMM eingebaut. Stellt sich raus, war der LMM. Das Tempomat lässt sich auch wieder perfekt einschalten. Somit ist das Problem auch Geschichte. Nochmals danke an alle!

Herzliche Grüße

11 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11 Antworten

Liegt an der Motorsteuerung und elektrischem Gaspedal.

Es macht für das Motorsteuergerät keinen Sinn beim Fahren zu bremsen und gleichzeiig Gas zu geben, ist ja kein Rennwagen.

Vielleicht kann ein "Tuner" so etwas rausprogrammieren.

Tuner?....von wo kommst du? Es gibt hier im Harz bei Abfahrt Echte hinter willershausen einen...aber ob der das kann?

K&k kalefeld düderode

05553 3163

Ruf doch mal an ....Telekom...:-)

Viel glück

Liegt nicht daran dass Gas um Bremse nicht gleichzeitig funktionieren!

Du musst im Prinzip nur mehr Gas geben als du gewohnt bist, oder dir vorstellst.

Es liegt im Prinzip an der Abstimmung mit dem Leerlaufregler da dieser bis zu einem gewissen Punkt die Funktion der Drosselklappe übernimmt. Damit es keine Probleme gibt wird der unterste Lastbereich über die Drosselklappe nicht angesteuert und somit hat das Gaspedal einen gewissen Leerweg bis da was passiert.

Hacke/Spitze funktioniert im E46. Wenn alles in Ordnung ist, nimmt der Motor auch während des Bremsens Gas an. Ist allerdings die DME der Ansicht, dass etwas nicht in Ordnung ist, verhindert sie die Gasannahme, sobald die Bremse aktiv ist.

Eine Mögliche Ursache ist ein abgeklemmter oder als defekt erkannter LMM (Luftmassenmesser). In diesem Fall würde dann beispielsweise auch ein vorhandener Tempomat nicht funktionieren.

Teste das Ganze doch mal im Stand bzw prüfe (falls vorhanden), ob sich der Tempomat aktivieren lässt. Im Fehlerfall kann man ihn nicht einmal einschalten, also die Kontrolllampe im Kombiinstrument bleibt aus.

Diese Technik ist auch nicht so einfach zu erlernen - man muss das schon viele Male üben um zu erreichen, dass man mit dem Bremsfuß das Gaspedal auch schnell genug und vor allem tief genug durchdrückt ohne das Bremsen zu vernachlässigen. Als ich meine Rennlizenz gemacht habe dauerte das während des Fahrertrainings mehrere Stunden Übung - und dann musst du das wochenlang trainieren bis du es richtig kannst.

Ich glaube daher, dass es weniger eine Sache der Technik, sondern eine Sache des nicht Könnens ist.

Themenstarteram 10. Januar 2019 um 16:10

Zitat:

@FlashbackFM schrieb am 10. Januar 2019 um 07:30:48 Uhr:

Hacke/Spitze funktioniert im E46. Wenn alles in Ordnung ist, nimmt der Motor auch während des Bremsens Gas an. Ist allerdings die DME der Ansicht, dass etwas nicht in Ordnung ist, verhindert sie die Gasannahme, sobald die Bremse aktiv ist.

Eine Mögliche Ursache ist ein abgeklemmter oder als defekt erkannter LMM (Luftmassenmesser). In diesem Fall würde dann beispielsweise auch ein vorhandener Tempomat nicht funktionieren.

Teste das Ganze doch mal im Stand bzw prüfe (falls vorhanden), ob sich der Tempomat aktivieren lässt. Im Fehlerfall kann man ihn nicht einmal einschalten, also die Kontrolllampe im Kombiinstrument bleibt aus.

So, ich habe vor kurzem auch eine neue Kupplung reinbauen lassen. Ab dann konnte ich mir die Funktion vom Tempomat abschminken. Also denke ich, dass das vom LMM kommt. Danke für die Hilfreiche Antwort. Ich werde mal in kürze einen neuen LMM einbauen und im Forum dann wieder Posten. Bis dahin bedanke ich mich nochmal bei jedem für die Antworten.

P. S im Stand auf der Bremse und vollgas kommt auch nichts an.

Themenstarteram 10. Januar 2019 um 16:13

Zitat:

@RHM3 schrieb am 10. Januar 2019 um 09:52:22 Uhr:

Diese Technik ist auch nicht so einfach zu erlernen - man muss das schon viele Male üben um zu erreichen, dass man mit dem Bremsfuß das Gaspedal auch schnell genug und vor allem tief genug durchdrückt ohne das Bremsen zu vernachlässigen. Als ich meine Rennlizenz gemacht habe dauerte das während des Fahrertrainings mehrere Stunden Übung - und dann musst du das wochenlang trainieren bis du es richtig kannst.

Ich glaube daher, dass es weniger eine Sache der Technik, sondern eine Sache des nicht Könnens ist.

Hallo,

Vorerst bedanke ich mich für die Antwort. Jedoch habe ich die Technik mit all unseren anderen Fahrzeugen schon gekonnt. Halt beim BMW zeigt das keineswegs eine Funktion. Bei meinem EK3 geht das in jeder Kurve. Auch mit unserem ‚Alltagsfahrzeug‘ habe ich es bis jetzt immer geschafft. Bezüglich der Technik habe ich also keine Bedenken.

Zitat:

@DerRaser41 schrieb am 10. Januar 2019 um 16:10:49 Uhr:

Zitat:

@FlashbackFM schrieb am 10. Januar 2019 um 07:30:48 Uhr:

Hacke/Spitze funktioniert im E46. Wenn alles in Ordnung ist, nimmt der Motor auch während des Bremsens Gas an. Ist allerdings die DME der Ansicht, dass etwas nicht in Ordnung ist, verhindert sie die Gasannahme, sobald die Bremse aktiv ist.

Eine Mögliche Ursache ist ein abgeklemmter oder als defekt erkannter LMM (Luftmassenmesser). In diesem Fall würde dann beispielsweise auch ein vorhandener Tempomat nicht funktionieren.

Teste das Ganze doch mal im Stand bzw prüfe (falls vorhanden), ob sich der Tempomat aktivieren lässt. Im Fehlerfall kann man ihn nicht einmal einschalten, also die Kontrolllampe im Kombiinstrument bleibt aus.

So, ich habe vor kurzem auch eine neue Kupplung reinbauen lassen. Ab dann konnte ich mir die Funktion vom Tempomat abschminken. Also denke ich, dass das vom LMM kommt. Danke für die Hilfreiche Antwort. Ich werde mal in kürze einen neuen LMM einbauen und im Forum dann wieder Posten. Bis dahin bedanke ich mich nochmal bei jedem für die Antworten.

P. S im Stand auf der Bremse und vollgas kommt auch nichts an.

Oh, ein technischer Defekt! Auch „schön“! :)

Besteht die Möglichkeit zum Fehlerspeicherauslesen?

Ich würde dann auch eher vorschlagen, erst mal den Fehlerspeicher zu befragen, bevor blind Teile getauscht werden.

Themenstarteram 13. Januar 2019 um 1:31

Also,

Nochmals herzlichen Dank für alle Antworten. Habe jetzt mal nen neuen Luftfilter und ein LMM eingebaut. Stellt sich raus, war der LMM. Das Tempomat lässt sich auch wieder perfekt einschalten. Somit ist das Problem auch Geschichte. Nochmals danke an alle!

Herzliche Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW E46 325i Gas beim herunterschalten